Meyer Burger bei Roth&Rau-Übernahme am Ziel
publiziert: Samstag, 25. Jun 2011 / 11:26 Uhr
Solar Meyer Burger 3s Modultec
Solar Meyer Burger 3s Modultec

Frankfurt - Der Solarfirma Meyer Burger ist bei der Übernahme des Rivalen Roth & Rau am Ziel: Zum Ende der weiteren Annahmefrist habe Meyer Burger mehr als 75 Prozent an dem ostdeutschen Unternehmen gehalten.

Ihr Partner für eine unabhängige Unternehmensanalyse und -bewertung
5 Meldungen im Zusammenhang
Dies teilte der Berner Konzern am späten Freitagabend mit. Das genaue Ergebnis soll am Dienstag veröffentlicht werden. Meyer Burger will durch die rund 350 Millionen Euro teure Übernahme einen Konzern mit 2400 Mitarbeitern und einem Umsatz von über einer Milliarde Euro schmieden. Erklärtes Ziel von Meyer Burger war es, sich mindestens 50 Prozent plus eine Stimme an Roth&Rau zu sichern.

Zunächst sah es nicht danach aus, als ob ihnen dies gelingen würde: Kurz vor Ablauf der ersten Annahmefrist Anfang Juni hatte der Solarindustrie-Zulieferer sich lediglich 32,38 Prozent an Roth & Rau gesichert, die Aktie notierte wochenlang über dem Angebotspreis von 22,00 Euro je Aktie.

Meyer-Burger-Chef Peter Pauli hatte wiederholt erklärt, seine Offerte «auf keinen Fall» aufstocken zu wollen. Er setzte stattdessen auf die weitere Annahmefrist, die am 22. Juni endete und zum Erfolg führte.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frankfurt/Zürich - Bei einer Razzia in Deutschland wegen Insiderhandels sind Ende Februar auch Geschäftsräume der ... mehr lesen
Eine Sprecherin der Credit Suisse lehnte eine Stellungnahme ab. (Symbolbild)
Meyer Burger rechnet für 2012 mit einem Umsatzeinbruch.
Green Investment Baar - Die Krise in der Solarindustrie belastet auch den Produktionsanlagen-Hersteller Meyer Burger. Das in den vergangenen ... mehr lesen
Green Investment Baar ZG - Der Solar-Zulieferer Meyer Burger hat auch im ersten Halbjahr 2011 vom Boom in der Branche profitiert: Der Gewinn hat ... mehr lesen
Das positive Ergebnis weist auf ein globales Interesse an Solar- und Photovoltaiktechnik hin.
Green Investment Berlin - Der Solarindustrie-Zulieferer Meyer Burger setzt zum nächsten Wachstumssprung an: Mit dem Kauf der ostdeutschen Roth & Rau für 356,6 Mio. Euro (rund 468 Mio. Franken) soll das Geschäft um Produktionsanlagen für Solarzellen ergänzt werden. mehr lesen 
Green Investment Baar ZG - Der Solarindustrie-Zulieferer Meyer Burger ist dank der grossen Nachfrage aus Asien und der Übernahme der Lysser 3S Industries rasant gewachsen. Der Umsatz hat sich 2010 fast verdoppelt, der Gewinn mehr als verdreifacht. mehr lesen 
Mergers & Acquisitions, Management Buy-Outs, Nachfolgelösungen und Finanzierungen
BridgeLink AG
Centralbahnstrasse 7
4002 Basel
Tamedia hat es bei den Übernahmeplänen vor allem auf die Plattform local.ch abgesehen.
Tamedia hat es bei den Übernahmeplänen vor allem auf die Plattform ...
Immer mit der Ruhe  Zürich - Die Zürcher Mediengruppe Tamedia will ihre Position im Onlinegeschäft ausbauen: Sie will die Werbevermarktungsfirma Publigroupe kaufen, um so an deren Filetstück local.ch heranzukommen. Die Avancen kommen für Publigroupe überraschend. 
Kaufangebot der Tamedia für Publigroupe Zürich - Die Schweizer Mediengruppe Tamedia will das Werbevermarktungsunternehmen Publigroupe übernehmen. Sie ...
Tamedia besitzt bereits 7,22 Prozent der Namenaktien der Publigroupe.
Publigroupe trennt sich von Inserateverkauf Lausanne - Die Werbefirma Publigroupe zieht aus den Einbussen beim klassischen ...
Rote Zahlen bei Publigroupe Lausanne - Unter dem Druck des Einbruchs bei den Zeitungsanzeigen ist die Publigroupe im ...
Tornos verdoppelt Verlust im Geschäftsjahr 2013 Moutier - Der Drehmaschinenhersteller Tornos hat im Geschäftsjahr 2013 tief in den roten Zahlen verharrt ...
Tornos befindet sich tief in den roten Zahlen. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
Ihr Partner für eine unabhängige Unternehmensanalyse und -bewertung
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 6°C 11°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 10°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 8°C 13°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 8°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 9°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 10°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten