34,2 Mio. Franken Verlust
Meyer Burger schreibt rote Zahlen
publiziert: Donnerstag, 16. Aug 2012 / 08:55 Uhr
Meyer Burger schreibt 34,2 Mio. Franken Verlust im ersten Halbjahr.
Meyer Burger schreibt 34,2 Mio. Franken Verlust im ersten Halbjahr.

Bern - Der in der Solarindustrie tätige Produktionsanlagen-Hersteller Meyer Burger hat erstmals in der Firmengeschichte einen Verlust erlitten. Dieser summierte sich im ersten Halbjahr auf 34,2 Mio. Franken. In der Vorjahresperiode hatte Meyer Burger noch 76,6 Mio. Franken Gewinn erzielt.

Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
4 Meldungen im Zusammenhang
Der operative Gewinn sackte in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres von 125,1 Mio. Franken auf -47,1 Mio. Franken ab. Der Umsatz fiel um 46 Prozent auf noch 307,8 Mio. Franken, wie Meyer Burger am Donnerstag bekannt gab. Dies entspreche in etwa den Erwartungen der Firmenleitung, hiess es.

Die angespannte Situation in der Photovoltaikbranche und der heftige Konsolidierungsprozess, welcher in der zweiten Jahreshälfte 2011 eingesetzt hatte, hätten sich unvermindert fortgesetzt, schreibt das Unternehmen in ihrem Communiqué.

Doch trotz des schlechten Ergebnisses sieht Meyer Burger positiv in die Zukunft. Ungeachtet der anhaltenden Marktunsicherheiten sei man überzeugt davon, dass die langfristigen Perspektiven der Photovoltaik positiv blieben. Neue Märkte, etwa Asien, Südamerika oder der arabische Raum, würden in den kommenden Jahren für hohes Wachstum sorgen, ist das Unternehmen überzeugt.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Thun - Der Solarkonzern Meyer Burger hat 2012 aufgrund der Solarkrise erwartungsgemäss einen massiven Umsatzeinbruch und einen ... mehr lesen
Der Umsatz halbierte sich auf 645,2 Mio. Franken, wie die Firma am Montag mitteilte.
Meyer Burger leidet seit längerem unter der Krise im Solarmarkt. (Symbolbild)
Thun - Der Solarkonzern Meyer Burger baut in Thun 140 Stellen ab. Der ... mehr lesen
Thun - Der von der Krise der Solarindustrie arg gebeutelte Industriekonzern Meyer Burger baut weitere 270 Stellen ab. Eine zusätzliche Anpassung der Produktionskapazitäten sei aufgrund der Marktsituation unerlässlich. mehr lesen 
Green Investment Baar - Die Krise in der Solarindustrie belastet auch den Produktionsanlagen-Hersteller Meyer Burger. Das in den vergangenen Jahren stark gewachsene Unternehmen streicht rund 450 Stellen. mehr lesen 
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Das Glasverarbeitungsunternehmen Glas Trösch plant, den Betrieb an vier Aussenstandorten einzustellen.
Das Glasverarbeitungsunternehmen Glas Trösch plant, den Betrieb an ...
140 Personen verlieren Stelle  Bützberg BE - Das Glasverarbeitungsunternehmen Glas Trösch plant, den Betrieb an vier Aussenstandorten einzustellen. 140 Personen verlieren bei der Umsetzung dieser Pläne die Stelle. 
Rüstungsindustrie  Thun BE - Der starke Franken und Beschränkungen beim Export von Rüstungsgüter haben Ruag das Halbjahresergebnis ...  
Umsatz sank um 10 Prozent.
Ruag fürchtet Auftragsausfälle Thun BE - Der Rüstungs- und Technologiekonzern Ruag befürchtet Einbussen durch die Kürzung des Budgets der Schweizer ...
Die Ruag verfügt über die fünf Divisionen Raumfahrt, Flugzeugunterhalt, Munition, Flugzeugstrukturbau und Verteidigung.
Die Feintool International Holding AG mit Sitz in Lyss ist ein international tätiger Schweizer Technologiekonzern. (Archivbild)
Im ersten Halbjahr  Lyss BE - Das Berner Technologieunternehmen Feintool hat dank einer positiven ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Gefahr aus der anderen Galaxie Dem Nachrichtendienst des Bundes und der National Security Agency wird ... Mo, 24.08.15 15:22
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Resistente Männerklüngel Es lohnt sich doch immer wieder, die Quelle aufzustöbern. Zum Beispiel ... Fr, 21.08.15 14:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1476
    Ist ein wenig missverständlich dieser Bericht vom BAFU. Es geht hier um die regenerativen Ressourcen, ... Mi, 12.08.15 11:01
  • PMPMPM aus Wilen SZ 202
    Durchaus gute Idee, aber... ...wie genau will man dann die zu erwartende extreme Franken-Aufwertung ... Mi, 12.08.15 10:02
  • keinschaf aus Wladiwostok 2710
    Muss... vorher schon sauviel in die Hosen gegangen sein, dass man überhaupt auf ... Di, 11.08.15 13:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Der... Traum der Grünen von einer CH mit 12 Millionen Einwohnern geht offenbar ... Di, 11.08.15 12:58
  • Kassandra aus Frauenfeld 1476
    Alles schon mal dagewesen! Mit den Griechen ist es schon immer schwer gewesen, etwas Rechtes in ... Mo, 10.08.15 00:19
  • jorian aus Dulliken 1623
    Paris ist das Ziel! Interessant was Herr Varoufakis da von sich ... So, 02.08.15 16:36
Green Investment Ein Simulator macht zukünftige Windparks erlebbar Zürich - Schweizer Forschende haben einen ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
PALAEOLOVE Prehistoric and Neontological Design Logo
26.08.2015
NORVEGIA Logo
25.08.2015
25.08.2015
TOLU Logo
25.08.2015
CS Logo
CS
24.08.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 16°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 14°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 13°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten