Lehman Brothers beantragt Gläubigerschutz
publiziert: Montag, 15. Sep 2008 / 08:34 Uhr / aktualisiert: Montag, 15. Sep 2008 / 17:15 Uhr

New York - Das Schicksal der schwer angeschlagenen Bank Lehman Brothers ist offenbar besiegelt: Nachdem eine Reihe möglicher Käufer abgesprungen ist, beantragt die viertgrösste US-Investmentbank Gläubigerschutz. Die über 150 Jahre alte Bank ist zahlungsunfähig.

Die US-Bank prüft weiter den Verkauf der Broker-Sparten und des Investment Bankings.
Die US-Bank prüft weiter den Verkauf der Broker-Sparten und des Investment Bankings.
17 Meldungen im Zusammenhang
Gleichzeitig wurde bekannt, dass die Nummer drei der Branche, Merrill Lynch, von der Bank of America aufgekauft wird. An der Wall Street gibt es nun mit Goldman Sachs und Morgan Stanley nur noch zwei unabhängige Investmentbanken statt fünf wie noch vor einem halben Jahr.

Lehman Brothers beantragte Gläubigerschutz nach Kapitel 11 des US-Insolvenzrechts. In dem Verfahren kann sie zunächst einmal ihre Geschäfte weiterführen, ohne von ihren Geldgebern überrannt zu werden. Nun sollen die lebensfähigen Teile der Bank mit insgesamt 26'000 Mitarbeitern verkauft werden.

Die verzweifelten Rettungsbemühungen für Lehman Brothers scheiterten letztlich daran, dass die US-Regierung in anderen Fällen geleistete Staatshilfen ausschloss und die Branche nicht bereit war, die milliardenschweren Risiken zu übernehmen.

Ramschpapiere aus dem Immobiliensektor

Das Problem von Lehman waren vor allem Ramschpapiere aus dem Immobiliensektor. Bankchef Dick Fuld erkannte zu spät, dass sein Institut dringend eine Kapitalspritze benötigte. Als schliesslich die Suche nach einem Retter begann, war es zu spät, da die Finanzmärkte bereits das Vertrauen verloren hatten.

Bereits kündigt sich das nächste Drama an: Die American International Group (AIG), einer der weltgrössten Versicherer, bat die US-Notenbank (Fed) um einen Überbrückungskredit von 40 Mrd. Dollar, wie die «New York Times» berichtete. AIG erlitt zuletzt Milliardenverluste, und der Aktienkurs fiel um 45 Prozent.

(tri/sda)

Machen Sie auch mit! Diese wirtschaft.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Gut viereinhalb Jahre ... mehr lesen
Insgesamt sollen mehr als 65 Mrd. Dollar gezahlt werden.
Zürich - Die Credit Suisse (CS) lenkt ... mehr lesen
Kunden ab einem Lehman-Anteil von 20 Prozent werden entschädigt.
Im Zuge der Lehman-Pleite im September 2008 verloren viele Anleger in der Schweiz ihr Geld.
Bern - Die Finanzmarktaufsicht ... mehr lesen
Zürich - Die Credit Suisse hat von ... mehr lesen 1
Die CS entschädigt Kunden, die mehr als 50 Prozent ihrer Anlagen in Lehman investierten.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Olivant habe keinen Zugriff mehr auf die UBS-Aktien.
Zürich/London/New York - Der frühere UBS-Chef Luqman Arnold sucht seine UBS-Aktien. Das von seiner Beteiligungsgesellschaft Olivant gehaltene Paket von 2,78 Prozent ist im Strudel der ... mehr lesen 1
LUKB wolle nach eigenenr Aussage «unbürokratisch handeln».
Luzern - Die Luzerner Kantonalbank garantiert vollen Kapitalschutz für Kleinanleger, die Verluste aus strukturierten Produkten der US-Bank Lehman Brothers erleiden mussten. Dies teilte die ... mehr lesen
Washington - Die Behörden in den ... mehr lesen
(Symbolbild)
Die KfW-Niederlassung in Berlin.
Berlin - Die millionenschwere Überweisungs-Panne der deutschen KfW an die zusammengebrochene US-Bank Lehman Brothers kostet zwei Vorstandsmitglieder der Staatsbank den Job. Zudem muss ein ... mehr lesen
Der Übernahme müssen noch die Aufsichtsbehörden sowie das New Yorker Insolvenzgericht zustimmen.
London - Die britische Bank Barclays ... mehr lesen
Die Märkte sollen mit frischem Geld stabilisiert werden.
Tokyo - Nach dem spektakulären ... mehr lesen
New York - Erdbeben an der Wall ... mehr lesen 2
Eine Schockwelle erschüttert nicht nur die amerikanische Finanzwelt.
Rohöl der OPEC kostete am vergangenen Freitag im Durchschnitt 95,33 Dollar pro Fass..
New York - Die US-Finanzmarktkrise hat den US-Ölpreis deutlich unter die Marke von 95 Dollar fallen lassen. Mitte Juli hatte der Preis noch bei knapp 150 Dollar gelegen. mehr lesen
Bern - Die erneut heftige Welle, die ... mehr lesen
Es sollen noch viele weitere Bankenpleiten folgen.
Auswirkungen auf die Schweiz?
Weiss jemand ob Schweizer Kreditinstitute bei Lehman noch als Gläubiger mit drin stecken? Die Citygroup soll z.B. bei Lehman als Gläubiger sage und schreibe 138 Mrd. Dollar drin haben... oder eben nicht.
Italiens Banken sitzen auf faulen Krediten von rund 360 Milliarden Euro.
Italiens Banken sitzen auf faulen Krediten von ...
Übernahme von Grossteil der Aktien  Mailand - Der neue italienische Bankenrettungsfonds Atlante übernimmt mehr als 90 Prozent der angeschlagenen Banca Popolare di Vicenza. Andere Investoren haben bei einer 1,5 Milliarden Euro schweren Kapitalerhöhung nur geringe Nachfrage gezeigt. mehr lesen 
«Das war keine gute Woche»  London - Am britischen Regierungssitz in der Downing Street haben hunderte Menschen gegen den Premierminister demonstriert und forderten seinen Rücktritt. David Cameron räumte denn auch Fehler im Umgang mit der Affäre rund um die Panama Papers ein. mehr lesen  
Wells Fargo habe «riesige Gewinne» aus den Krediten gezogen. (Archivbild)
1,2 Milliarden Dollar  New York - Die US-Grossbank Wells ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Als Team näher zusammenwachsen.
Publinews Mobilität, Gemeinschaftsarbeit, moderne Kommunikationsstrukturen: Dank Microsoft Teams lässt sich die viel beschworene Work-Life-Balance ... mehr lesen
Bereit für den Export?
Publinews Der Schweizer Markt ist begrenzt, aber in Europa wartet ein enormes Wachstumspotential auf dich. Sicherlich gibt ... mehr lesen
Nonverbale Kommunikation im Sport.
Publinews Eine erfolgreiche interne Kommunikation ist essenziell, insbesondere dann wenn Mitarbeiter aus dem Homeoffice arbeiten. Insbesondere in Krisenzeiten ist es ... mehr lesen
Ein Content-Plan wird erstellt.
Publinews Die Suchmaschinenoptimierung ist für jede Webseite wichtig. Es reicht nicht mehr aus über eine Webseite zu verfügen. Vielmehr muss man seine Webseite ... mehr lesen
Uhren: beliebte Wertanlage.
Publinews Die Corona-Pandemie stellt eine grosse Belastung für die Menschen und für die Wirtschaft dar. Sichere Wertanlagen für das eigene Vermögen sind immer schwieriger zu ... mehr lesen
Nussöl ist so beliebt.
Publinews Öl kann aus den unterschiedlichsten Rohstoffen hergestellt werden. Zu den beliebtesten und bekanntesten Ölen gehört beispielsweise seit Jahrhunderten Olivenöl, für das die ... mehr lesen
Nachhaltigkeit im E-Commerce
Publinews Nebst einer nachhaltigen Produktion rückt auch die Logistik immer stärker ins Zentrum. Von Online Shops wird in puncto Verpackung und Versand ... mehr lesen
Sich vor Hacker Angriffen schützen.
Publinews Junge Unternehmer stehen mit ihren Startups oft vor vielen neuen Herausforderungen. Sie müssen sich um gutes Marketing kümmern, eine ... mehr lesen
Vertrauen in die Natur.
Publinews Heilkräuter werden bei der Behandlung von körperlichen und seelischen Beschwerden bei den Menschen hierzulande immer beliebter. Nicht ... mehr lesen
Telefonkonferenz digital
Publinews Der virtuelle Konferenzraum boomt - die Corona-Krise hat das Thema Homeoffice stark befeuert. Immer mehr Menschen arbeiten von zuhause aus. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2021
unyer GLOBAL ADVISORS Logo
16.04.2021
16.04.2021
GLOBAL HEALING Logo
16.04.2021
NO SHAME IN THE GAME Logo
16.04.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 3°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Basel 3°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 1°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Bern 1°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 3°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 2°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 6°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten