New Value: Glanz durch Kreditkrise wenig getrübt
publiziert: Mittwoch, 7. Mai 2008 / 11:47 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 7. Mai 2008 / 12:05 Uhr

Zürich - Das Portfolio der Beteiligungsgesellschaft New Value hat sich über das Geschäftsjahr 2007/08 stabiler als Gesamtmarkt entwickelt. Der innere Wert des NAV stieg über das Gesamtjahr um 37% auf 27.31 Franken.

Die Beteiligungen im Solarbereich zeigten ein positives Ergebnis.
Die Beteiligungen im Solarbereich zeigten ein positives Ergebnis.
1 Meldung im Zusammenhang
Wie das Unternehmen mitteilt, sank der NAV dagegen im 4. Quartal 2007/08 (Januar bis März 2008) um 2.45 je Aktie Franken (-8%), nachdem er in den ersten drei Quartalen um 9.84 Franken je Aktie (+49%) angestiegen war.

Im Sog der Kreditkrise entwickelte sich im vierten Quartal auch der Börsenkurs der New Value- Aktie um -5,5% rückläufig und schloss per 31. März 2008 bei 20.80 Franken. Über das Gesamtjahr 2007/08 resultierte eine erfreuliche Steigerung des Börsenkurses um 23.8%.

Beteiligung an Silentsoft

In der Berichtsperiode setzte New Value ihre Expansionsstrategie konsequent fort und erweiterte das Portfolio mit einer Beteiligung am Westschweizer Technologieunternehmen Silentsoft SA. Bei den Portfoliounternehmen Mycosym International AG, Natoil AG und Swiss Medical Solution AG partizipierte New Value an weiteren Kapitalrunden.

Die internationale Finanzkrise hat die Börsenmärkte im vergangenen Quartal stark unter Druck gesetzt (SPI -13.8%). Negativ betroffen waren insbesondere Finanztitel und Private Equity-Gesellschaften. In diesem unfreundlichen Umfeld glitt auch die New Value-Aktie seit Dezember mit -5,5% zurück, jedoch deutlich geringer als der Index für Listed Private Equity LPX (-23,1%).

Während die Anleger vor allem die mit Fremdkapital operierenden Buyout Gesellschaften straften, legt New Value ihren Fokus auf Wachstumskapital für solide Geschäftsmodelle mit nachhaltigen Technologien und finanziert ihre Investitionen nicht mit Fremdkapital-Hebel.

Rekordergebnisse im Solarbereich

Die beiden in der Solarindustrie tätigen Unternehmen von New Value, 3S Swiss Solar Systems und Meyer Burger Technology, erzielten im vergangenen Geschäftsjahr Rekordergebnisse. 3S steigerte den Umsatz um mehr als das Doppelte auf 25,4 Mio. Franken und verbesserte die EBIT-Marge auf 10%. 3S erwartet im laufenden Geschäftsjahr eine weitere Beschleunigung und budgetiert für 2008 einen Umsatz von CHF 60 Mio. (+236%).

Der Nettoumsatz von Meyer Burger erhöhte sich 2007 um 152% auf CHF 208,0 Mio. und der EBIT wuchs um 212% auf CHF 25.0 Mio. an.

Solar Industries AG, das dritte Solarunterhehmen im Portfolio der New Value, ist mit der in Norditalien angesiedelten MX Group (MXG) eine strategische Partnerschaft eingegangen. MXG ist eine auf Solarenergie spezialisierte Unternehmensgruppe und ist entlang der Wertschöpfungskette für die Solarmodulherstellung tätig. In den nächsten Monaten wird Solar Industries in weitere bestehende und/oder sich im Aufbau befindende Unternehmen investieren.

«Machine to Machine»

New Value beteiligte sich im Februar 2008 mit 15.8% am Aktienkapital der Silentsoft SA, einem führenden Unternehmen im Bereich der „machine to machine“ Kommunikationstechnologie (M2M), mit Sitz in Morges, Schweiz. Die proprietäre Technologie ermöglicht, grosse M2M-Fernüberwachungsnetzwerke für die Messung, automatische Übermittlung und Auswertung von Daten geographisch verteilter Behältnisse für Bulkware wie Flüssigkeiten oder Pulver einzurichten und zu betreiben.

Zudem beteiligte sich New Value bei den bestehenden Portfoliounternehmen an weiteren Kapitalrunden und baute ihr Engagement aus. Bei der Mycosym International AG und beim Diagnostik-Unternehmen Swiss Medical Solution wurden die bestehenden Darlehen für die Wachstumsfinanzierungen um CHF 0,12 Mio. respektive um CHF 0,18 Mio. erhöht. Bei Colorplaza wurde ein Darlehen von CHF 0,3 Mio. ausbezahlt.

(ht/pd)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Italiens Banken sitzen auf faulen Krediten von rund 360 Milliarden Euro.
Italiens Banken sitzen auf faulen Krediten von ...
Übernahme von Grossteil der Aktien  Mailand - Der neue italienische Bankenrettungsfonds Atlante übernimmt mehr als 90 Prozent der angeschlagenen Banca Popolare di Vicenza. Andere Investoren haben bei einer 1,5 Milliarden Euro schweren Kapitalerhöhung nur geringe Nachfrage gezeigt. mehr lesen 
«Ich weiss, dass ich damit besser hätte umgehen müssen», sagte Cameron. (Archivbild)
«Das war keine gute Woche»  London - Am britischen Regierungssitz in der Downing Street haben hunderte Menschen gegen den Premierminister demonstriert und forderten seinen Rücktritt. David Cameron räumte denn ... mehr lesen  
1,2 Milliarden Dollar  New York - Die US-Grossbank Wells Fargo bezahlt wegen ihrer Verwicklung in die Hypothekenkrise 1,2 Milliarden Dollar an die US-Regierung. Die Bank ... mehr lesen  
Wells Fargo habe «riesige Gewinne» aus den Krediten gezogen. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Liquidität einfach sicherstellen.
Publinews Die Liquidität eines Unternehmens ist seine kurzfristige Zahlungsfähigkeit. Die Planung der flüssigen Mittel ist im ... mehr lesen
Ideales Mass an Fitness mit alternativem Gerät.
Publinews Wer möchte nicht gerne gleichzeitig stark sein und über genügend physische Ausdauer verfügen. Es gibt viele Methoden, zu diesem Ziel zu gelangen. ... mehr lesen
Online-Banken auf der Überholspur.
Publinews Vor Jahren hat man sich noch in der Bankfiliale mit seinem persönlicher Berater getroffen, um sodann über die neuesten Entwicklungen zu reden, die Entwicklung des ... mehr lesen
Bundeshaus
Publinews Die Schweizer Regierung unterstützt Blockchain-Start-ups beim Geschäftsaufbau, indem sie mit neuen Gesetzen die rechtlichen Hürden für ... mehr lesen
Konzentration auf rein pflanzliches Essen.
Publinews Für Gastronomiebetreiber in der Schweiz wird Nachhaltigkeit aus Imagegrün-den immer wichtiger. Doch was bedeutet der Nachhaltigkeitstrend für Gastro-nomen ... mehr lesen
Geduld und Zeit.
Publinews Einige Fragen werden gestellt, die wohl so alt wie die Börse selbst sind. Dazu gehört etwa die (fast schon traditionelle) Frage, die gerne von Anfängern ... mehr lesen
2,6 Prozent der Rendite lassen sich auf die Dividenden.
Publinews Wer sein Geld gewinnbringend veranlagen möchte, der muss sich heute gegen das klassische Sparbuch oder Tages- wie Festgeld entscheiden. Denn die ... mehr lesen
Geräte im Homeoffice
Publinews In einigen Betrieben wurde die Arbeit im Homeoffice bereits teilweise als Option bereitgestellt. Spätestens seit der Corona-Krise musste ... mehr lesen
Mit dem neuen IFJ Mutationsservice können Handelsregistereinträge schnell und einfach geändert werden.
Publinews Das IFJ Institut für Jungunternehmen bietet seit kurzem einen praktischen Online-Mutationsservice an. Handelsregistereinträge können ganz einfach in wenigen Klicks geändert ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
Natura Bio Logo
18.09.2020
18.09.2020
KASHENYA Logo
18.09.2020
18.09.2020
18.09.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 13°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten