Mit dem Handy gegen Diebe
publiziert: Freitag, 2. Jun 2006 / 10:52 Uhr / aktualisiert: Freitag, 2. Jun 2006 / 11:11 Uhr

Die Walliser Spin-off Firma SECU4 hat ein High-Tech Antidiebstahl-System entwickelt, welches über das Mobiltelefon funktioniert. Mit Ihrer Idee haben sich 3 junge FH-Studierende für das Venture Leaders Programm der Agentur zur Förderung von Technologie und Innovation (KTI) qualifiziert. Die dafür benötigte innovative Technologie wurde in Zusammenarbeit mit den Forschungsinstituten der Hochschule Wallis ausgearbeitet.

Diebstahlschutz mit dem Handy
Diebstahlschutz mit dem Handy
3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

www.venturelab.ch
Die Bundesinitative «venturelab» fördert gratis High Tech Start-Ups
www.venturelab.ch

secu4.com
BlueWatchDog - Handysschutz für Wertobjekte
www.secu4.com

Als Preis winkt Ralph Rimet, dem Gründer und jungen Direktor von SECU4, ein zehntägiges intensives Förderprogramm in Enterpreuneurship in der Region von Boston (USA). Es ist dies bereits die dritte Auszeichnung für SECU4 in diesem Jahr. Im Rahmen der Verleihung des „Trophée PERL“ (Prix d'Entreprendre Region Lausanne) erhielt das junge Unternehmen einen Exzellenzpreis und im April konnte es dank des Stipendiums „The Ark“ Büros im Inkubator TechnoArk in Siders beziehen. SECU4 wurde von drei jungen FH-Studienabgängern gegründet, die am Business Experience Programm der Hochschule Wallis teilgenommen hatten. In Zusammenarbeit mit dem Institut Systemtechnik der Hochschule Wallis haben die drei Jungunternehmer ein innovatives System zum Schutz gegen den Diebstahl von Wertsachen (Laptops, Aktentaschen, Gepäck usw.) entwickelt.

BlueWatchDog ist der Name dieses Systems, das mittels der Bluetooth-Verbindung über das Mobiltelefon funktioniert. Es besteht aus einer Box, die in das Wertobjekt integriert wird, sowie einer Software, die auf das Mobiltelefon heruntergeladen werden kann. Sobald der überwachte Gegenstand mehr als 5 bis 10 Meter vom Eigentümer entfernt wird, läutet oder vibriert das Mobiltelefon und zeigt auf dem Bildschirm einen Alarm an. Nach einigen Sekunden wird in der Box zudem ein Alarm (80 Dezibel) ausgelöst, um den Dieb in die Flucht zu schlagen.

„Ich freue mich über den Erfolg von SECU4 in den vergangenen Monaten“, erklärt Ralph Rimet, „und hoffe, dass diese Werbung uns bei der Suche nach den notwendigen Geldmitteln für die Gründung der Firma helfen wird.“ SECU4 will mit seinen Produkten, die in erster Linie für Touristen und Geschäftsreisende gedacht sind, auf dem nationalen und europäischen Markt Fuss fassen. Langfristig gesehen ist auch die Entwicklung von spezifischen Produkten für Gepäckhersteller oder Privatfirmen geplant. BlueWatchDog ist gegenwärtig noch nicht im Handel erhältlich, aber seine Lancierung ist gemäss Ralph Rimet für Ende Jahr vorgesehen.

Contact: Antoine Perruchoud: +41 27 606 90 16 E-Mail: antoine.perruchoud@hevs.ch

(IFJ)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dragan Grabulovski und Julian Bertschinger
Startup News Julian Bertschinger entwickelt mit ... mehr lesen
Startup News Automobilingenieur Jochen Stemmler entwickelt in einem Team an der Berner Fachhochschule Technik und Informatik ein neues ... mehr lesen
Jochen Stemmler an den Joysticks des Joysteer® Systems
Ihre Firma genial einfach gründen
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat ... mehr lesen  
Startup
Die UPC Online-Plattform «Accelerator 2.0» vernetzt Schweizer Start-Ups mit ihren Kun-den und ist so einzigartig innerhalb der Branche. Jungunternehmer finden auf der Platt-form aktuelle Informationen rund um die Firmengründung, können sich kostenlos von erfolgreichen Gründern (UPC Kunden) beraten lassen und finden Co-Working Spaces in ihrer Nähe. mehr lesen  
Volvo Car
Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Die Zahl der Einbrüche ist in der Schweiz seit Jahren rückläufig. So viel zu den guten Nachrichten. Damit das auch so bleibt, ist es wichtig, grundsätzlich auf gutes Material an den Schwachstellen (Türen, Fenster, Tore) zu setzen und zusätzliche Sicherungen zu installieren.
Publinews Smarter Einbruchschutz  Nahezu alle Diebstahlkategorien weisen eine rückläufige Tendenz auf. 2017 wurden in der Schweiz 4,9 Einbrüche pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner gezählt. Das entspricht ... mehr lesen
...für Oma und Opa, Gotti und Götti sowie all die anderen lieben Menschen.
Publinews An diesen Weihnachtsgeschenken hat man das ganze Jahr lang Freude  Verstauben deine schönsten Fotos? Wir präsentieren sechs Ideen, wie du aus deinen besten Aufnahmen coole Weihnachtsgeschenke machst. mehr lesen
Jetzt bewerben bei «Die Höhle der Löwen»!
Startup News Das weltweit bekannte Erfolgsformat der Gründer-Show kommt dank TV24 2019 endlich auch in die Schweiz. mehr lesen
Die spezielle Trägermatrix erlaubt es den Tumoren, ihre natürliche 3D-Struktur zu bilden.
Startup News Erfolgreiche Unternehmer, die zu Start-up-Investoren und schliesslich selbst zum kreativen Jungunternehmer werden, gibt es nicht nur in San Francisco und in ... mehr lesen
HP Instant Ink
Startup News Nie wieder tintenlos! Dank Instant Ink haben Sie immer Tinte daheim - noch bevor sie Ihnen ausgeht. Automatisch durch den Drucker bestellt und kostenlos ... mehr lesen
Schweizer Flagge
Startup News Gründet ein Schweizer Jungunternehmer eine Tochtergesellschaft in Form einer GmbH in Deutschland stellt sich zu ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
BITPLANE an Oxford Instruments company Logo
17.06.2019
17.06.2019
17.06.2019
16.06.2019
Pföteli Logo
16.06.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 15°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 15°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 21°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten