Adventskalender - 21. Dezember 2010
Naturnahe Gewässer erhalten und erleben...
publiziert: Dienstag, 21. Dez 2010 / 00:00 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 21. Dez 2010 / 00:39 Uhr
Der Schutz der letzten noch frei fliessenden Gewässer ist eine wichtige Aufgabe.
Der Schutz der letzten noch frei fliessenden Gewässer ist eine wichtige Aufgabe.

Die Schweiz als Wasserschloss Europas trägt eine hohe Verantwortung für das kostbare Nass. Der Rheinaubund, eine gesamtschweizerische, unabhängige Umweltorganisation, setzt sich seit 50 Jahren mit viel Engagement und Fachwissen für den Schutz von Gewässern und Gewässerlandschaften ein.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Trinken macht Schule
Der Verein will möglichst vielen Schulkindern eine Alternative zu Süssgetränken im Schulalltag bieten.
trinken-macht-schule.ch

Rheinaubund
Gewässer schützen und erhalten.
rheinaubund.ch

Die Schweiz als Wasserschloss Europas trägt eine hohe Verantwortung für das kostbare Nass. Der Rheinaubund, eine gesamtschweizerische, unabhängige Umweltorganisation, setzt sich seit 50 Jahren mit viel Engagement und Fachwissen für den Schutz von Gewässern und Gewässerlandschaften ein. Ein grundsätzliches Verständnis für die Schönheit und Bedürfnisse von Wasserlebensräumen ist allerdings unerlässlich für deren langfristigen und nachhaltigen Schutz. Darum hat der Rheinaubund vor fünf Jahren das Umweltbildungsprojekt VivaRiva ins Leben gerufen.

Gewässer schützen und erhalten: Am Anfang war Protest. In den 1950er-Jahren liessen sich Tausende mobilisieren im Kampf gegen das geplante Wasserkraftwerk in Rheinau. Das Kraftwerk wurde trotzdem gebaut. Aus der Natur- und Heimatschutzbewegung ist der Rheinaubund entstanden. Trotz der vielen Erfolge im Gewässerschutz der vergangenen Jahrzehnte gibt es aber ebenso viele Beispiele, die zeigen, dass das wertvolle Gut nach wie vor bedroht ist. Engagement und Fachwissen bleiben gefragt für den Schutz der letzten noch frei fliessenden Gewässer in der Schweiz.

Erlebniswelt Wasserlebensräume: VivaRiva bringt das Thema Wasser in die Schulen, an Kinder und Jugendliche. Viele einheimische Tier- und Pflanzenarten sind zum Überleben auf naturnahe Gewässer angewiesen. Bei Forschungs- und Erlebnistagen für Schulklassen und Ferienveranstaltungen führt VivaRiva die Kinder in die Geheimnisse der Wasserwelt ein und sensibilisiert sie auf deren wichtige Funktionen. Der Lebensraum eines Baches oder Weihers bietet ein reizvolles Lernfeld und eignet sich hervorragend für fächerübergreifenden und sozialen Unterricht sowie spannende Forschungsexpeditionen. Mit Schwung, Elan und packenden Momenten fasziniert VivaRiva Kinder und Lehrpersonen und weckt Begeisterung für ein Ökosystem, für einen Lebensraum, für die Fliessgewässerorganismen. Und gewinnt damit nachhaltige Botschafter für diese sensiblen Lebensräume.

(fest/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter in Zusammenarbeit mit swisspeace.
Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter ...
Adventskalender - 24. Dezember 2014  Weihnachten - das Fest des Friedens? Bei den zahlreichen Konflikten auf dem Globus und den viele Menschen, die heute auf der Flucht sind, ist der Wunsch nach Frieden präsenter den je. Die Schweizerischen Friedensstiftung swisspeace untersucht die Frage, wie Unternehmen in Konfliktgebieten einen Beitrag zur Friedensförderung leisten können. mehr lesen 
1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember
Adventskalender nachhaltige Entwicklung 2014
Adventskalender 24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3232
    Das Übliche Da wird ein Riesenbrimborium gemacht, um eine Begründung für neue ... Do, 08.12.11 01:08
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Advent Wie schön ist doch diese besinnliche Zeit vor Weihnachten, wenn wir uns ... Sa, 11.12.10 20:11
  • Magnus aus Gerlikon 1619
    Man sollte überhaupt nicht fliegen. Das ist ist ganz und gar nicht gut für die ... Do, 11.12.08 18:33
  • kaktus aus Heerbrugg 381
    Und die in der Luft? Immer ist das Auto im Visier der CO2-Umlenker und Steuer-Erfinder. Wie ... Do, 11.12.08 17:38
  • shimano aus Therwil 115
    Sehr Gut Ich finde es sehr gut, dass die Migros sich dafür einsetzt! Fr, 05.12.08 16:10
  • kubra aus Berlin 3232
    Nachhaltigkeit Anita Roddick hat mit Ihrem Body Shop und viel Engagement Werte ... Mi, 03.12.08 13:37
 
News
         
Von Zuhause aus gründen.
Publinews Gratis  Aussergewöhnliche Zeiten erfordern aussergewöhnliche Menschen. Heute und morgen sind mutige Macher/innen gefragt. Mehr denn je. mehr lesen
Geben Sie den Tram eines neuen Autos nicht auf.
Publinews Wenn der Kauf eines neuen Autos ansteht, müssen zuerst einige Fragen geklärt werden. Neben Modell, Marke, Ausstattung sowie ... mehr lesen
Reanimation
Publinews Erste Hilfe am Arbeitsplatz  Was tun Sie, wenn Ihr Kollege keine Luft mehr bekommt? Und damit meinen wir nicht (nur) ... mehr lesen
Für Arbeitgeber ergibt sich mit dem Home Office ein wichtiger Vorzug.
Publinews    Die Arbeit beansprucht nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums einen grossen Teil unseres Lebens, weshalb es für ... mehr lesen
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Publinews Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den ... mehr lesen
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
PRÓ=VIDA FOUNDATION Logo
31.03.2020
CARBONATUR www.pflanzenkohle.bio Logo
31.03.2020
31.03.2020
SanDisk LLC Logo
31.03.2020
exQR EXCELLENTQUALITY Logo
31.03.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten