Mit dem Handy gegen Diebe
publiziert: Freitag, 2. Jun 2006 / 10:52 Uhr / aktualisiert: Freitag, 2. Jun 2006 / 11:11 Uhr

Die Walliser Spin-off Firma SECU4 hat ein High-Tech Antidiebstahl-System entwickelt, welches über das Mobiltelefon funktioniert. Mit Ihrer Idee haben sich 3 junge FH-Studierende für das Venture Leaders Programm der Agentur zur Förderung von Technologie und Innovation (KTI) qualifiziert. Die dafür benötigte innovative Technologie wurde in Zusammenarbeit mit den Forschungsinstituten der Hochschule Wallis ausgearbeitet.

Diebstahlschutz mit dem Handy
Diebstahlschutz mit dem Handy
3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

www.venturelab.ch
Die Bundesinitative «venturelab» fördert gratis High Tech Start-Ups
www.venturelab.ch

secu4.com
BlueWatchDog - Handysschutz für Wertobjekte
www.secu4.com

Als Preis winkt Ralph Rimet, dem Gründer und jungen Direktor von SECU4, ein zehntägiges intensives Förderprogramm in Enterpreuneurship in der Region von Boston (USA). Es ist dies bereits die dritte Auszeichnung für SECU4 in diesem Jahr. Im Rahmen der Verleihung des „Trophée PERL“ (Prix d'Entreprendre Region Lausanne) erhielt das junge Unternehmen einen Exzellenzpreis und im April konnte es dank des Stipendiums „The Ark“ Büros im Inkubator TechnoArk in Siders beziehen. SECU4 wurde von drei jungen FH-Studienabgängern gegründet, die am Business Experience Programm der Hochschule Wallis teilgenommen hatten. In Zusammenarbeit mit dem Institut Systemtechnik der Hochschule Wallis haben die drei Jungunternehmer ein innovatives System zum Schutz gegen den Diebstahl von Wertsachen (Laptops, Aktentaschen, Gepäck usw.) entwickelt.

BlueWatchDog ist der Name dieses Systems, das mittels der Bluetooth-Verbindung über das Mobiltelefon funktioniert. Es besteht aus einer Box, die in das Wertobjekt integriert wird, sowie einer Software, die auf das Mobiltelefon heruntergeladen werden kann. Sobald der überwachte Gegenstand mehr als 5 bis 10 Meter vom Eigentümer entfernt wird, läutet oder vibriert das Mobiltelefon und zeigt auf dem Bildschirm einen Alarm an. Nach einigen Sekunden wird in der Box zudem ein Alarm (80 Dezibel) ausgelöst, um den Dieb in die Flucht zu schlagen.

„Ich freue mich über den Erfolg von SECU4 in den vergangenen Monaten“, erklärt Ralph Rimet, „und hoffe, dass diese Werbung uns bei der Suche nach den notwendigen Geldmitteln für die Gründung der Firma helfen wird.“ SECU4 will mit seinen Produkten, die in erster Linie für Touristen und Geschäftsreisende gedacht sind, auf dem nationalen und europäischen Markt Fuss fassen. Langfristig gesehen ist auch die Entwicklung von spezifischen Produkten für Gepäckhersteller oder Privatfirmen geplant. BlueWatchDog ist gegenwärtig noch nicht im Handel erhältlich, aber seine Lancierung ist gemäss Ralph Rimet für Ende Jahr vorgesehen.

Contact: Antoine Perruchoud: +41 27 606 90 16 E-Mail: antoine.perruchoud@hevs.ch

(IFJ)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dragan Grabulovski und Julian Bertschinger
Startup News Julian Bertschinger entwickelt mit ... mehr lesen
Startup News Automobilingenieur Jochen Stemmler entwickelt in einem Team an der Berner Fachhochschule Technik und Informatik ein neues ... mehr lesen
Jochen Stemmler an den Joysticks des Joysteer® Systems
Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein attraktives Startangebot und die Chance auf 5'000 ... mehr lesen
PostFinance Bild von Erfinder
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen
werbung, geschenke
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Extrakte, die einen hohen Reinheitswert aufweisen, sind bei Konsumenten beliebt.
Publinews Heute bekommt man praktisch sämtliche CBD Produkte im Fachhandel. Im Internet hat der Trend begonnen und der Fachhandel ist schnell ... mehr lesen
Der Rheinfall - eine einzigartige Erfahrung.
Publinews Die Schweiz wird oft als ein unparteiisches Land assoziiert. Neben einigen Wintersportaktivitäten und der Hauptstadt gibt es jedoch nur wenig, das die Gesellschaft als ... mehr lesen
Von Zuhause aus gründen.
Publinews Gratis  Aussergewöhnliche Zeiten erfordern aussergewöhnliche Menschen. Heute und morgen sind mutige Macher/innen gefragt. Mehr denn je. mehr lesen
Geben Sie den Tram eines neuen Autos nicht auf.
Publinews Wenn der Kauf eines neuen Autos ansteht, müssen zuerst einige Fragen geklärt werden. Neben Modell, Marke, Ausstattung sowie ... mehr lesen
Reanimation
Publinews Erste Hilfe am Arbeitsplatz  Was tun Sie, wenn Ihr Kollege keine Luft mehr bekommt? Und damit meinen wir nicht (nur) ... mehr lesen
Für Arbeitgeber ergibt sich mit dem Home Office ein wichtiger Vorzug.
Publinews    Die Arbeit beansprucht nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums einen grossen Teil unseres Lebens, weshalb es für ... mehr lesen
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Publinews Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den ... mehr lesen
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
NCZC Sàrl Logo
28.05.2020
28.05.2020
28.05.2020
28.05.2020
brandbuch Logo
28.05.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten