Leuenberger besucht Schweizer Pavillon
publiziert: Montag, 13. Sep 2010 / 17:15 Uhr
Moritz Leuenberger war in Schanghai an der Expo zu Gast. (Archivbild)
Moritz Leuenberger war in Schanghai an der Expo zu Gast. (Archivbild)

Schanghai - Der Schweizer Verkehrsminister Moritz Leuenberger und sein Gast, der chinesisch Wasserminister Lei Chen, haben den Schweizer Pavillon der Weltausstellung in Schanghai besucht. Die stillgelegte Attraktion, die Sesselbahn auf dem Dach, ging auch für die beiden Minister nicht in Betrieb.

4 Meldungen im Zusammenhang
«Das ist natürlich schade», sagte Leuenberger am Montag der Nachrichtenagentur SDA in Schanghai. «Doch die Sicherheit geht vor, und es war ein guter Entscheid, den Betrieb zu unterbrechen.» Der Besuch Leuenbergers fand am Vortag des 60. Jahrestags der Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit China statt.

Die Verantwortlichen des Pavillons hatten gehofft, dass die seit einem Monat stillstehende Sesselbahn bis zum Besuch des Verkehrsministers wieder Fahrt aufnimmt. Jedoch machte ihnen der Regen einen Strich durch die Rechnung, wie Pavillon-Direktor Manuel Salchli sagte. Der Regen habe die Reparaturarbeiten verzögert.

Unfall bei Regen

Die Seilbahn steht seit dem Unfall Anfang August still. Bei plötzlich einsetzendem Regen war ein Sessel ins Rutschen geraten und in den nächsten geprallt. Eine Besucherin brach sich dabei den Fuss.

Die Erbauerin der Sesselbahn, die Firma «Swiss Rides», hat deswegen ein neues Bremssystem entwickelt, das auf das Klima in der chinesischen Metropole besser abgestimmt ist. Die neuen Bremsen trafen erst vor einer Woche in China ein und sind nach Salchlis Angaben bereits montiert.

Allerdings müsse die Anlage noch getestet werden. Die Sesselbahn soll nun spätestens am Mittwoch wieder eröffnet werden. Sie bleibt aus Sicherheitsgründen aber weiterhin bei Regen zu.

Monte Rosa und die Nachhaltigkeit

Dennoch waren die Berge Thema beim Ministerbesuch: Leuenberger und Lei weihten eine Ausstellung über die neue Hütte auf dem Monte Rosa ein.

Die von der ETH Zürich, dem Schweizer Alpenclub SAC, der Hochschule Luzern und der Eidg. Materialprüfungs- und Forschungsanstalt EMPA gebaute futuristisch wirkende Berghütte war im März eröffnet worden. Die Walliser Hütte hat wegen ihrer Architektur, Energieeffizient und Nachhaltigkeit bereits mehrere Preise erhalten.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Shanghai - In Shanghai geht am ... mehr lesen
Schweizer Expo-Sesselbahn.
Bundespräsidentin Doris Leuthard. (Archivbild)
Shanghai - Bundespräsidentin Doris ... mehr lesen
Shanghai - Die Sesselbahn im Schweizer Pavillon an der Weltausstellung in Shanghai hat nach einem Zwischenfall den Betrieb eingestellt. Anfang Woche war ein Sessel ins Rutschen geraten und mit dem vorderen Gefährt zusammengestossen. Eine Chinesin wurde dabei verletzt. mehr lesen 
Bern - Die Sesselbahn auf dem ... mehr lesen
Die Sesselbahn des Schweizer Pavillons ist die beliebteste Attraktion der Expo.
Domain pulse 2020 in Innsbruck
Domain pulse 2020 in Innsbruck
Ein Blick in die Kristallkugel - nic.at lädt ein  domains.ch nimmt dieses Jahr wieder am alljährlich stattfindenden Domain-Kongress der nationalen Registries von Deutschland, Österreich und der Schweiz teil. Der Domain pulse ist die wichtigste Veranstaltung zum Thema Domains im deutschsprachigen Raum. Er findet über zwei Tage am 20. und 21. Februar im Congress Innsbruck in Österreich statt. mehr lesen 
MCH Messe Basel  Basel - Vom 15. - 19. Oktober 2019 treffen sich an der Holz in der Messe Basel die Fachleute der Schweizer Holzbearbeitungsbranche. Während der fünf Messetage ... mehr lesen
Über 350 Anbieter an der Holz Basel.
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Verbrennungsmotoren wird es in Zukunft in der Logistik immer weniger geben.
Publinews Etwa 24 Milliarden Euro umfasst derzeit das jährliche Produktionsvolumen der Intralogistik. Somit zählt dieser Wirtschaftszweig zu den Wachstumstreibern im ... mehr lesen
Dauersitzen und bewegungsarme Lebensweise sind einer der Hauptgründe für Rückenschmerzen.
Publinews Rückenschmerzen sind das neue Volksleiden. Besonders Büroangestellte und Führungskräfte sind von Bewegungsmangel und den folgenden ... mehr lesen
Bei der Körperhygiene ist es im Trend, auf Plastik zu verzichten.
Publinews In den letzten Jahren hat der Abfall immer mehr zugenommen. Mikroplastik gelangte in Seen, Flüsse und das Meer. Darüber hinaus hält Plastik nur eine ... mehr lesen
Familienunternehmen
Publinews Wer auf der Suche nach einem Partner für sein Unternehmen ist, der muss viele Entscheidungen treffen. Sucht man einen reinen Zulieferer oder jemanden, mit ... mehr lesen
Flyeralarm
Publinews Broschüren zählen zu den vielfältigsten und gängigsten Werbemitteln der Printbranche. Egal ob anlässlich des Firmenjubiläums, zur Vorstellung ... mehr lesen
Die Entwicklung von SEO
Publinews Sie haben von SEO gehört und fragen sich nun, wie Sie dies in Ihrem Unternehmen mit einbringen können, um so stetig neue Kunden gewinnen zu können? Dann ... mehr lesen
Positive Erfahrungen.
Publinews Europaweit ist die Digitalisierung auf dem Vormarsch und wird durch die Agenda 2030 noch weiter vorangetrieben. Diese Entwicklung zeigt sich auch ... mehr lesen
Geschäftsidee und Businessplan.
Publinews Grundlegend reicht es aus, die Volljährigkeit zu erreichen und einen Gewerbeschein zu beantragen. Vom Gesetz her besteht dann eine Selbstständigkeit. In der Realität ... mehr lesen
Lange Freude haben.
Publinews Viele Frauen sind sich gar nicht darüber bewusst, wie viel Pflege und Aufwand eigentlich notwendig ist, um Haarverlängerungen schön und glänzend zu erhalten. Hier gibt ... mehr lesen
Die Bahn ist das umweltfreundlichste Verkehrsmittel.
Publinews Der Ausstoss von Treibhausgasen ist das Hauptproblem des Verkehrssektors in Deutschland. mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
relevant Logo
23.07.2021
screenpro #WeAreMultimedia Logo
23.07.2021
KASPAR OF SWITZERLAND Logo
22.07.2021
22.07.2021
247CONCIERGE Logo
22.07.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Basel 18°C 25°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Luzern 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Genf 17°C 26°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Lugano 21°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten