Messe macht Masse - mit dem IFJ Startup Park an die SuisseEMEX
publiziert: Mittwoch, 15. Jun 2011 / 20:19 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 15. Jun 2011 / 20:51 Uhr
Die Kunden warten - auf der SuisseEMEX. der führenden Marketingmesse in der Schweiz, am 23.-25. August in Zürich
Die Kunden warten - auf der SuisseEMEX. der führenden Marketingmesse in der Schweiz, am 23.-25. August in Zürich

Vor allem Jungunternehmen profitieren von Messen. Nirgends kommt man so schnell mit Kunden in Kontakt und erhält wichtiges Feedback. Mit dem IFJ Startup Park profitieren die Aussteller der SuisseEMEX (23.-25. August) doppelt: zum Bruchteil des üblichen Ausstellerpreises bekommt man einen Messestand in bester Lage mit vielen Extras und spart sich die ganze Organisation. Wir haben frühere Aussteller nach Ihren Erfahrungen gefragt.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Mehr über den IFJ Startup Park
Alle Infos auf der Webseite des IFJ
ifj-startup-park.ch

Jetzt anmelden!
Jetzt Ausstellervertrag herunterladen
ifj-startup-park-vertrag.ch

Die grösste Marketingmesse der Schweiz öffnet von 23.-25. August in Zürich ihre Türen und Sie können mit dabei sein ? bestenfalls im IFJ Startup Park, der Alternative zum gewöhnlichen und kostenintensiveren Messestand. Mit unserer «All-Inclusive-Lösung» sichern Sie sich einen Messestand in bester Lage zu einem Bruchteil des üblichen Ausstellerpreises, schenken sich die ganze Organisation und bekommen dabei vieles noch oben drauf, wie z.B. Lounge, Unternehmerbühne, Gratistickets u.v.m.

Gemeinsame Ressourcen nutzen, dafür umso weniger bezahlen

Seit einigen Jahren wird das Angebot von zahlreichen Klein- und Jungunternehmen genutzt, die den IFJ Startup Park lieb gewonnen haben und auch immer wieder kommen. Sie schätzen die Vorteile und die besondere Atmosphäre, sind aber auch von den allgemeinen Vorzügen einer Messe begeistert sind. So meinen Boris Krstic und Patrick Bauer, Geschäftsführer von me-first.ch, die ergonomische Produkte für die tägliche Arbeit am Computer vertreiben: «Gerade an einer Messe sind die Leute offen für neue Ideen, so dass wir mit ihnen ganz ungezwungen in Kontakt kommen können. Und das ist längst nicht so steif, wie bei einem Sitzungsmeeting.»

Persönliche Kontakte besonders für Jungunternehmen wichtig

«Gerade Startups haben an einer Messe beste Chancen wichtige Entscheidungsträger zu treffen, an die man sonst nie herankommt», sagt Bauer. Und daraus folgen wieder Aufträge, die man sonst nicht bekommen hätte. Ihre Ergonomie-Produkte können an einer Messe von den Besuchern gleich ausprobiert und dabei die Vorzüge besser gezeigt werden. Aber auch für die Pflege von bestehenden Kontakten nutzen die beiden Jungunternehmer die Messe. Fabian Dieziger, Mitgründer von Supertext, der ersten Textagentur in Internet, bringt es auf dem Punkt: «Raus aus dem Büro und ran an die Kunden. Denn neben aktivem Verkauf ist eine Messe das beste Format für die Kundenakquisition. Und ein guter Test, ob wir mit unserem Angebot auf dem richtigen Weg sind.»

«Einfach Laptop und Monitor anschliessen und schon geht?s los!»

Auch für Supertext ist der Messeauftritt also die optimale Möglichkeit, um neue Kontakt zu knüpfen: «Seit der ersten Teilnahme an der Orbit 2006 hat sich eine Messe für uns immer gelohnt. Der Startup Park ist für uns dabei die Ideallösung: Einfach Laptop und Monitor anschliessen und schon geht?s los! Messestand, Catering, Lounge ? alles dabei. Und im Messepark herrscht auch ein reger Austausch mit anderen Jungunternehmern.» Dann entstehen sogar neue Ideen oder sogar Projekt, wie Dieziger bestätigt. Die enorme Zeitersparnis ist auch für Yves Zugliani immer wieder ausschlaggebend, der mit Work IT eine Agentur für die kostengünstige Erstellung von professionellen CMS-Webauftritten führt: «Gerade als Startup müssen wir uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren. Für administrativen Aufwand bleibt da nur wenig Zeit und so haben wir Glück, dass uns das IFJ die ganze Arbeit abnimmt und wir dabei zu jeder Zeit einen kompetenten Ansprechpartner haben. Zudem nimmt der Startup Park mit den besten Platz auf der aiciti ein, so dass er von den Besuchern sehr gut frequentiert wird.»

Jetzt profitieren mit dem IFJ Startup Park

Die genannten Firmen haben bereits viele positive Erfahrungen mit Messen und dem IFJ Startup Park sammeln können. Haben Sie auch Interesse? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich noch einen Platz im IFJ Startup Park für die SuisseEMEX am 23.-25. August, führende Top-Messe für alle innovativen Unternehmer/innen, Marketing-Profis und Eventspezialisten. Weitere Informationen entnehmen Sie einfach dem Ausstellervertrag oder dem folgendem Link. Bei Fragen oder Reservierungswünschen stehen wir Ihnen gerne per Telefon unter 071 242 98 98 zur Verfügung. Wir freuen uns mit Ihnen auf die Suisse EMEX 2011!

(th/IFJ)

Firma genial einfach gründen und Erfolg versprechend starten.
?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Analog entscheidet - auch im digitalen ... mehr lesen
Ewa Ming, Geschäftsführerin der SuisseEMEX.
Ihre Firma genial einfach gründen
Flyer von Flyeralarm
Flyer von Flyeralarm
FLYERALARM  FLYERALARM zählt zu den führenden Online-Druckereien Europas im B2B-Bereich. 2002 gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen heute knapp 2.000 Mitarbeiter. Im Webshop flyeralarm.ch befinden sich mehr als 900 Produktkategorien: neben Druckprodukten aller Art - vom Aufkleber über Tischsets bis zur Visitenkarte - stehen auch sämtliche Werbetechnik-Artikel sowie Textil-Druck zur Verfügung. mehr lesen 
Medienmitteilung  St. Gallen, 03. Januar 2018: Im Jahr 2017 wurden so viele neue ... mehr lesen  
Abbildung 1: Neueintragungen ins Handelsregister 2017
Ein gutes Pflaster für Startups und KMU  Der Wirtschafts- und Industriekanton Aargau ist attraktiv für Jungunternehmen und KMU. Sie profitieren von der ausgezeichneten geografischen Lage und von günstigen Produktionsfaktoren bei Boden- und Flächenpreisen, Steuern und Löhnen. mehr lesen  
Team von AquAero beim StartUpForum Aargau
StartUpForum Aargau  Christoph Müller und Thomas Manyoky, AquAero GmbH, berichten am StartUpForum Aargau über ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Flyer von Flyeralarm
Startup News FLYERALARM  FLYERALARM zählt zu den führenden Online-Druckereien Europas im B2B-Bereich. 2002 gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen heute knapp ... mehr lesen
Auto auf Schnellstrasse
Publinews so profitiert auch Autoteilhändler Autodoc vom Boom  Für die Autodoc GmbH liefen die letzten Geschäftsjahre gut - alleine 2016 verzeichnete das Berliner Unternehmen einen Gesamtumsatz von 118,5 Millionen Euro. Das ... mehr lesen
Team von AquAero beim StartUpForum Aargau
Startup News StartUpForum Aargau  Christoph Müller und Thomas Manyoky, AquAero GmbH, berichten am StartUpForum Aargau über Ihre Erfahrungen als Jungunternehmer ... mehr lesen
Coworking in Solothurn
Startup News Von Adriana Gubler, Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn  Die Forschungs- und Hochschulstandorte sind die grossen Start-up-Motoren der Schweiz. Aber auch im Kanton Solothurn entwickelt sich eine vielfältige ... mehr lesen
Nahaufnahme eines Lochblechs
Publinews Lochblech - was ist das überhaupt?  Lochblech findet inzwischen in vielen verschiedenen Bereichen Einsatz: in der Industrie, in der Architektur und sogar beim Kfz-Tuning. ... mehr lesen
Eine Schutzhaube sorgt dafür, dass nicht versehentlich Haare ins Essen fallen.
Publinews Schutzkleidung - ein absolutes Muss  Berufsbekleidung bedeutet so viel. In bestimmten Berufszweigen dient sie als Erkennungsmerkmal, das auf Tradition begründet ... mehr lesen
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
19.01.2018
18.01.2018
Bally Schuhfabriken AG Logo
18.01.2018
Tilsiter SWITZERLAND Logo
18.01.2018
SWIZZROCKER Logo
18.01.2018
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 5°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Basel 5°C 6°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 4°C 2°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall starker Schneeregen
Bern 5°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen stark bewölkt, Regen
Luzern 6°C 7°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Genf 8°C 8°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen trüb und nass
Lugano 1°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten