Unwürdige Produktionsbedingungen
Massenkollaps bei H&M-Fabrikarbeitern
publiziert: Donnerstag, 25. Aug 2011 / 15:50 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 25. Aug 2011 / 16:37 Uhr
H&M lässt Kleider in Kambodscha herstellen - offenbar unter schlechten Umständen.
H&M lässt Kleider in Kambodscha herstellen - offenbar unter schlechten Umständen.

Phnom Penh - Erneut sind in einer Textilfabrik in Kambodscha Hunderte von Arbeitern zusammengebrochen. Fast 300 Beschäftigte eines Lieferanten der Bekleidungskette H&M seien ins Spital eingeliefert worden, teilte die Polizei in der Provinz Kampong mit.

Spezialist für legales Anstellen und Versichern im Haushalt.
quitt.ch
Birmensdorferstrasse 94
8003 Zürich
6 Meldungen im Zusammenhang
Am Mittwoch bereits seien 85 Arbeiter ohnmächtig geworden und hätten Medikamente bekommen müssen, am Donnerstag dann weitere 198 Beschäftigte, sagte Vize-Polizeichef Ly Vireak der Nachrichtenagentur AFP.

Alle seien aber bereits wieder auf dem Weg der Besserung. Die Ursache ihres Zusammenbruchs werde nun untersucht. Gewerkschaftsvertreter Chea Mony sagte, viele der insgesamt 4600 Arbeiter hätten sich zuvor über einen «komischen Geruch» beschwert.

Erst im Juni hatten bei einem Zulieferer von Puma mehrere hundert Arbeiter über Übelkeit und Benommenheit geklagt. Puma hatte lange Arbeitszeiten und eine Reihe von Verstössen gegen Gesundheitsbestimmungen verantwortlich gemacht.

Die Textilindustrie zählt zu Kambodschas wichtigsten Wirtschaftszweigen. Sie beschäftigt mehr als 300'000 Menschen, zumeist Frauen. Immer wieder erleiden Arbeitskräfte Schwächeanfälle, als Ursache gelten ihr schlechter Gesundheitszustand sowie die mangelnde Belüftung der Fabriken.

(dyn/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Stockholm - Dank starker Nachfrage nach ihrer Frühjahrskollektion hat die schwedische Modekette Hennes & Mauritz (H&M) ... mehr lesen
Einen Gewinnsprung von 20 Prozent.
Häufig werden bei der Produktion selbst die minimalen Ststandards nicht erfüllt.
Phnom Penh/Herzogenaurach - In Kambodscha sind bei einer Demonstration von Fabrikarbeitern, die unter anderem für den ... mehr lesen
Phnom Penh - Nach dem Einsatz eines Insektenvertilgungsmittels in einer kambodschanischen Kleiderfabrik sind am Montag zahlreiche Textilarbeiter ohnmächtig zusammengebrochen. Fast tausend Angestellte der Fabrik in der südlichen Provinz Kampong Speu klagten über Schwäche, Übelkeit und Schwindel. mehr lesen 
Fashion Nach Roberto Cavalli, Jimmy Choo oder Alber Elbaz steht nun der nächste Designer-Gastauftritt bei H&M fest: Versace. Am 17. ... mehr lesen
Donatella Versace beim Fitting der H&M Kollektion.
Der Puma-Zulieferer hat die Arbeitsrichtlinien missachtet.
Phnom Penh - Puma hat lange Arbeitszeiten sowie eine Reihe von Verstössen ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Man wünscht sich dieser Tage in New York City. Am kommenden Sonntag gibt Robyn im 5th Avenue Store ein Gratiskonzert für H&M. mehr lesen
Im April entstanden mit 160'000 Jobs weit weniger Stellen als erwartet.
Im April entstanden mit 160'000 Jobs weit weniger ...
Hohe Arbeitslosenquote  Washington - Enttäuschende Daten vom US-Arbeitsmarkt machen eine baldige Zinserhöhung zusehends unwahrscheinlich. Im April entstanden mit 160'000 Jobs weit weniger Stellen als erwartet. 
Studer hält SNB-Reformvorschläge für riskant Bern - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) erteilt mehreren derzeit kursierenden Reformverschlägen eine ...
Studer sieht Risiko in SNB-Reformvorschläge.
Zehntausende demonstrieren gegen Camerons Sparpolitik London - Zehntausende Menschen haben am Samstag in London gegen die ...
Kantone fordern dezentralen Zuwanderungs-Ansatz Bern - Die Konferenz der Kantonsregierungen (KdK) lehnt die vom Bundesrat ...
Gleichstellung: Women in Work Index  Bern - Geht es um Gleichstellung im Arbeitsmarkt, schwingen die skandinavischen Länder ...  
Im Ranking steht die Schweiz gut da.
Knausrige Chefs - KV-Lehrabgänger pleite Zürich - Neun von zehn jungen Erwachsenen fühlen sich nach Abschluss der KV-Lehre gut auf ihre erste ...
Jeder fünfte Lehrabgänger verdient weniger als 4000 Franken.
Frauen verdienen nach wie vor oft weniger als Männer.
Die Schweiz ist noch nicht am Ziel Bern - Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Auch zwanzig Jahre nach dem Inkrafttreten des Gleichstellungsgesetzes ist diese Forderung noch ...
Titel Forum Teaser
Elektroautos sind auf dem Vormarsch.
Green Investment Tesla drückt bei Produktion aufs Gaspedal Palo Alto - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Spezialist für legales Anstellen und Versichern im Haushalt.
quitt.ch
Birmensdorferstrasse 94
8003 Zürich
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.05.2016
04.05.2016
04.05.2016
03.05.2016
03.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten