Digicel nutzt Dienste von Shine und attackiert Werbeindustrie frontal
Mobilfunkanbieter blockt Werbung für alle Kunden
publiziert: Samstag, 3. Okt 2015 / 16:00 Uhr
Werbung nur gegen Bezahlung.
Werbung nur gegen Bezahlung.

Kingston - Das umstrittene US-israelische Ad-Blocking-Start-up Shine lässt dem Slogan «Ad Blocking is a Consumer Right. Full Stop.» bei seinem ersten Kunden, dem Mobilfunk-Provider Digicel, Taten folgen. Über die ausgeklügelte Filtertechnik des Unternehmens will der in der Karibik tätige Provider alle Werbung aus dem mobilen Datentraffic ausfiltern - ein Frontalangriff auf die Werbeindustrie.

2 Meldungen im Zusammenhang
Digicel mit über 13 Mio. Kunden in mehr als 30 Staaten soll bereits in Jamaica mit der Aktion begonnen haben. Bereits heute schon erhalten 2,2 Mio. Kunden in Jamaica keine Werbung, wobei die anderen Kunden in den kommenden Monaten folgen sollen. Das Unternehmen lässt zudem wissen, dass die Konsumenten keine Möglichkeit haben, der Werbeblockade zu widersprechen. Die Firma rechtfertigt sich für den Schritt damit, dass die Werbung bis zu zehn Prozent des Datenvolumens ihrer Kunden verschlinge und damit ein Kostenfaktor sei.

«Firmen wie Google, Yahoo, und Facebook reden zwar viel, wenn es darum geht, Breitband für alle anzubieten. Sie investieren jedoch kein Geld in die Netze», unterstreicht Digicel-CEO Denis O'Brien. Laut dem Geschäftsführer machen viele der genannten US-Konzerne hingegen ungeniert Geschäfte mit dem Internetverkehr, den Provider wie Digicel erst ermöglichten. Diese Argumentation verwundert kaum, will doch auch Digicel ein Stück vom grossen Kuchen haben.

Werbung nur gegen Geld

Einem «Business Insider»-Bericht nach könne sich Digicel jedoch vorstellen, auf die Dienste von Shine zu verzichten - jedoch nur unter gewissen Voraussetzungen. Denn nur wenn die Werbeanbieter zahlen würden, hätten sie bei Digicel laut O'Brien auch die Lizenz zum Werben. Seiner Ansicht nach sollten die Konzerne darüber hinaus eine Vereinbarung über die Art des ausgelieferten Werbe-Contents unterzeichnen. Ob die Werbeindustrie sich darauf einlässt, bleibt fraglich. Laut Digicell soll sich bisher keiner auf einen solchen Deal eingelassen haben.

(bert/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Es ist eine Idee, die Spannungen zwischen Telekom-Branche und ... mehr lesen
Ein solcher Schritt könnte Internet-Firmen wie Google oder Yahoo Umsätze kosten. (Symbolbild)
Ob ein Handy auch für Werbezwecke geeignet sei, entscheiden letztendlich die Nutzer selbst.
London - Die fünf grössten britischen Mobilfunkanbieter haben sich in einem gemeinsamen Abkommen dafür ausgesprochen, ein einheitliches System für Werbung am Handy zu entwickeln. mehr lesen
Programmatic Advertising seit 2010.
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen Instagram-Userin gemacht.
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen ...
Die Kosmetikmarke Lush hat nach eigenen Angaben «endgültig genug» von Facebook, Instagram, TikTok und Snapchat. mehr lesen 
Web- und E-Mail-Marketing sind die Werbestrategien der Zukunft. Aber auch in der Vergangenheit gibt es wertvolle Methoden, die ein Unternehmen weiterbringen können. Das Verschenken von Werbeartikeln hat sich nicht ... mehr lesen
Je praktischer der Nutzen eines Werbeartikels, desto wahrscheinlicher ist es, dass er positive Aufmerksamkeit erweckt.
Einfaches Marketing: Schild oder Plane draussen am Restaurant anbringen.
Publinews Kleine und mittelständische Gastrobetriebe stehen oft vor der Herausforderung der Kundenakquise. Da diese jedoch gleichermassen mit dem ... mehr lesen  
Anti-Tabak-Botschaften als Vorbild  Gesundheitsbotschaften, die Eltern davon abhalten sollten, zuckergesüsste Getränke, die als Fruchtgetränke für Kinder vermarktet werden, zu kaufen, überzeugten einen beträchtlichen Prozentsatz der Eltern, diese Getränke zu meiden, so eine Studie von Forschern der University of Washington (UW) und der University of Pennsylvania. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
TV-Spots im Internet - Keep it simple and easy!
AdSpot GmbH
Feldeggstrasse 49
8008 Zürich
 
News
         
Besonders wichtig ist, auf die ausreichende Sicherheitskleidung für alle Mitarbeiter zu achten.
Publinews Die Arbeit in Produktionsstätten ist nicht ungefährlich und somit kann das Risiko der Mitarbeiter sowie das Risiko auf Defekte an bestimmten ... mehr lesen
Legen Sie Wert auf die Gestaltung ihres Online Auftritts.
Publinews Als Webshop Besitzer profitieren Sie von dem aufsteigenden Trend, denn der Onlinehandel wächst in Zeiten der Digitalisierung schneller ... mehr lesen
Adventskalender von FLYERALARM
Publinews Adventskalender mit Mehrwert statt Kalorien  Adventskalender sind beliebte Werbemittel. Zur klassischen Schoko-Variante gibt es praktische, kreative Alternativen, die überraschen und ... mehr lesen
Büroraum
Publinews Büros sind Ausdruck der Unternehmenskultur  Wie sehen die Arbeitsplätze der Zukunft aus? Setzt sich Home-Office durch oder Coworking Spaces? Erleben klassische Büros eine Renaissance? mehr lesen
Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen
Publinews Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen  Ohne Kapital grössere Anschaffungen tätigen. Nicht immer ist genug Kapital für den Neukauf eines Produkts vorhanden und in diesem ... mehr lesen
Eine Legalisierung von Cannabis würde dem Wirtschaftskreislauf Substanz verleihen.
Publinews Der Konsum von Cannabis wird mittlerweile in breiten Gesellschaftsschichten toleriert. Es ist ein weltweites Geschäft geworden, mit dem jedes Jahr Milliarden Dollar ... mehr lesen
Klimawandel ⇒ Wie Anleger vom Klimaschutz profitieren können
Publinews Klimaschutz: Welche Investitionsmöglichkeiten ergeben sich?  Der Klimawandel vollzieht sich in immer schnelleren Zügen ⇒ Die Wirtschaft ist in besonderem Masse betroffen ⇒ ... mehr lesen
Erfolgreich Investieren ⇒ Anlegen wie die Superreichen
Publinews Investieren wie die Superreichen?  Der Hype um den Bitcoin geht weiter ⇒ Von Value Investing und anderen Strategien der Reichen ⇒ Was lässt sich von den Reichen lernen ⇒ ... mehr lesen
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail
Publinews Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle  Studieren kostet ⇒ Ausgaben für Miete und Leben, Studiengebühren müssen finanziert werden ⇒ Aber auch ein ... mehr lesen
Online Broking erfreut sich grosser Beliebtheit.
Publinews Der Online-Broker easyMarkets ist sehr erfreut darüber, seine Zusammenarbeit mit der Plattform TradingView bekannt zu geben. Ab jetzt können die Kunden von ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
D.O.C. DOURO -WINES OF PORTUGAL- Logo
02.12.2021
02.12.2021
02.12.2021
02.12.2021
02.12.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Basel 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Bern -3°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Genf -3°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 6°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten