Weniger Einnahmen als geplant
ManU misslingt Börsenstart
publiziert: Freitag, 10. Aug 2012 / 07:18 Uhr / aktualisiert: Freitag, 10. Aug 2012 / 08:13 Uhr
Tiefere Aktienpreise für Manchester United.
Tiefere Aktienpreise für Manchester United.

New York/Manchester - Auf dem Fussballplatz ist Manchester United (ManU) an Erfolge gewöhnt, an der Börse muss der englische Rekordmeister jedoch gleich zu Beginn eine Schlappe einstecken. Der renommierte Fussballclub wird seine Aktien für weniger Geld los als geplant.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Manchester UnitedManchester United
Statt wie erhofft bis zu 20 Dollar je Anteilsschein zu bekommen, müssen sich die Red Devils mit 14 Dollar begnügen. Damit schrumpfen die Gesamteinnahmen beim Börsengang um 100 Millionen von 333 Millionen Dollar auf 233 Millionen Dollar.

Den Verkaufspreis nannte Manchester United am späten Donnerstag. Der Handel mit den Aktien wird an diesem Freitag an der New York Stock Exchange beginnen. Die jetzigen Alleineigentümer, die Milliardärsfamilie Glazer, stammt aus den USA. Sie erhält die eine Hälfte der Einnahmen, der Club die andere.

Auch nach dem Börsengang wird Familienoberhaupt Malcolm Glazer allerdings die Fäden ziehen. Er verkauft nur einen kleinen Teil seiner Aktien.

Falschspiel der Glazers?

Die Milliardärsfamilie Glazer hat dem einst schuldenfreien Club mit der Übernahme im Jahr 2005 hohe Verbindlichkeiten aufgebürdet. Der Schuldenberg belief sich zuletzt auf 437 Millionen Pfund oder umgerechnet rund 680 Millionen Dollar.

Zahlreiche ManU-Fans werfen den Glazers, die in ihrer Heimat auch das Football-Team Tampa Bay Buccaneers unter ihren Fittichen haben, deswegen vor, zum eigenen Vorteil die Finanzkraft des Clubs geschwächt zu haben. Investitionen in neue Spieler zur Stärkung der Mannschaft seien deswegen kaum möglich gewesen. Dieser Unmut dürfte auch gegen einen Börsengang in London gesprochen haben.

Der 19-malige englische Meister hatte in der vergangenen Saison den Titel an den Lokalrivalen Manchester City verloren und war in der Champions League früh ausgeschieden.

Wertvollster Fussballclub der Welt

Manchester United ist nach einer Rangliste des US-Magazins «Forbes» der wertvollste Fussballclub der Welt. Der Traditionsverein hat nach eigenen Angaben 659 Millionen Unterstützer auf der ganzen Welt, viele davon in Asien.

Erst jüngst hatte Manchester United einen gut dotierten Sponsorenvertrag mit der Automarke Chevrolet abschliessen können. Der gesamte Club wird beim Börsengang auf einen Wert von 2,3 Milliarden Dollar veranschlagt.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die amerikanischen Eigentümer von Manchester United wollen weitere Aktienanteile des Klubs an der New Yorker Börse verkaufen und ... mehr lesen
Jetzt kann man Aktien von Manchester United kaufen.
Der englische Rekordmeister Manchester United geht in New York an die Börse. Damit beendet der Premier-League-Klub ... mehr lesen
Im ersten Erlös rechnet ManUnited mit Einnahmen von bis zu 100 Millionen Dollar.
ManU soll der wertvollste Fussballverein der Welt sein.
Manchester United will sich Medienberichten zufolge durch einen Börsengang in Singapur frisches Geld in Höhe von bis zu 1 ... mehr lesen

Manchester United

Trikots & DVDs zu einem der reichsten Fussballclubs der Welt
DVD - Sport
MANCHESTER UNITED - SAISONRÜCKBLICK 2010/11 - DVD - Sport
Genre/Thema: Sport; Fussball; Ballsport; Saisonrückblicke - Manchester ...
23.-
Kleid - Trikots - Pullover
GEORGE BEST RETRO TRIKOT MANCHESTER UNITED - Kleid - Trikots - Pullover
George Best Langarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre. Dieses Fuss ...
75.-
DVD - Sport: Soccer
MANCHESTER UTD-PRIDE OF EUROPE - DVD - Sport: Soccer
Genre/Thema: Sport: Soccer - MANCHESTER UTD-PRIDE OF EUROPE (DVD) MANC ...
31.-
DVD - Sport: Soccer
MANCHESTER UTD-ULTIMATE COLLECTION - DVD - Sport: Soccer
Genre/Thema: Sport: Soccer - MANCHESTER UTD-ULTIMATE COLLECTION (DVD) ...
50.-
Nach weiteren Produkten zu "Manchester United" suchen
Banker sahnen ab. (Archivbild)
Banker sahnen ab. (Archivbild)
Boni aus Krisen-Ära  New York - Angesichts von Finanzkrise und Rezession haben die Wall-Street-Banken ihren Händlern vermehrt Aktien mit Haltefristen als Bonus zugeteilt statt grosse Bargeldbeträge auszuzahlen. Viele Fristen laufen Ende 2014 aus - für die Banker dürfte sich das Warten gelohnt haben. 
Auch ohne grosse Handelsimpulse  New York - Die US-Börsen haben zum Wochenauftakt zugelegt und erneut mit ...
Neue Rekordumsätze an den US-Börsen.
Bewegung auf der Liste der reichsten Cbhinesen.
«Forbes»-Liste: Die reichsten Chinesen Schanghai - Der fulminante Börsenstart seines Onlinehändlers Alibaba hat den Gründer Jack Ma zum reichsten Mann Chinas gemacht. Der ...
Titel Forum Teaser
Green Investment «Solar Impulse 2» soll zwölf Stopps einlegen Abu Dhabi - Die «Solar Impulse 2» wird auf ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
kindline.ch Liebevolle Begleitung für Eltern und Babys Logo
21.01.2015
20.01.2015
20.01.2015
19.01.2015
19.01.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich -5°C -1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -4°C -0°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Bern -3°C 1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -3°C 1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Genf -2°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten