M2 Coupé - schlachtet das weissblaue Sparschwein!
publiziert: Montag, 22. Feb 2016 / 11:00 Uhr

Der neue BMW M2 Coupé, das derzeit kleinste echte M-Modell, ist soeben vorgestellt worden und hat fast alles drin, wonach sich BMW-Fans sehnen. Nicht zuletzt Power, Reihen-Sechser und Hinterradantrieb.

3 Meldungen im Zusammenhang
BMW-M Modelle sorgen seit dem M1 vor fast vierzig Jahren für feuchte Hände bei den Fans der Münchner Edelmarke. Genau vor 30 Jahren begann die wahre Legende mit dem BMW M3, der damals unglaubliche Performance für einen Kompaktwagen auf die Strassen brachte. Seither beherrschen M3, M5, 1er M Coupé, neuerdings auch M4 und M6 die Sehnsucht-Charts der BMW- Fans.

Und jetzt ist wurde eine neue Nummer «ge-emmt»: Das BMW M2-Coupé wurde soeben präsentiert und da M3 und M4 immer pummeliger wurden, kann man diesen ohne Problem als legitimen Nachfolger des M3 klassisch-kompakten M3 der E-30er Reihe bezeichnen, ein Platz den vor ein paar Jahren das 1er M-Coupé inne hatte.

Klassisch BMW: Reihensechser mit Doppelturbo

Das Herz des M2 Coupé ist ein 370 PS starker 3-Liter-TwinScroll-Doppelturbo 6-Zylinder-Reihen-Motor, der satte 465 Nm, kurzzeitig sogar 500 Nm an die durch spielfreie Kugelgelenke gelagerten 19"-Hinterräder liefert. Übertragen wird die Kraft entweder durch ein manuelles Sechsganggetriebe mit Trockensumpfschmierung und einem Anschlussdrehzahregelung, die beim Runterschalten Zwischengas gibt und beim Hochschalten die Drehzahl absenkt, um perfekte Anschlüsse zu liefern oder durch ein 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe, dass auf Wunsch Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung liefert was mit der Launch-Control für einen 0-100-Wert von 4,3 Sekunden sorgen solle.

Natürlich darf auch der Fahrerlebnisschalter nicht fehlen, der beim DKG je 3 automatische und manuelle Schaltcharakteristiken erlaubt. Der Motor dreht trotz Turbo bis 7000 U/min rauf und spricht dank er Twin-Scroll-Turbos so spontan an, dass das Maximale Drehmoment schon von 1400 Touren an anliegt und bis auf 5560 Kurbelwellenumdrehungen zur Verfügung steht (im Boost- Modus 1450 bis 4750 Touren).

Auch Fahrwerk und Bremsanlage bieten alles, was ein Sport-Freak wünschen kann: Eine aus Aluminium gefertigte Vorderachse, Fünflenker-Alu-Hinterachse, Leichtbauteile wie aus dem Rennsport, Schmiederäder mit Michelin Super-Sport-Gummis (wie lange die Hinteren die Burn-Out-Funktion des Getriebes überleben, wird leider nicht gesagt) und Innenbelüftete Bremsscheiben (VR: 380mm, HR 370mm) mit 4-, bzw 2-Kolben-Festsätteln und eine stufenlos arbeitendes Differential sollten für jede Menge Fahrspass sorgen.

Die Traditionalisten sind also versorgt. Und für jene, die sozialer Vernetzwerkt sind, können nicht nur das ganze übliche Vernetzungs-Pipapo-Besorgen, sondern sogar eine GoPro-Kamera auf dem Armaturenbrett oben steuern, um besonders tolle Rennstreckenrunden aufzunehmen. 

(cam/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wenn eine Modellnummer eines BMW's mit '40' endete, konnte man früher davon ausgehen, dass es sich um ein Modell am ... mehr lesen
Eines der neuen Topmodelle von BMW ist das M240i Coupé.
Die neue E-Klasse ist, was smarte Automobile angeht, an der absoluten Spitze des Marktes einzuordnen.
Ist es Götterdämmerung oder Aufbruch in eine neue Zeit? Die neue E-Klasse von Mercedes, die ab April beim Händler steht, tritt ... mehr lesen
Mit der Kabeltrommel unterm Arm auf der Suche nach der Steckdose? Das scheint die ... mehr lesen
Der i3 könnte der ideale Zweitwagen sein, wäre er dafür nicht ein bisschen teuer.

6,7 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge immatrikuliert
6,7 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge ...
Publinews auto-schweiz  Bern - In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres sind in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein 6,7 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge immatrikuliert worden als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Das zeigt die Statistik von auto-schweiz, der Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure, die bis Ende September 33'526 Nutzfahrzeugzulassungen zählt. mehr lesen  
Publinews Warum die Automobilindustrie auch weiterhin auf eine breite Palette an Sonderreifen setzt.  Fast jeder Autofahrer kennt es und für fast alle ist es eine mehr oder weniger notwendige Pflicht. Jedes Jahr wechseln Millionen von Autofahrern ihre Autoreifen. Sei es von Sommer auf Winterreifen oder von Winter auf Sommerreifen. Das sich die meisten Autofahrer diesen Mehraufwand antun hat oftmals wirtschaftliche Gründe. mehr lesen  
Auch in der heutigen Zeit in der die Ausgangslage bei der Suche nach einem Passenden Job für qualifizierte Bewerber relativ gut ist finden viele Unternehmen in bestimmten Bereichen nur schwer ausreichend Mitarbeiter und Personal. Ein besonders gutes Beispiel ist die Automobilindustrie. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
3 Gründe, im Ausland zu verkaufen
Startup News Der Schritt ins Ausland birgt Herausforderungen, doch die Chancen überwiegen. Um etwas vorweg zu nehmen: Grenzüberschreitender E-Commerce ist komplex und wird nicht selten unterschätzt. Die nationalen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Autofinanzierung - Schnell, Einfach, Unkompliziert
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
 
News
         
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
NSE Products, Inc. Logo
14.11.2019
14.11.2019
14.11.2019
14.11.2019
14.11.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Basel 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 1°C 4°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregen
Bern 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Luzern 4°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Genf 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 3°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten