Mit Crowdfunding auf unternehmerischen Pfaden
publiziert: Mittwoch, 1. Jul 2015 / 13:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 1. Jul 2015 / 13:19 Uhr

Denkt man an Finanzierungsmöglichkeiten, so ist Crowdfunding wahrscheinlich nicht gerade die erste Assoziation, die man macht. Doch Crowdfunding verbreitet sich zunehmend als Alternative zu herkömmlichen Finanzierungsmöglichkeiten und ist heute das Zauberwort, wenn es darum geht, neue Dienstleistungen oder Produkte zu lancieren.

Was ist Crowdfunding und welche Arten von Crowdfunding gibt es?

Beim Crowdfunding wird ein Projekt, eine Idee, eine Dienstleistung oder ein neues Produkt durch verschiedene grössere oder kleinere finanzielle Beiträge von verschiedenen Personen (der Crowd) finanziert. Im Gegenzug bekommen die Geldgeber und Geldgeberinnen in den meisten Fällen eine Gegenleistung für ihren geleisteten Betrag und werden so direkt am Erfolg des Projekts beteiligt.

Es gibt verschiedene Arten von Crowdfunding, die im Folgenden kurz erklärt werden sollen. Beim sog. spendenbasierten (donation-based) Crowdfunding erhalten die Unterstützer und Unterstützerinnen für ihren Beitrag keine Gegenleistung aber möglicherweise eine Spendenbescheinigung. Hier geht es in erster Linie um die Unterstützung sozialer Projekte. Beim investitionsbasierten (equity-based) Crowdfunding werden die unterstützenden Personen finanziell am Erfolg beteiligt, so z.B. durch eine Gewinnbeteiligung. Eine weitere Form des Crowdfundings ist das darlehensbasierte (lending-based) Crowdfunding. Hier werden den Unterstützern und Unterstützerinnen die finanziellen Beiträge plus Zinsen zurückbezahlt. Schliesslich werden die Geldgeber und Geldgeberinnen beim sog. sponsoringbasierten (reward-based) Crowdfunding zwar auch direkt am Erfolg beteiligt, jedoch mit nicht monetären Gegenleistungen. Dies kann u.a. der Vorverkauf eines Produktes oder einer spezifischen Leistung sein. Ideale Voraussetzungen für Unternehmen, die ihr Produkt oder ihre Dienstleistung anbieten möchten.

Denn Finanzierung ist beim Crowdfunding nur ein Aspekt. Diese Möglichkeit der Mittelbeschaffung kann nämlich auch als umfassendes Marketing-Tool genutzt werden.

Wieso Crowdfunding für Unternehmen?

Die Arbeitsgruppe «Digitale Strategien» (www.digitalestrategien.ch) des Schweizerischen Institut für Entrepreneurship der HTW Chur hält in einem Forschungsbericht (Beier, Wagner & Früh 2014) fest, welche Mehrwerte sich für Unternehmen dank Crowdfunding ergeben können. Diese sollen im Folgenden kurz dargestellt werden. 1) Reichweite. Durch gezielte Online-Kommunikation während eines Crowdfunding-Projekts kann ein Unternehmen mehr Reichweite generieren und eine Online-Community zum einen aufbauen aber zum anderen auch erweitern. 2) Marketing. Während eines Crowdfunding-Projekts kann ein Unternehmen gezielt Marketing für sein Produkt oder seine Dienstleistung betreiben und aktiv Werbung sowie PR dafür machen. 3) Branding. Während einer Crowdfunding-Kampagne kann ein Unternehmen die eigene Marke zum einen neu etablieren oder zum anderen eine bestehende Marke festigen oder sogar neu orientieren. 4) Pre-Market-Check. Ein Crowdfunding-Projekt erlaubt es, ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung direkt am Markt zu testen und so potentielle Zielgruppen sowie Marktpotentiale zu eruieren. 5) Open-Innovation. Die sog. Crowdkann auch als Referenz für Kundenbedürfnisse dienen. Diese können während einer Crowdfunding-Kampagne dazu genutzt werden, mögliche Produktverbesserungen abzuholen. 6) Vetriebskanal. Wer eine Crowdfunding-Kampagne macht, der hat die Möglichkeit sein Produkt oder seine Dienstleistung als sog. Gegenleistung vorab verkaufen. Zum einen hilft das der Steigerung der Verkaufszahlen, zum anderen können so mögliche Risiken für Fehlinvestitionen erkannt und vermindert sowie finanzielle Ressourcen geschont werden. 7) Customer Relationship Management (CRM). Eine Crowdfunding-Kampagne kann dabei helfen, an neue Zielgruppen heran zu kommen und erste Kundenbeziehungen aufzubauen.

Wer verstanden hat, wie Crowdfunding funktioniert und erkennt, was damit alles möglich ist, dem eröffnen sich neue Welten und Möglichkeiten. Jemand der dieses Instrument effektiv und vorbildlich für sich genutzt hat, ist Remo Frei, der die Produktion seiner Rotauf-Outdoor Jacke auf der Plattform 100-Days finanziert hat. Indem er jeden, der ihn bei der Produktion seiner innovativen Jacke unterstützte, zum zukünftigen Kunden machte, wurde sein Label bekannt und verbreitet, bevor sein Kleidungsstück überhaupt auf den Markt kam.

Hier geht's zum Projekt von Remo Frei auf 100-Days: www.100-days.net/de/projekt/rotauf-ultralight-jacke/project

In einem Interview mit dem KMU-Magazin erzählen Prof. Dr. Kerstin Wagner und Remo Frei mehr über die Möglichkeiten, die Crowdfunding KMU bietet, und berichten von ihren eigenen Erfahrungen: bit.ly/CaseCrowdfundingTextil

Was ist 100-Days?

100-Days ist die Crowdfunding-Plattform von Ron Orp, dem urbansten Medium der Schweiz mit rund 191'000 Abonnenten und Abonnentinnen. Seit 2012 bietet 100-Days Initiatoren und Initiatorinnen unterschiedlichster Projekte die Möglichkeit, diese Projekte zu zeigen und sie bis zu 100 Tage (auch weniger sind möglich) durch möglichst viele verschiedene Personen finanzieren zu lassen und darüber hinaus Marketing zu betreiben. Im Gegenzug für ihren finanziellen Beitrag bekommen die Unterstützer und Unterstützerinnen eine Gegenleistung und werden so direkt am Erfolg beteiligt. 100-Days funktioniert nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip: kommt der gewünschte Betrag nicht zusammen, so fliessen sämtliche Beträge wieder zurück an die Unterstützer und Unterstützerinnen.

Ob Start-Ups, Unternehmer, Tüftler, Weltverbesserer oder Gastronomen, 100-Days ist Crowdfunding-Plattform für alle. Dank der Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe «Digitale Strategien» (www.digitalestrategien.ch) des Schweizerischen Instituts für Entrepreneurship SIFE der HTW Chur verfügen wir stets über aktuelles Wissen aus der angewandten Forschung, das wir unseren Initiatoren und Initiatorinnen weitergeben und ihnen dabei helfen können, ihre Projekte zum Erfolg zu bringen.

Quelle:

Beier, M., Früh, S. & Wagner, K. (2014): Crowdfunding für Unternehmen - Plattformen, Projekte und Erfolgsfaktoren in der Schweiz. Forschungsbericht HTW Chur: papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2430147

Mehr über die Crowdfunding-Plattform 100-Days von Ron Orp

(nb/IFJ)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihre Firma genial einfach gründen
«Die Konsumenten wollen wissen, wo die Lebensmittel ...
Wie kann man Gemüse in einem städtischen Umfeld nachhaltig und möglichst biologisch produzieren - und zwar genau dort, wo es auch gegessen wird? Dieser kniffligen Fragestellung stellen sich Roman Gaus und sein Team von Urban Farmers. Die Vision: Urbane Agrikulturen von der Schweiz aus in die Städte der Welt bringen. Das revolutionäre Smart Farming Konzept von Urban Farmers setzt dabei auf Aquaponics. mehr lesen 
Energie sparen, Elektroauto
So spart man mit dem Elektroauto  Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Publinews
         
Eine Schutzhaube sorgt dafür, dass nicht versehentlich Haare ins Essen fallen.
Publinews Schutzkleidung - ein absolutes Muss  Berufsbekleidung bedeutet so viel. In bestimmten Berufszweigen dient sie als Erkennungsmerkmal, das auf Tradition begründet ... mehr lesen
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Die Garage wird inzwischen auch gerne als Hobbywerkstatt genutzt.
Publinews Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit ... mehr lesen
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Publinews Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April ... mehr lesen
Publinews Mehr Wissen - Grosses bewegen  Die WKS KV Bildung ist mit rund 5900 Absolventinnen und Absolventen in der Grund- und Weiterbildung das grösste Bildungsunternehmen im ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
20.10.2017
D.N.A. DEFENSIVE NAILS ATTACHMENT Logo
20.10.2017
D.N.A. Logo
20.10.2017
eBill Die Schweizer Rechnung Logo
19.10.2017
eBill by SIX Logo
19.10.2017
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Basel 10°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Bern 7°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewittrige Regengüsse
Luzern 6°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewittrige Regengüsse
Genf 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewittrige Regengüsse
Lugano 11°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten