Leclanché verkauft Bleiakku-Geschäft - 30 Entlassungen
publiziert: Samstag, 2. Dez 2006 / 01:04 Uhr

Yverdon-les-Bains - Der Waadtländer Batteriehersteller Leclanché steigt aus dem Bleiakku- Geschäft aus und entlässt deshalb 30 von 120 Angestellten. Fünf weitere Beschäftigte werden frühpensioniert, wie Lechlanché mitteilte.

Der Kundenstamm geht an die US-Firma Enersys.
Der Kundenstamm geht an die US-Firma Enersys.
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
2 Meldungen im Zusammenhang
Die Produktion der Sparte in Yverdon-les-Bains werde eingestellt. Den Kundenstamm samt laufenden Verträgen verkauft Leclanché an den Weltmarktführer für Bleibatterien, die US-amerikanische Enersys.

Zum Preis machte die zu 80 Prozent von der deutschen Investmentgruppe German Capital kontrollierte Leclanché keine Angaben. Das Geschäft habe einen Umsatz von 8 bis 10 Mio. Franken. Die Transaktion soll im Januar abgeschlossen werden.

Die 35 betroffenen Beschäftigten erhalten einen Sozialplan, den Leclanché zusammen mit der Betriebskommission ausarbeitete. Details wurden nicht genannt. Enersys mit Sitz in Pennsylvania werde rund 10 Betroffene weiterbeschäftigen.

Abschluss der Restrukturierungen

Für Leclanché bedeute der Ausstieg den Abschluss der 2003 begonnenen Restrukturierung, hiess es im Communiqué. Noch im Februar hatte German Capital erklärt, sie habe keine Pläne für Restrukturierungen und schmerzhafte Einschnitte bei Leclanché.

Leclanché ist nun auf moderne Technologien wie Lithium-Ion-Batterien fokussiert. Im Rahmen dieser Strategie übernahm Leclanché den bayerischen Batterieproduzenten Bullith. Deren Minibatterien, die beispielsweise in Hörgeräten oder der Unterhaltungselektronik verwendet werden, sollen höhere Margen bringen.

Lechlanché strebt in Kürze wieder schwarze Zahlen an, nachdem im ersten Halbjahr 2006 noch ein Verlust von 1,41 Mio. Fr. angefallen war.

(ht/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Yverdon-les Bains VD - Der Batterienhersteller Leclanché schliesst das erste Halbjahr 2012 mit einem Verlust von 5,4 Mio. Fr. ab. ... mehr lesen
Der Verlust wurde schon erwartet.
Yverdon-les-Bains VD - Der Batteriehersteller Leclanché hat im ersten Halbjahr 2011 erneut rote Zahlen geschrieben. Mit 4,88 Mio. Fr. Nettoverlust schnitt das Unternehmen gar noch etwas schlechter ab als vor Jahresfrist. Auch der Umsatz war mit 6,74 Mio. Fr. um 8,6 Prozent rückläufig. mehr lesen 
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Das Glasverarbeitungsunternehmen Glas Trösch plant, den Betrieb an vier Aussenstandorten einzustellen.
Das Glasverarbeitungsunternehmen Glas Trösch plant, den Betrieb an ...
140 Personen verlieren Stelle  Bützberg BE - Das Glasverarbeitungsunternehmen Glas Trösch plant, den Betrieb an vier Aussenstandorten einzustellen. 140 Personen verlieren bei der Umsetzung dieser Pläne die Stelle. 
Rüstungsindustrie  Thun BE - Der starke Franken und Beschränkungen beim Export von Rüstungsgüter haben Ruag das Halbjahresergebnis ...  
Umsatz sank um 10 Prozent.
Ruag fürchtet Auftragsausfälle Thun BE - Der Rüstungs- und Technologiekonzern Ruag befürchtet Einbussen durch die Kürzung des Budgets der Schweizer ...
Die Ruag verfügt über die fünf Divisionen Raumfahrt, Flugzeugunterhalt, Munition, Flugzeugstrukturbau und Verteidigung.
Die Feintool International Holding AG mit Sitz in Lyss ist ein international tätiger Schweizer Technologiekonzern. (Archivbild)
Im ersten Halbjahr  Lyss BE - Das Berner Technologieunternehmen Feintool hat dank einer positiven ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Gefahr aus der anderen Galaxie Dem Nachrichtendienst des Bundes und der National Security Agency wird ... Mo, 24.08.15 15:22
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Resistente Männerklüngel Es lohnt sich doch immer wieder, die Quelle aufzustöbern. Zum Beispiel ... Fr, 21.08.15 14:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Ist ein wenig missverständlich dieser Bericht vom BAFU. Es geht hier um die regenerativen Ressourcen, ... Mi, 12.08.15 11:01
  • PMPMPM aus Wilen SZ 202
    Durchaus gute Idee, aber... ...wie genau will man dann die zu erwartende extreme Franken-Aufwertung ... Mi, 12.08.15 10:02
  • keinschaf aus Wladiwostok 2718
    Muss... vorher schon sauviel in die Hosen gegangen sein, dass man überhaupt auf ... Di, 11.08.15 13:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3267
    Der... Traum der Grünen von einer CH mit 12 Millionen Einwohnern geht offenbar ... Di, 11.08.15 12:58
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Alles schon mal dagewesen! Mit den Griechen ist es schon immer schwer gewesen, etwas Rechtes in ... Mo, 10.08.15 00:19
  • jorian aus Dulliken 1623
    Paris ist das Ziel! Interessant was Herr Varoufakis da von sich ... So, 02.08.15 16:36
Tesla setzt neue Standards.
Green Investment Tesla setzt neue Qualitätsstandards für PKWs New York - Das neue batteriebetriebene Modell ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
PALAEOLOVE Prehistoric and Neontological Design Logo
26.08.2015
26.08.2015
synchrobreathe Logo
26.08.2015
HIMALAYAN HIGHEST LADAKH MTB RACE Logo
26.08.2015
26.08.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 19°C 27°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 23°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 18°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 19°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 18°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 20°C 31°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten