«News» zum letzten Mal erschienen - 27 Jobs weg
publiziert: Freitag, 4. Dez 2009 / 18:01 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 27. Jul 2010 / 15:30 Uhr

Zürich - Die Freitagsausgabe von «News» ist die letzte gewesen: Die Pendlerzeitung des Verlagshauses Tamedia wird per sofort eingestellt. Damit kämpfen nur noch «20 Minuten» (ebenfalls Tamedia) und «Blick am Abend» (Ringier) um Deutschschweizer Leser.

7 Meldungen im Zusammenhang
Zwar habe «News» bei der Leserschaft Erfolg gehabt, heisst es in einer Mitteilung der Tamedia. Auch sei das Konzept immer wieder weiterentwickelt worden. Im «übersättigten Schweizer Pendlerzeitungsmarkt» habe sich der Titel aber nicht durchsetzen können.

Nachdem im Sommer die «Basler Zeitung» und die «Berner Zeitung» aus dem Projekt ausgestiegen seien, habe man verschiedene Strategien zur Rettung von «News» geprüft, heisst es weiter. Vor allem eine noch engere Kooperation mit dem «Tages-Anzeiger» («TA») samt weit gehender Werbekombi sei zur Diskussion gestanden.

Kundenbefragungen haben laut Mitteilung aber gezeigt, dass die Anzeigenpreise des «TA» damit über das Tragbare hinaus gestiegen wären. Damit wurde diese Variante fallen gelassen. Verwaltungsrat und Unternehmensleitung von Tamedia beschlossen die Einstellung.

27 Mitarbeiter betroffen

Betroffen sind 27 Mitarbeitende auf 20 Stellen. Laut Mitteilung sollen ihnen nach Möglichkeit andere Stellen innerhalb des Unternehmens angeboten werden.

Es komme der Sozialplan zum Tragen, der im Juni 2009 mit Mitarbeitenden-Vertretern und Gewerkschaften für den «TA» und das Druckzentrum ausgehandelt wurde.

Dass das Erscheinen von «News» eingestellt wird, kommt für Branchenkenner nicht überraschend. Schon früher haben Fachleute immer wieder erläutert, dass für mehr als zwei Gratiszeitungen auf dem Schweizer Markt kein Platz sei - zu klein sei der Werbekuchen.

«Harte Zeiten»

«Es sind harte Zeiten für Medienunternehmen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch die Einstellung von News Ihre Stelle verlieren, tun mir leid», sagte Sacha Wigdorovits, ehemaliger «Blick»-Chefredaktor und Leiter der Contract Media AG.

«News» war im Dezember 2007 lanciert worden. Es war damals die fünfte Gratiszeitung auf dem Markt neben «20 minuten», «.ch», dem Abendblatt «heute» und dem Wirtschaftsblatt «Cash Daily».

Ein halbes Jahr später kam «Blick am Abend», mit dem Ringier sein «heute» ersetzte. Die meisten Blätter konnten sich nicht auf Dauer behaupten. Schon früher war bereits «Metropol» eingegangen.

In eigener Sache: news.ch feiert 2010 Jubiläum

Das Nachrichtenportal news.ch ist ein Produkt der VADIAN.NET AG. Letztere beschäftigt 30 Mitarbeiter. Im Januar feiert news.ch sein 10-jähriges Jubiläum.

Viele Leser der eingestellten Gratiszeitung News halten news.ch für die Onlinepräsenz der Printausgabe; das ist falsch.

Die news.ch-Redaktion freut sich, Sie weiterhin über das Tagesgeschehen informieren zu dürfen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse.

(smw/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
4
Forum
Machen Sie auch mit! Diese wirtschaft.ch - Meldung wurde von 4 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Seit letzten Freitag ist bekannt, dass ... mehr lesen
Der Zürcher Headhunter Hans Hofmann bedauert die Einstellung von «News».
Verdrängungskampf fruchtbar - auf der Strecke bleiben die Journalisten.
Nachdem Tamedia mit «20 minutes» in der Romandie erfolgreich die Pendlerzeitung «Le Matin bleu» vom Markt verdrängt und gleich geschluckt hat und nach den Scharmützeln die freien ... mehr lesen
Die Pendlerzeitung «News» konzentriert auf die Region Zürich.
Zürich - Die schwierige wirtschaftliche ... mehr lesen
Bern - Die Basler Zeitung Medien AG (BZM) verhandelt mit dem Zürcher Medienkonzern Tamedia über einen Verkauf des BZM-Anteils von 25 Prozent am Pendlerblatt «News». BZM-CEO Beat Meyer bestätigte entsprechende Angaben der «SonntagsZeitung». mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Matthias Hagemann, Verleger der «Basler Zeitung», hat seinen ... mehr lesen
Die Tamedia wollte «das Gerücht» nicht kommentieren.
Morgen gibt es schon keine «.ch»-Zeitung mehr.
Bern - Die Gratiszeitung «.ch» wird ... mehr lesen 1
Verwechslung news.ch mit Pendlerzeitung News
Das Nachrichtenportal news.ch (gegründet im Jahr 2000) ist ein Produkt der VADIAN.NET AG. Die eingestellte Pendlerzeitung News wurde hingegen vom Verlag Tamedia im Dezember 2007 lanciert.

Schade
Ist das der Tod vom Forum?
Das Schweizer Satiremagazin. Mit uns haben Sie gut lachen.
Um als Global Player Erfolg zu haben, müssen zahlreiche Voraussetzungen stimmen - sei es das gewählte Expansionsland, die richtige Produktidee oder schlicht eine solide Finanzierung.
Um als Global Player Erfolg zu haben, müssen ...
Wie gelingt einem Unternehmen die Internationalisierung?  Ist von einer Internationalisierung die Rede, so bezieht sich dies meist auf eine Firmenstrategie bzw. die künftige Entwicklung eines Unternehmens. Der Fokus liegt auf dem internationalen Markt, wodurch Produkte und Dienstleistungen nicht nur national, sondern auch auf Auslandsmärkten oder gar weltweit angeboten werden können. mehr lesen 
Prozessbeginn am Samstag  Kairo - Im Machtkampf zwischen Journalisten-Gewerkschaft und Behörden in Ägypten werden ... mehr lesen  
Die Journalisten liegen seit dem 1. Mai im Streit mit den Behörden. (Symbolbild)
China, Russland und acht weitere Staaten dagegen  New York - Dem Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) bleibt eine engere Kooperation mit der UNO verwehrt. Der zuständige UNO-Ausschuss stimmte am Donnerstag gegen eine Aufwertung auf den Status einer mit der UNO assoziierten Nichtregierungsorganisation. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Publinews
         
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Die Garage wird inzwischen auch gerne als Hobbywerkstatt genutzt.
Publinews Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit ... mehr lesen
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Publinews Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April ... mehr lesen
Publinews Mehr Wissen - Grosses bewegen  Die WKS KV Bildung ist mit rund 5900 Absolventinnen und Absolventen in der Grund- und Weiterbildung das grösste Bildungsunternehmen im ... mehr lesen
Publinews Enabling new business  Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GUARDERS DIAGNOSTICS Logo
17.08.2017
16.08.2017
CLASSY home Logo
15.08.2017
INNOPROJECT Logo
15.08.2017
MAGNESIUM BIOMED PUR Logo
15.08.2017
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 17°C 29°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Basel 18°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 18°C 26°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 16°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 18°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Genf 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten