Japanischer Mobilriese schluckt US-Firma
Mobilriese Softbank kauft Grossteil von Sprint Nextel
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 10:51 Uhr / aktualisiert: Montag, 15. Okt 2012 / 11:54 Uhr
Softbank hat nach eigenen Angaben zusammen mit Sprint mehr als 96 Millionen Nutzer. (Symbolbild)
Softbank hat nach eigenen Angaben zusammen mit Sprint mehr als 96 Millionen Nutzer. (Symbolbild)

Tokio - Der japanische Mobilfunkriese Softbank übernimmt bis zu 70 Prozent des US-Konkurrenten Sprint Nextel. Die Transaktion habe ein Volumen von bis zu 20,1 Mrd. Dollar, teilte Softbank am Montag in Tokio mit.

Ihr Partner für eine unabhängige Unternehmensbewertung
1 Meldung im Zusammenhang
Nach Angaben von Softbank haben die beiden Unternehmen zusammen 96 Millionen Nutzer. Die Übernahme soll bis Mitte 2013 abgeschlossen sein. Es ist die grösste Auslandsübernahme, die ein japanisches Unternehmen jemals getätigt hat.

Softbank hatte erstmals Donnerstag bestätigt, in Gesprächen mit Sprint zu sein. Einem Medienbericht zufolge haben die Japaner noch mehr vor: Wie die Zeitung «Nikkei» meldete, könnte Softbank Sprint nutzen, um auch Jagd auf den kleineren US-Rivalen MetroPCS zu machen.

Damit kämen die Japaner der Deutschen Telekom in den Weg, die bereits eine Offerte für MetroPCS abgegeben hat und sich nun vor einem teuren Bietergefecht sorgen muss.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Amerikaner bieten 25,5 Mrd. Dollar, Softbank hingegen 20,1 Mrd. Dollar. mehr lesen
Der internationale Mobilfunkkrieg ist am Toben. (Symbolbild)
Blackout musste im vergangenen Jahr einen grossen Verlust hinnehmen.
Blackout musste im vergangenen Jahr einen grossen Verlust hinnehmen.
Jeans Fritz übernimmt  Oensingen SO - Die Schweizer Modekette Blackout hat einen Käufer gefunden für ein Drittel seiner Filialen. Sie werden ab Juli voraussichtlich von der deutschen Jeans Fritz Handelsgesellschaft unter dem bisherigen Namen weitergeführt. Alle anderen werden geschlossen. 
Blackout steht zum Ausverkauf Oensingen SO - Die Schweizer Modekette Blackout mit 92 Filialen und rund 500 Mitarbeitenden steht vor dem Aus. ...
Erik Fyrwald freut sich, Syngenta zu führen.
Spannende Phase  Chur - Drei Wochen nachdem der letzte Einwanderer im Unterengadin von einem Zug ...  
Titel Forum Teaser
Elektroautos sind auf dem Vormarsch.
Green Investment Tesla drückt bei Produktion aufs Gaspedal Palo Alto - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Ihr Partner für eine unabhängige Unternehmensbewertung
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.05.2016
04.05.2016
04.05.2016
03.05.2016
03.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten