BMW i3
Mehr Saft im BMW
publiziert: Dienstag, 3. Mai 2016 / 11:50 Uhr

Wenn Elektrofahrzeuge von einem Nachteil geplagt sind, so ist es die Reichweite. Mit Ausnahme der in der Oberklasse beheimateten Tesla Modelle S und X schafft bisher noch kein E-Mobil selbst nach dem gnädigen Normverbrauchszyklus 300 Kilometer Reichweite. Ab kommendem Juli sollte der BMW i3 diese Hürde knacken.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
BMWBMW
Die Elektromobilität steht und fällt mit den Fortschritten in der Batterietechnik. Und wenn man bedenkt, dass es erst drei Jahre her ist, dass der damals ziemlich revolutionäre BMW i3 vorgestellt worden ist, darf es als beeindruckend gelten, wenn für Juli 2016 eine Kapazitätsvergrösserung der Batterie von 50% angekündet wird: Von bisher 21.6 kWh (60 Ah) geht auf 33 kWh rauf (94 Ah), wobei von der Kapazität jeweils knapp 90% nutzbar sind.

Dieses Plus macht aus dem rein elektrischen i3 ohne Range-Extender (der kleine Benzinmotor bringt im Notfall 150 km Reichweite) einen sauberen Kleinwagen mit echtem Alltagsnutzen. Denn von den 300 Kilometern im Normzyklus bleiben selbst im Alltagsgebrauch unter realistischen Voraussetzungen noch bis 200 Kilometer übrig, auch wenn Klimaanlage oder Heizung im Einsatz sind. Er könnte so relativ nahe an das angekündigte Tesla Model 3 heran kommen, das ja ein Hauptkonkurrent des i3 sein wird, wenn es dann einmal auf dem Markt ist.

Für die grosse Ferienfahrt reicht das zwar noch nicht, aber wer mit einem i3 pendelt, kann nun ohne die berüchtigte 'Range Anxiety', jene Angst mit leerer Batterie kilometerweit von der nächsten Steckdose zu stranden, auf den Weg - und zurück - gehen.

Die grössere Batterie hat dabei die gleichen Dimensionen, ist aber 40 Kilogramm schwerer, was sich am Leergewicht des 'BMW i3 (94Ah)' (ziemlich sperrig, die neuen Typenbezeichnung - hätte es nicht ein '+' auch getan, BMW?) zeigt, dass gegenüber dem i3 (60Ah) von 1205 auf 1245 kg steigt. Die Zuladung bleibt erfreulicherweise mit 425 kg gleich. Auch die Motorleistung wird beibehalten, so dass weiterhin 170 elektrisch angetriebene Pferdchen zur Verfügung stehen, die den i3 mit 250 Nm Drehmoment anschieben.

In Zukunft werden vom BMW i3 also vier Antriebsvarianten erhältlich sein: die rein elektrischen i3's mit 60 und 94 Ampère-Stunden-Batterie und diese beiden Varianten mit dem Range-Extender (REX). Ebenfalls neu im Angebot ist eine leistungsfähigere Wallbox, um seinen i3 in der heimischen Garage schneller aufladen zu können.

Nachrüstung statt Reichweitenneid

Wer schon einen i3 sein Eigen nennt, muss aber nicht verzweifeln oder in Zukunft unter Reichweitenneid leiden. Dank der modularen Bauweise ist es nämlich möglich, sein altes Akkupaket durch die neuen, grösseren auszutauschen.

Über die Kosten für diesen Upgrade schweigt sich BMW noch aus. Allerdings sind bereits die deutschen Preise des i3 ab Sommer bekannt. Rechnet man diese anhand der momentanen Preise hoch, so dürfte die 60 Ah Modelle 36'900 respektive 43'300 Franken (REX) kosten, während die 94 Ah Modelle etwa 38200, respektive 44600 Franken (REX) kosten dürften.

(Patrik Erschmayer/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Heute Morgen europäischer Zeit ... mehr lesen
Das Model 3 von Tesla soll schon über 130'000 Mal vorbestellt worden sein.
Der i3 könnte der ideale Zweitwagen sein, wäre er dafür nicht ein bisschen teuer.

Mit der Kabeltrommel unterm Arm auf der Suche nach der Steckdose? Das scheint die Horrorvorstellung vieler Autofahrer zu sein, die sich für den Umstieg auf ein Elektromobil nicht so ... mehr lesen

BMW

Diverse Produkte rund um die Autos aus Bayern
DVD - Fahrzeuge
THE STORY OF BMW - DVD - Fahrzeuge
Regisseur: Richard Nichols - Genre/Thema: Fahrzeuge; Automobile - The ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "BMW" suchen
Autofans können den Renault Clio R.S. 16 beim Goodwood Festival of Speed, Ende Juni bestaunen.
Autofans können den Renault Clio R.S. 16 beim Goodwood ...
Neue automobile Designstudie  Am freien Training des GP von Monaco wurde zur Feier des 40. Geburtstags von Renault Sport und der Rückkehr der Marke in die Formel 1 der stärkste Clio aller Zeiten über die Strecke geschickt. Für Renault-Fans bedauerlich: Dieser Über-Clio wird allem Anschein nach ein Prototyp bleiben. mehr lesen 
Weltweite Diesel-Manipulation  Wolfsburg - Der Abgasskandal belastet den VW-Konzern weiter. Auch im neuen Jahr drücken die Folgen der ... mehr lesen  
Der Konzern-Umsatz sank um 3,4 Prozent auf knapp 51 Milliarden Euro.
Das teuerste Angebot: Ein Alfa Romeo 6C 1750 GS Spider Zagato. (Archivbild)
Versteigerung in Luzern  Luzern - Bei einer Auktion in Luzern haben zahlreiche hochkarätige Oldtimerautos keine neuen Käufer gefunden. Insgesamt ... mehr lesen  
Diesel-Abgaswerte  Frankfurt - Daimler setzt nach eigenen Angaben als erster Autohersteller auf Partikelfilter bei Benzinmotoren. Das Vorhaben ist Teil einer Investition in Höhe von drei Milliarden Euro in umweltfreundlichere Motoren. mehr lesen  
WIRTSCHAFT: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Autofinanzierung - Schnell, Einfach, Unkompliziert
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
 
Publinews
         
Publinews Mehr Wissen - Grosses bewegen  Die WKS KV Bildung ist mit rund 5900 Absolventinnen und Absolventen in der Grund- und Weiterbildung das grösste Bildungsunternehmen im ... mehr lesen
Publinews Enabling new business  Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski ... mehr lesen
Erfolg durch zielgerichtete Planung.
Publinews CRM  In einer Zeit übersättigter Märkte ist nicht mehr die Suche nach einem Produkt oder Lieferanten der Flaschenhals, sondern das Aufspüren von Bedarf und neuen ... mehr lesen
Wir erfinden das Drucken neu - damit Ihr Unternehmen wie ein grosses beeindruckt
Publinews Ein Unternehmen muss nicht gross sein, um Grosses zu leisten. Es benötigt lediglich die richtigen Ressourcen. Und dazu gehört auch ... mehr lesen
Auf das Flair der bunten und aufregenden Casino-Welt verzichten und stattdessen im Internet Glücksspiele zocken? Online-Casinos bergen sowohl Gefahren als auch Möglichkeiten für den Spieler.
Publinews Im Oktober 2015 verabschiedete der Bundesrat das neue Geldspielegesetz: Seither dürfen Schweizer Casinos auch im Netz ... mehr lesen
Kaffee gehört für viele Arbeitnehmer fest zum Büroalltag dazu
Publinews Eine gute Tasse Kaffee gehört für viele Menschen fest zum Alltag. Während manche den Muntermacher hauptsächlich morgens nach dem Aufstehen brauchen, trinken ... mehr lesen
Online-Dating wird immer beliebter - heute setzen schon viel mehr Menschen bei der Partnersuche auf das Internet als noch einige Jahre zuvor. Die Tendenz geht zudem zum mobilen Online-Dating.
Publinews Online-Dating erfreut sich grosser Beliebtheit. Dies ist angesichts von ca. 1,5 Millionen Singles in der Schweiz auch kein Wunder. Dabei sind für den ... mehr lesen
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine ... mehr lesen
Ist das gewünschte Grundstück tatsächlich für das eigene Bauprojekt geeignet? Worauf sollten Käufer dabei achten?
Publinews Laut Statistik Schweiz waren im Jahr 2000 fast drei Viertel der in der Eidgenossenschaft existierenden 3,57 Millionen Wohnungen in der Hand von ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GABRIELLE Logo
21.02.2017
4sport DAS MAGAZIN VON SPORTLERN FÜR SPORTLER Logo
21.02.2017
20.02.2017
SelecTeam Logo
20.02.2017
BIG SHAKER SWISS Mischsalat mit Gemüse und French Dressing kellermann knackfrisch Rezept-No.: 0256 Logo
20.02.2017
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 9°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Basel 10°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 8°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeregen
Bern 8°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Luzern 8°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Genf 6°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Lugano 4°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten