Japanischer Mobilriese schluckt US-Firma
Mobilriese Softbank kauft Grossteil von Sprint Nextel
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 10:51 Uhr / aktualisiert: Montag, 15. Okt 2012 / 11:54 Uhr
Softbank hat nach eigenen Angaben zusammen mit Sprint mehr als 96 Millionen Nutzer. (Symbolbild)
Softbank hat nach eigenen Angaben zusammen mit Sprint mehr als 96 Millionen Nutzer. (Symbolbild)

Tokio - Der japanische Mobilfunkriese Softbank übernimmt bis zu 70 Prozent des US-Konkurrenten Sprint Nextel. Die Transaktion habe ein Volumen von bis zu 20,1 Mrd. Dollar, teilte Softbank am Montag in Tokio mit.

Ihr Partner für eine unabhängige Unternehmensbewertung
1 Meldung im Zusammenhang
Nach Angaben von Softbank haben die beiden Unternehmen zusammen 96 Millionen Nutzer. Die Übernahme soll bis Mitte 2013 abgeschlossen sein. Es ist die grösste Auslandsübernahme, die ein japanisches Unternehmen jemals getätigt hat.

Softbank hatte erstmals Donnerstag bestätigt, in Gesprächen mit Sprint zu sein. Einem Medienbericht zufolge haben die Japaner noch mehr vor: Wie die Zeitung «Nikkei» meldete, könnte Softbank Sprint nutzen, um auch Jagd auf den kleineren US-Rivalen MetroPCS zu machen.

Damit kämen die Japaner der Deutschen Telekom in den Weg, die bereits eine Offerte für MetroPCS abgegeben hat und sich nun vor einem teuren Bietergefecht sorgen muss.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Amerikaner bieten 25,5 Mrd. Dollar, Softbank hingegen 20,1 Mrd. Dollar. mehr lesen
Der internationale Mobilfunkkrieg ist am Toben. (Symbolbild)
Mergers & Acquisitions, Management Buy-Outs, Nachfolgelösungen und Finanzierungen
BridgeLink AG
Centralbahnstrasse 7
4002 Basel
Der Cirque du Soleil hatte erstmals 2012 keinen Gewinn mehr gemacht.
Der Cirque du Soleil hatte erstmals 2012 keinen Gewinn mehr ...
Risikokapitalfonds schlagen zu  Montréal - Der weltberühmte Cirque du Soleil wird wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten verkauft. Für eine ungenannte Summe geht der in Kanada ansässige Zirkus an einen Fonds aus den USA und China. 
Nomad übernimmt Fischstäbchen-Kultmarke  London - Der Fischstäbchenhersteller Iglo wechselt den Besitzer: Der britische Investmentfonds Permira verkauft den Tiefkühlspezialisten für 2,6 Milliarden Euro an die britische Holding Nomad.
Der Fischstäbchenhersteller Iglo erhält einen neuen Besitzer.
Der Verwaltungsrat machte den Erben ein Angebot.
Aktien-Übernahme  Baar ZG - Im Streit um die Macht beim Bauchemie-Konzern Sika hat ...  
Saint-Gobain verlängert Deal mit Sika-Erben bis Mitte 2016 Paris/Baar ZG - Der französische Bauausstatter Saint-Gobain hält trotz des andauernden ...
Die Vereinbarung zur Übernahme der Anteile der Sika-Gründerfamilie Burkard werde bis zum 30. Juni 2016 verlängert.
Titel Forum Teaser
Green Investment «Solar Impulse» wieder über China Peking - Das allein mit der Kraft der Sonne betriebene ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Ihr Partner für eine unabhängige Unternehmensbewertung
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
17.04.2015
16.04.2015
truck track Logo
16.04.2015
Efficiency Logo
16.04.2015
15.04.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 4°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 2°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 4°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 5°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 9°C 22°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten