Erträge gestiegen
Mehr Menschen kaufen mit Visa ein
publiziert: Donnerstag, 9. Feb 2012 / 08:14 Uhr
Visa im Aufschwung.
Visa im Aufschwung.

San Francisco - Die Geschäfte bei den Kreditkarten-Anbietern laufen glänzend: Nach Mastercard und American Express hat auch Marktführer Visa von einer gestiegenen Kauflust seiner Kunden profitiert.

Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
6 Meldungen im Zusammenhang
Im ersten Geschäftsquartal (Oktober bis Dezember) stiegen die Erträge um 14 Prozent auf 2,5 Mrd. Dollar. Unterm Strich blieben 1,0 Mrd. Dollar als Gewinn hängen, gegenüber dem Vorjahreszeitraum war das ein Plus von 16 Prozent.

Visa und Mastercard verleihen das Geld nicht selbst an die Kunden, sondern übernehmen nur die Abwicklung der Zahlungen und kassieren dafür Gebühren. American Express hingegen vergibt auch den eigentlichen Kredit.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Der US-Kreditkartenkonzern American Express streicht 5400 Jobs. Ende 2013 werde man vier bis sechs Prozent ... mehr lesen
American Express.
Mastercard will eine einheitliche Plattform schaffen.
New York - Der Kreditkarten-Riese Mastercard steigt in grossem Stil ins Geschäft ... mehr lesen
Bern - Unter 25-Jährige sollen Kreditkarten nur mit gewissen Einschränkungen benützen können. Mit dieser Massnahme will der Nationalrat verhindern, dass die jungen Leute sich verschulden. Er unterstützte ... mehr lesen 2
Kein Kredit für Menschen unter 25?
Washington - Die US-Notenbank Fed hat die Obergrenze für Kreditkarten-Gebühren höher gesetzt als erwartet. Am ... mehr lesen
Die Anleger freuts.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Visa profitiert von dem allgemeinen Konjunkturaufschwung.
San Francisco - Die ungebremste Kauflust der Menschen füllt dem ... mehr lesen
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Die grösste Euro-Banknote verabschiedet sich.
Die grösste Euro-Banknote verabschiedet sich.
EZB schafft die grösste Euro-Banknote ab  Frankfurt - Die 500-Euro-Note wird abgeschafft. Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) entschied am Mittwoch, dass die Ausgabe der grössten Euro-Banknote «gegen Ende 2018» eingestellt wird, wie die EZB in Frankfurt mitteilte. 
Millionenzahlungen in die USA  Frankfurt - Sieben grosse Banken, unter ihnen die Credit Suisse, haben in den USA eine Klage wegen ...  
Auf die Credit Suisse entfallen 50 Millionen Dollar.
BVK-Affäre  Zürich - Das Zürcher Obergericht hat am Mittwoch den 61-jährigen Alfred Castelberg wegen gewerbsmässigen Betrugs sowie einfachen Betrugs schuldig gesprochen. Der frühere Direktor der Credit Suisse kassierte dafür eine Freiheitsstrafe von drei Jahren.  
Titel Forum Teaser
Die weltweit stärkste Windturbine entsteht. (Symbolbild)
Green Investment ABB liefert Transformatoren für stärkste Windturbine Zürich - Der Technologiekonzern ABB ist ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
03.05.2016
03.05.2016
ETA SA Manufacture Horlogère Suisse Logo
03.05.2016
02.05.2016
02.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 2°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 4°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten