Lonza übernimmt Teile der US-amerikanischen Cambrex Corporation
publiziert: Dienstag, 24. Okt 2006 / 09:28 Uhr

Basel - Der Pharmazulieferer Lonza übernimmt für 460 Mio. Dollar (rund 581 Mio. Franken) die Geschäftsbereiche Research Bioproducts und Microbial Biopharmaceuticals der US-amerikanischen Cambrex Corporation.

Lonza sagt bis 2012 ein Umsatzwachstum von 8 bis 12 Prozent pro Jahr voraus.
Lonza sagt bis 2012 ein Umsatzwachstum von 8 bis 12 Prozent pro Jahr voraus.
In Verbindung mit dem geplanten Börsengang der Polynt S.p.A. beschleunige diese Akquisition die strategische Entwicklung des Konzerns hin zu einem auf Life-Sciences fokussierten Unternehmen, teilte Lonza weiter mit.

Das Biopharma-Geschäft, das Lonza im Rahmen dieser Transaktion übernehme, ergänze die bisherigen Stärken von Lonza auf diesem Gebiet, wird CEO Stefan Borgas in der Mitteilung zitiert.

Aus diesem Grund hebt Lonza ihre Prognosen an. Die Betriebsgewinn (EBIT)-Marge der Gruppe werde durch die Transaktionen unverzüglich ansteigen.

Lonza erhöhte auch die längerfristigen Prognosen und sieht nun ein Umsatzwachstum von 8 bis 12 Prozent pro Jahr (bisher 7 bis 10 Prozent) sowie ein EBIT-Wachstum in der Grössenordnung von 15 bis 20 Prozent. Weiter erwarte Lonza, dass sich das Umsatz- und Gewinnwachstum bis 2012 halten werde.

Nach Abschluss der heute angekündigten Transaktionen werde sich Lonza zu einem ganz auf die Life Sciences ausgerichteten Unternehmen gewandelt haben und fast 90 Prozent seiner Verkäufe mit Life- Sciences-Kunden erzielen, schreibt das Unternehmen.

(fest/sda)

Die meisten von uns sitzen den ganzen Tag an ihrem Arbeitsplatz – unser Rücken bestraft das auf längere Sicht mit Rückenschmerzen. Um sie zu vermeiden, müssen wir uns zwischendurch bewegen! mehr lesen  
Etschmayer In den USA ist bei einer Frau mit Harnwegsinfektion zum ersten mal ein Bakterium aufgetaucht, das gegen das letzte Reserve-Antibiotikum resistent ist. Wer ... mehr lesen   4
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
«Chem-Phys»  San Diego - Forscher der University of California San Diego (UCSD) haben den ersten flexiblen, tragbaren ... mehr lesen  
Ein Blick in die Zukunft  Zürich - Langfristig werden die Margen in der Pharma-Sparte von Novartis steigen. Allerdings werde dies kein ... mehr lesen  
Es werde kein gradliniger Weg, sagte Novartis-Chef Joseph Jimenez bei einer Investorentagung.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=326