Autoindustrie
Licht und Schatten beim Elektroauto-Hersteller Tesla
publiziert: Donnerstag, 6. Nov 2014 / 06:43 Uhr
2015 will Tesla unverändert 2000 Wagen pro Woche fertigen.
2015 will Tesla unverändert 2000 Wagen pro Woche fertigen.

Palo Alto - Die jüngsten Quartalszahlen des Elektroauto-Pioniers Tesla verbreiten zugleich Hoffnung und Skepsis für Anleger. Gewinn und Umsatz lagen zwar über den Erwartungen, allerdings senkte Tesla am Mittwoch die Absatzprognose und räumte Verzögerungen bei der Produktion ein.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Firma lieferte von Juli bis September 7785 Wagen vom aktuellen «Model S» aus - rund 200 mehr als im Vorquartal und ein Rekordwert. Die hohen Erwartungen, die Firmenchef Elon Musk geschürt hatte, konnten damit aber nur bedingt erfüllt werden. Der schillernde Tech-Milliardär hatte sich bis zuletzt vehement gegen Spekulationen gewehrt, der Absatz könne ins Stocken geraten.

Da Tesla, anders als üblich in der Autobranche, keine monatlichen Absatzzahlen veröffentlicht, stehen diese bei den Quartalsbilanzen besonders im Fokus. Das Unternehmen räumte nun ein, in diesem Jahr nur mit 33'000 ausgelieferten Wagen zu rechnen.

Das wären zwar immer noch 50 Prozent mehr als 2013, doch zuletzt hatte die Vorhersage noch bei 35'000 gelegen. Musk betonte, die gesenkte Prognose sei ausschliesslich auf mangelnde Produktionskapazitäten zurückzuführen.

SUV verspätet sich

2015 will Tesla unverändert 2000 Wagen pro Woche fertigen. Allerdings könnte sich der Verkaufsstart des herbeigesehnten Elektro-SUV «Model X» um drei Monate verzögern, bis zum dritten Quartal 2015.

In einer Telefonkonferenz versicherte Musk gegenüber Analysten, dass nicht mit weiteren Schwierigkeiten zu rechnen sei: «Es ist keine grosse Sache, es geht um Kleinigkeiten.» Die gesamte Jahresproduktion sei schon verkauft, wer jetzt bestelle, müsse sich bis 2016 gedulden.

Diskrepanz der Zahlen

Tesla steigerte den Umsatz im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 55 Prozent auf 932 Mio. Dollar. Der Gewinn fiel mit drei Mio. Dollar höher aus als an der Wall Street angenommen.

Bei diesen Zahlen handelt es sich allerdings um die sogenannten «Non-Gaap»-Daten, die zwar am Markt stark beachtet werden und die operative Entwicklung besser abbilden sollen, aber nicht den gesetzlichen Standards genügen.

Nach den offiziellen Buchhaltungsregeln, die eine Vergleichbarkeit der Geschäftszahlen aller US-Unternehmen ermöglichen sollen, geriet Tesla im dritten Quartal noch tiefer in die roten Zahlen.

Bei Investoren wurde der Finanzbericht dennoch positiv aufgenommen - die Aktie stieg nach anfänglichen Orientierungsschwierigkeiten nachbörslich um mehr als sechs Prozent.

Liebling der Börse

Tesla ist seit Jahren Liebling der Börse, obwohl das Unternehmen wegen der hohen Entwicklungskosten unter dem Strich laufend Geld verliert. Seit Anfang 2013 ist die Aktie von gut 30 auf rund 230 Dollar gestiegen. Der Kurs kletterte zuletzt sogar weiter, obwohl mit Daimler und Toyota wichtige strategische Partner ihre Finanzbeteiligungen ganz oder teilweise verkauften.

Im Oktober hatte Tesla eine erweiterte Modellreihe vorgestellt - die neue Version «D», ein Upgrade der bisherigen Spitzenvariante des «Model S» mit zwei Elektromotoren und Allradantrieb. «D» soll 2015 in drei Ausführungen auf den Markt kommen.

Die Spitzenversion «P85D» kann in 3,2 Sekunden von null auf 100 durchstarten und eine Endgeschwindigkeit von 250 Kilometern pro Stunde erreichen.

(flok/sda)

Premium Elektrofahrzeuge
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Detroit - Der Elektroauto-Pionier Tesla ... mehr lesen
In der Schweiz wurden im gesamten Halbjahr 638 Tesla Model S verkauft.
Tesla-Chef Elon Musk kündigt eine neue Produktlinie an.
New York - Tesla-Chef Elon Musk ... mehr lesen
Etschmayer Apple und seine gläubigen Anhänger ... mehr lesen
Ein Atheist zum anbeten.
Palo Alto/New York - Der Elektroautopionier Tesla ist im Höhenflug - zumindest an der Börse. Die Aktie stieg am Dienstag um mehr als fünf Prozent und ging mit 284,05 Dollar (262 Franken) aus dem New Yorker Handel. Zuvor hatte die Kaufempfehlung eines Analysten den Kurs bis auf ein Rekordhoch von fast 285 Dollar (263 Franken) klettern lassen. mehr lesen 
Im vergangenen Quartal verdiente das Unternehmen 46 Mio. Dollar.(Archivbild)
Los Angeles - Der US-Elektroautobauer Tesla hat mit einem überraschend hohen Gewinn und ehrgeizigen Expansionsplänen die Anleger erfreut. Im vergangenen Quartal verdiente das ... mehr lesen 1
6,7 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge immatrikuliert
6,7 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge ...
Publinews auto-schweiz  Bern - In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres sind in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein 6,7 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge immatrikuliert worden als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Das zeigt die Statistik von auto-schweiz, der Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure, die bis Ende September 33'526 Nutzfahrzeugzulassungen zählt. mehr lesen  
Publinews Warum die Automobilindustrie auch weiterhin auf eine breite Palette an Sonderreifen setzt.  Fast jeder Autofahrer kennt es und für fast alle ist es eine mehr oder weniger notwendige Pflicht. Jedes Jahr wechseln Millionen von Autofahrern ihre Autoreifen. Sei es von Sommer auf Winterreifen oder von Winter auf Sommerreifen. Das sich die meisten Autofahrer diesen Mehraufwand antun hat oftmals wirtschaftliche Gründe. mehr lesen  
Auch in der heutigen Zeit in der die Ausgangslage bei der Suche nach einem Passenden Job für qualifizierte Bewerber relativ gut ist finden viele Unternehmen in bestimmten Bereichen nur schwer ausreichend Mitarbeiter und Personal. Ein besonders gutes Beispiel ist die Automobilindustrie. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Autofinanzierung - Schnell, Einfach, Unkompliziert
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
 
News
         
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Sommerloch
Startup News Das Phänomen «Sommerloch» macht vor keiner Branche halt. Von der Modeboutique bis zum Elektrofachhandel: In der schönen Jahreszeit passiert ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
Melgar GmbH Logo
06.12.2019
chauffez renouvelable Logo
06.12.2019
Sharekey Logo
06.12.2019
ARISTOTE Logo
06.12.2019
TRACKIT TRACKIT Logo
06.12.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 5°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 3°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten