Madrider Modewoche fehlen die Models
publiziert: Montag, 18. Sep 2006 / 20:27 Uhr / aktualisiert: Montag, 18. Sep 2006 / 20:53 Uhr

Madrid - Das von den Behörden durchgesetzte Auftrittsverbot extrem dünner Models bei der Madrider Modewoche hat einige Designer in schwere Nöte gestürzt.

Um in Madrid auf den Laufsteg zu dürfen, müssen sehr viele Models erstmal zunehmen.
Um in Madrid auf den Laufsteg zu dürfen, müssen sehr viele Models erstmal zunehmen.
4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Emily the StrangeEmily the Strange
Er habe alle 18 Models innerhalb eines Tages auswechseln müssen, sagte Antonio Pernas. Dennoch sei er nicht gegen die neuen Regelungen: «Die jungen Frauen nehmen sich ein Beispiel an dieser Industrie. Wir wollen ein gesundes Bild abgeben.» Pernas´ von den 60er Jahren inspirierte Kollektion bildete am Montag den Auftakt der Modewoche.

Unter dem Druck der Stadtregierung von Madrid - dem Sponsor der Veranstaltung - hatten die Organisatoren der Modewoche ein Teilnahmeverbot für sehr dünne Models erlassen. So müssen die Frauen nun einen Body-Mass-Index von mindestens 18 vorweisen.

Die Entscheidung sorgte in der internationalen Modewelt für viel Aufregung. Das Verbot in Madrid wurde auch auf der ebenfalls am Montag gestarteten Londoner Modewoche heftig diskutiert.

Mit Ergebnis zufrieden

Die Leiterin der Madrider Modenschau, Leonor Perez-Pita, zeigte sich jedoch zufrieden mit dem Ergebnis. Die Models vom Vorjahr seien in der Tat zu dünn gewesen.

«Ich denke, das ist fantastisch. Sie sehen wunderschön aus. Ich will keine Skelette auf dem Laufsteg.» Die Kleidung sehe an einem hübschen Mädchen doch viel schöner aus, als an einem Kleiderbügel, sagte Perez-Pita.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Etschmayer Vor kurzem wurden erstaunliche Zahlen bekannt: Es gibt auf der Welt erstmals mehr übergewichtige als unterernährte Menschen. Flapsige Bemerkungen, das ... mehr lesen 
Mailand - Nach Madrid hat nun auch ... mehr lesen
«Knochen- und Sehnenmodels» haben es in Zukunft schwerer.
Sie habe Abführmittel genommen, um auf dem Laufsteg arbeiten zu können, gestand das tschechische Top-Model der US- Zeitschrift «People».
Los Angeles - Petra Nemcova (27) ... mehr lesen
Madrid - Magere Models dürfen an ... mehr lesen
Das Bild zu dünner Models könne Krankheiten Magersucht und Bulimie bei Jugendlichen fördern.

Emily the Strange

Diverse Shirts rund um das Mädchen
Shirts - Emily The Strange
EMILY THE STRANGE -  FESTIVAL OF STRANGE SHIRT - Shirts - Emily The Strange
Emily´s Festival of Strange - der Name ist Programm! Zwei Kätzchen mit ...
39.-
Nach weiteren Produkten zu "Emily the Strange" suchen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Das rege Messegeschehen aus der ...
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, welchen Stellenwert das digitale Geschäft in der Schweiz 2017 einnimmt - und wohin die Entwicklung in den kommenden Jahren gehen wird. mehr lesen  
Nintendo an der E3  Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 alles auf eine Karte und bringt exklusiv nur das neueste Zelda für die Wii U an die Spielmesse in Los ... mehr lesen  
Link ist zurück!
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Die Zahl der Einbrüche ist in der Schweiz seit Jahren rückläufig. So viel zu den guten Nachrichten. Damit das auch so bleibt, ist es wichtig, grundsätzlich auf gutes Material an den Schwachstellen (Türen, Fenster, Tore) zu setzen und zusätzliche Sicherungen zu installieren.
Publinews Smarter Einbruchschutz  Nahezu alle Diebstahlkategorien weisen eine rückläufige Tendenz auf. 2017 wurden in der Schweiz 4,9 Einbrüche pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner gezählt. Das entspricht ... mehr lesen
...für Oma und Opa, Gotti und Götti sowie all die anderen lieben Menschen.
Publinews An diesen Weihnachtsgeschenken hat man das ganze Jahr lang Freude  Verstauben deine schönsten Fotos? Wir präsentieren sechs Ideen, wie du aus deinen besten Aufnahmen coole Weihnachtsgeschenke machst. mehr lesen
Jetzt bewerben bei «Die Höhle der Löwen»!
Startup News Das weltweit bekannte Erfolgsformat der Gründer-Show kommt dank TV24 2019 endlich auch in die Schweiz. mehr lesen
Die spezielle Trägermatrix erlaubt es den Tumoren, ihre natürliche 3D-Struktur zu bilden.
Startup News Erfolgreiche Unternehmer, die zu Start-up-Investoren und schliesslich selbst zum kreativen Jungunternehmer werden, gibt es nicht nur in San Francisco und in ... mehr lesen
HP Instant Ink
Startup News Nie wieder tintenlos! Dank Instant Ink haben Sie immer Tinte daheim - noch bevor sie Ihnen ausgeht. Automatisch durch den Drucker bestellt und kostenlos ... mehr lesen
Schweizer Flagge
Startup News Gründet ein Schweizer Jungunternehmer eine Tochtergesellschaft in Form einer GmbH in Deutschland stellt sich zu ... mehr lesen
Startup
Startup News Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat ... mehr lesen
Maurizio Lipari, Geschäftsführer und Inhaber pebe AG.
Publinews Interview  In den Siebziger Jahren gründete ein gewisser Peter Baumann in Frauenfeld ein EDV-Unternehmen. Trotz verschiedener Änderungen in der ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
C Clarunis Universitäres Bauchzentrum Basel St. Claraspital und Universitätsspital Basel Logo
18.04.2019
COMPONECT Logo
18.04.2019
18.04.2019
18.04.2019
Chocolettre Logo
18.04.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 11°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten