Lego steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich
publiziert: Montag, 7. Sep 2009 / 15:01 Uhr

Billund - Der dänische Spielwarenkonzern Lego hat mit seinen Bauklötzen in der ersten Hälfte 2009 gut verdient. Der Vorsteuergewinn stieg auf 927 Mio. Kronen (rund 190 Mio. Franken). In der Vorjahresperiode hatte Lego noch 564 Mio. Kronen verdient.

Beliebtes Spielzeug: Lego konnte seinen Umsatz um 23 Prozent steigern.
Beliebtes Spielzeug: Lego konnte seinen Umsatz um 23 Prozent steigern.
Unternehmertum auf den Punkt gebracht
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
LegoLego
Der Umsatz stieg um 23 Prozent auf 4,4 Mrd. Kronen, wie das Unternehmen mitteilte. Lego-Chef Jörgen Vig Knudstorp sprach von einem «sehr zufriedenstellenden Ergebnis». Lego habe weltweit auf fast allen Märkten deutlich zugelegt, während der Markt für die gesamte Spielwarenbranche leicht geschrumpft sei.

Für den gesamten Jahresverlauf gebe es noch einige Unsicherheiten, weil wegen des Weihnachtsgeschäftes der Schwerpunkt des Geschäftes auf die letzten drei Monate des Jahres falle. «Aber mit Blick auf das gute erste Halbjahr sind wir optimistisch», sagte Knudstorp in der Konzernzentrale in der jütländischen Kleinstadt Billund.

Lego hat als Folge der positiven Umsatzentwicklung damit begonnen, die Produktionskapazitäten mit neuen Anlagen in Dänemark, Ungarn und Mexiko auszuweiten.

(fkl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Billund - Die Lego-Bausteine erfreuen sich weiter hoher Beliebtheit und bescheren dem dänischen Hersteller einen Gewinnsprung im ... mehr lesen
Kind spielt mit Lego-Bausteinen: Höchste Umsätze mit den Klassikern.
Luxemburg - Der weltbekannte Lego-Spielzeugstein ist keine geschützte Marke. Dies hat der Europäische Gerichtshof ... mehr lesen
Das Logo bleibt geschützt, der Stein nicht.
Beim Umsatz legte Lego um 22,4 Prozent auf 11,7 Mrd. Kronen zu.
Billund - Der dänische Spielwarenkonzern Lego fährt mit seinen Bauklötzen immer höhere Gewinne ein. Wie das Unternehmen ... mehr lesen
Billund/Baar - Trotz der weltweiten Wirtschaftskrise hat der dänische Spielzeugkonzern Lego mit seinen ... mehr lesen
Beliebt wie eh und je: Lego Bauklötze.

Lego

Diverse Games und mehr rund um das Thema
Seite 1 von 3
BLU-RAY - Kinder
THE LEGO MOVIE (INKL. DIGITAL ULTRAVIOLET) - BLU-RAY - Kinder
Regisseur: Chris McKay, Chris Miller, Christopher Miller, Phil Lord - ...
25.-
DVD - Kinder
LEGO - CITY MINI MOVIES 1 - DVD - Kinder
Genre/Thema: Kinder; Animationsfilm - LEGO - City Mini Movies 1 Bei T ...
23.-
DVD - Kinder
LEGO - FRIENDS 1 - DVD - Kinder
Genre/Thema: Kinder; Animationsfilm; TV-Serie - LEGO - Friends 1 Mia, ...
23.-
DVD - Kinder
LEGO LEGENDS OF CHIMA 2 - DVD - Kinder
Regisseur: Peder Pedersen - Genre/Thema: Kinder; TV-Serie - LEGO Legen ...
23.-
DVD - Kinder
LEGO - STAR WARS - DIE YODA CHRONIKEN - DVD - Kinder
Genre/Thema: Kinder; Animationsfilm; Science Fiction - Lego - Star War ...
22.-
DVD - Kinder
L2 - LATERNA MAGICA/LOCHKAMERA/LEGOSTEIN/LUFT... - DVD - Kinder
Regisseur: Armin Maiwald - Actors: Armin Maiwald - Genre/Thema: Kinder ...
20.-
DVD - Kinder
LEGO NINJAGO - STAFFEL 1 [2 DVDS] - DVD - Kinder
Genre/Thema: Kinder; Animationsfilm; TV-Serie - LEGO Ninjago - Staffel ...
27.-
DVD - Kinder
LEGO - STAR WARS: DIE PADAWAN BEDROHUNG - DVD - Kinder
Genre/Thema: Kinder; Animationsfilm; Science Fiction - Lego - Star War ...
20.-
DVD - Kinder
LEGO - HERO FACTORY: AUFSTIEG DER NEUEN HELDEN - DVD - Kinder
Regisseur: Mark Baldo - Genre/Thema: Kinder; Animationsfilm - Lego - H ...
18.-
DVD - Kinder
LEGO - DIE ABENTEUER VON CLUTCH POWERS - DVD - Kinder
Regisseur: Howard Baker - Genre/Thema: Kinder; Animationsfilm - Lego - ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Lego" suchen
getAbstract ist die weltweit größte Online-Bibliothek von Businessbuch-Zusammenfassungen
Unternehmertum auf den Punkt gebracht
Die Auslastung der Swiss-Flüge lag im Durchschnitt bei 76,4 Prozent.
Die Auslastung der Swiss-Flüge lag im Durchschnitt bei 76,4 Prozent.
Sitzauslastung leicht um 1,7 Prozent gefallen  Zürich/Frankfurt - Die Swiss ist zu Jahresbeginn auf ihrem Höhenflug gestoppt worden. Die Schweizer Fluggesellschaft beförderte im Januar 1'128'887 Passagiere. Das entspricht einem Rückgang von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 
Die Swiss begrüsste 2015 mehr Fluggäste an Bord.
Swiss steigert Passagierzahl Zürich-Flughafen - Die Fluggesellschaft Swiss hat im vergangenen Jahr 16'307'542 Passagiere transportiert - das sind 0,9 Prozent mehr ...
Unterstützung für Lagarde  Moskau - Auch Russland stärkt Christine Lagarde den Rücken für eine Wiederwahl als IWF-Chefin. Finanzminister Anton Siluanow ...
Christine Lagarde erhält viel Unterstützung.
Höchstspannung im 50. Super Bowl: Broncos Von Miller schlägt Carolinas Quarterback Cam Newton im letzten Viertel das Ei aus der Hand.
3,96 Mio. User haben Übertragung des Sportevents online mitverfolgt  New York/San Bruno - Der diesjährige Super Bowl brach mit knapp vier Mio. Zuschauern, die allein per Web-Stream an dem Event teilnahmen, ...  
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3761
    Glaub ich nicht Na dazu müsste man das TTIP-Abkommen aber ja auch erst mal lesen ... So, 07.02.16 11:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Abkommen TTIP ist das Beste was Europa passieren kann. Es braucht strenge ... Do, 04.02.16 09:55
  • Pacino aus Brittnau 710
    Zu spät . . . Die atomare Verseuchung ist beispielsweise im Irak, aber auch in Japan, ... Di, 19.01.16 07:52
  • HeinrichFrei aus Zürich 407
    Davos: Wird auch über eine weltweite atomare Abrüstung diskutiert? Wird in Davos auch über eine weltweite atomare Abrüstung diskutiert? ... Mo, 18.01.16 14:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Seit... dem Anschlag durch den Islamisten Merah ist die Rate an antisemitischen ... Mo, 11.01.16 17:52
  • Pacino aus Brittnau 710
    Rosarote Brille . . . Wir wären schon längst in der Lage, intelligentere Energiesysteme (auch ... Mo, 04.01.16 18:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Dass... die Chinesen in der Rüstungstechnologie noch deutlich hinterherhinken ... Do, 31.12.15 16:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wind und Sonne kann man auch durch Sanktionen und Kriege nicht lahmlegen! Die ... Mo, 28.12.15 17:53
Meister wechselt von der CS zu Implenia.
Green Investment Hans-Ulrich Meister soll Implenia-Präsident werden Zürich - Von der Bank- in die Baubranche: ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
K Logo
K
05.02.2016
05.02.2016
Bike Lady .ch Logo
05.02.2016
05.02.2016
SANTO Logo
03.02.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 6°C 6°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel 5°C 7°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 7°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 7°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 8°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten