Mit speziellen Sticks in die Unternehmerkarriere
publiziert: Donnerstag, 17. Jul 2008 / 12:29 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 17. Jul 2008 / 12:58 Uhr

Wenn Kinder am Strassenrand oder im Bekanntenkreis etwas verkaufen, wollen sie sich in der Regel einen speziellen Wunsch erfüllen. Für Arik Brückner war der improvisierte Handel mit Parfumes gleichzeitig so etwas wie der Einstieg in seine Unternehmerkarriere. Vor kurzem ist der Startschuss auch amtlich gefallen: Arik wurde 18 und damit volljährig.

Schon als Mittelschüler Unternehmer: Arik Brückner
Schon als Mittelschüler Unternehmer: Arik Brückner
2 Meldungen im Zusammenhang
Bevor die Unternehmerkarriere so richtig losgehen kann, setzt sich der Mittelschüler Arik Brückner aber noch andere Prioritäten: «Eine gute Ausbildung ist für mich sehr wichtig – und zwar nicht nur auf dem Papier. Mindestens bis zur Matur in zwei Jahren und dann wohl auch noch während dem Studium will ich versuchen, beides, Schule und Geschäft, unter einen Hut zu bringen.»

Mit 18 aufs Handelsregisteramt

Eine weitere wichtige Etappe: Arik ist am 20. Juni 18 Jahre alt und damit voljährig geworden. Und schon drei Tage nach seinem Geburtstag tauchte seine «pc and mobile world» im Handelsregister auf. Inzwischen hat das Unternehmen auch einen offziellen Sitz - in einem kleinen Büro im Lagerhaus 62 in der Nähe des neuen Zürcher Stadteils Sihlcity.

Individualisierte Sticks für klare Zielgruppen

Das Geschäft: individualisierte USB-Sticks mit Logos und speziellem Design. Dabei zielt Arik Brückner nicht auf den Massenmarkt, sondern auf spezielle Zielgruppen wie etwa Ausbildungsinstitutionen, für die das Medium Stick ein Mittel zur Profilierung ihrer Marke sein kann.

Professionelle Infrastruktur

Seine Infrastruktur für Entwurf und Produktion ist inzwischen so professionell, dass seine Firma pc and mobile world durchaus auch grössere Aufträge für prominente Kunden bewältigen kann. Zum Beispiel 1000 Sticks für Sunrise, «mein bisher grösster Auftrag, den ich einem Kontakt verdanke, den ich an einem venture apéro geknüpft habe». Professionell betreibt Arik eben auch das Jungunternehmer-Networking!

Entwurf in Zürich – Produktion in Taiwan

Arik klebt und verpackt Arik seine Sticks längst nicht mehr selber. Über Familienkontakte sowie das Business-Netzwerk Xing fand er Produzenten in Taiwan und Deutschland, welche die Sticks nach seinen Entwürfen herstellen. Und für den Verkauf engagiert er Studentinnen oder Studenten, die für sein Unternehmen potenzielle Kunden abtelefonieren.

Das Lehrgeld des Anfängers

Bevor er zu dieser soliden, auf Vertrauen aufgebauten Zusammenarbeit mit einem Hersteller fand, musste er allerdings auch das Lehrgeld des Anfängers bezahlen – bei einem deutschen Anbieter etwa, der zwar das Geld kassierte, aber nie etwas lieferte.

Zuerst die Idee – und dann das Logo

Die Idee zum ersten Stick kam ihm im Geografieunterricht an der Kantonsschule Hohe Promenade in Zürich: «Für ein Projekt mussten wir sowohl zu Hause wie auch an der Schule arbeite – der Datentransport war also wichtig. Das Logo der Schule – das ich allerdings zuerst entwerfen musste – auf den Sticks war dann sozusagen eine logische Folge. Auch die Schulleitung hat sofort mitgemacht und mit nicht nur den Verkauf gestattet, sondern auch eine erste Serie abgenommen.»

Unternehmerisches Temperament

Für die nähere Zukunft sieht Arik neben Schule oder Studium kaum die Möglichkeit, neben den Sticks ein anderes Business aufzuziehen – wobei sich allerdings auch die Sticks weiterentwickeln und neue Geschäftsfelder eröffnen. Unternehmerischer Wille, Temperament und Engagement sind bei Arik Brückner jedoch so ausgeprägt, dass er bestimmt mit neuen Ideen aufwarten wird.

(ps/IFJ)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ihre Firma genial einfach gründen
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat ... mehr lesen  
Startup
UPC unterstützt Startups mit Accelerator Plattform
Die UPC Online-Plattform «Accelerator 2.0» vernetzt Schweizer Start-Ups mit ihren Kun-den und ist so einzigartig innerhalb der Branche. Jungunternehmer finden auf der Platt-form aktuelle ... mehr lesen  
Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der ... mehr lesen  
Volvo Car
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 17°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 17°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 19°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 20°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten