NCUA reicht Klage gegen UBS ein
publiziert: Freitag, 7. Sep 2012 / 08:55 Uhr / aktualisiert: Freitag, 7. Sep 2012 / 09:50 Uhr
Der UBS wird vorgeworfen «irreführende Angaben» beim Verkauf von Wertpapieren im Wert von 1,1 Mrd. Dollar gemacht zu haben. (Symbolbild)
Der UBS wird vorgeworfen «irreführende Angaben» beim Verkauf von Wertpapieren im Wert von 1,1 Mrd. Dollar gemacht zu haben. (Symbolbild)

Washington - Der US-Finanzmarktregulierer NCUA hat am Donnerstag Klage gegen eine Filiale der Schweizer Grossbank UBS eingereicht. Ihr werden «irreführende Angaben» beim Verkauf von Wertpapieren im Wert von 1,1 Mrd. Dollar vorgeworfen, die durch Immobilien-Darlehen gesichert waren.

5 Meldungen im Zusammenhang
UBS Securities habe die Produkte an die US Central Federal Credit Union und Western Corporate Federal Credit Union verkauft - zwei Sparkassen, die danach Pleite gegangen seien, teilte die National Credit Union Administration in UBS einem Communiqué mit. Die Klage wurde vor einem Gericht in Kansas eingereicht.

Demnach hat UBS Securities in den Präsentations-Unterlagen zum Verkauf der Aktien «zahlreiche irreführende Angaben gemacht» und Fakten unterschlagen. Die betroffenen Sparkassen seien in der Folge davon ausgegangen, dass das Verlust-Risiko minimal sei «während es in Wirklichkeit sehr hoch war».

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Der ehemalige UBS-Banker Bradley Birkenfeld erhält von der US-Steuerbehörde 104 Millionen Dollar. Damit sollen die wertvollen Insiderinformationen ... mehr lesen
Mit Birkenfelds Hilfe habe ein System zur Umgehung von Steuern im Umfang von 20 Mrd. Dollar gesprengt werden können.
Das Gericht hatte die Klage gegen die UBS im April abgewiesen.
Bern - Die UBS hat den Immobilienunternehmer Igor Olenicoff wegen falscher ... mehr lesen
New York - Die amerikanische Staatsanwaltschaft hat in der Libor-Affäre einem Medienbericht zufolge einen Deal ... mehr lesen
Ehemalige UBS-Mitarbeiter sollen von einer Strafverfolgung verschont bleiben, falls diese den Behörden helfen.
New York/Zürich - Der Milliardenverlust durch einen Zockerhändler hat für die UBS ... mehr lesen
Der zurückgetretene Oswald Grübel wird mit einer Klage konfrontiert. (Archivbild)
Am Genfersee und in Zürich bleiben die Wohnungspreise unter Druck. (Symbolbild)
Am Genfersee und in Zürich bleiben die ...
Preisanstieg jedoch gedämpft  Zürich - Der Schweizer Immobilienmarkt bleibt auch im zweiten Quartal in der Risikozone. Der von der Grossbank UBS berechnete Blasenindex stieg um 0,02 auf 1,24 Punkte. Damit haben sich die Risiken seit dem ersten zweiten Quartal 2013 kaum mehr verstärkt. 
Banken  Zürich - Die US-Behörden ermitteln auch gegen die Schweizer Grossbank Credit Suisse wegen sogenannter Dark Pools. Der Konzern beantwortet Anfragen zu seinen alternativen Handelsplattformen von verschiedenen Regierungs- sowie Aufsichtsbehörden und kooperiere, wie aus dem CS-Quartalsbericht hervorgeht.  
Direktzahlung von 300 Mio. Euro  Zürich - Die Grossbank UBS hat sich im Steuerstreit mit Deutschland mit den Behörden ...
Eine CD mit Steuerdaten hat der USB den ganzen Schlamassel eingebrockt.
Der Chef der belgischen UBS beging angeblich Geldwäsche und Steuerbetrug. (Symbolbild)
Geldwäsche und Steuerbetrug  Brüssel - Die belgische Staatsanwaltschaft hat am Donnerstag ein Ermittlungsverfahren gegen den Chef der UBS Belgien eröffnet. ...  
Titel Forum Teaser
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 8°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 10°C 15°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten