Halbjahresverlust wurde erwartet
Leclanché schreibt im Halbjahr rote Zahlen
publiziert: Montag, 20. Aug 2012 / 07:56 Uhr
Der Verlust wurde schon erwartet.
Der Verlust wurde schon erwartet.

Yverdon-les Bains VD - Der Batterienhersteller Leclanché schliesst das erste Halbjahr 2012 mit einem Verlust von 5,4 Mio. Fr. ab. Das bewegt sich im Rahmen der Erwartungen, wie die Firma am Montag mitteilte. Der Auftragsbestand Ende Juni betrug 27,9 Mio. Franken, rund 2 Mio. weniger als Ende 2011.

Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
5 Meldungen im Zusammenhang
Der Verlust berücksichtigt Anlaufkosten für neue Produktionsanlagen und die Neueinstellung von 20 Mitarbeitenden. Im ersten Halbjahr 2011 hatte der Verlust 4,9 Mio. Fr. betragen. Der Umsatz lag mit 8,4 Mio. Fr. ein Viertel höher als in der Vergleichsperiode, wie Leclanché bereits anfangs Juli bekannt gegeben hatte.

Dabei gingen die Umsätze aus dem Vertrieb zurück. Der Umsatz mit grossformatigen Lithium-Ionen-Zellen stieg auf 1,8 Mio. Fr. und damit auf mehr als das Doppelte des ersten Halbjahrs 2011. Der Umsatz mit portablen Batteriensystemen etwa für Werkzeuge oder Elektrovelos wuchs um 26 Prozent.

Leclanché-Chef Ulrich Ehmes sieht gemäss Communiqué die Ziele erreicht. Die Produktepalette für Speichersysteme sei vervollständigt und stosse auf Resonanz. Erste Bestellungen gingen ein. Zudem sei durch die Auslieferung erster Speichermodule der Eintritt in den Markt für industrielle Energiespeicher erfolgt. Nach 24 Monaten sei die neue Massenproduktionsanlage in der Anlaufphase.

In der zweiten Jahreshälfte erwartet Leclanché eine weitere Umsatzsteigerung durch die Auslieferung von Bestellungen aus der Pilotlinie und von ersten Modulen mit Zellen aus der neuen Anlage. Die Kapitalerhöhung um 28 Mio. Fr. gelang.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Yverdon-les-Bains VD - Der Batterienhersteller Leclanché weist im ersten Halbjahr 2013 wie angekündigt erneut rote Zahlen aus. ... mehr lesen
Leclanché weist wie angekündigt erneut rote Zahlen aus.
Yverdon-les-Bains - Im Kampf ums Überleben bittet der Waadtländer Batterienhersteller Leclanché seine Aktionäre um einen Aderlass. Der Verwaltungsrat schlägt ihnen einen Kapitalschnitt vor: Der Wert der Aktie soll herabgesetzt werden, danach soll eine Kapitalerhöhung folgen. mehr lesen 
Yverdon-les-Bains VD - Dem Batterienhersteller Leclanché droht bald das Geld auszugehen. Die vorhandenen finanziellen Mittel reichten noch aus, um die Geschäftstätigkeit bis Mitte Dezember sicherzustellen, hiess es am Montag. Bereits laufen Gespräche mit möglichen Partnern und Investoren. mehr lesen 
Yverdon-les-Bains VD - Der Batteriehersteller Leclanché hat im ersten Halbjahr 2011 erneut rote Zahlen geschrieben. Mit 4,88 Mio. Fr. Nettoverlust schnitt das Unternehmen gar noch etwas schlechter ab als vor Jahresfrist. Auch der Umsatz war mit 6,74 Mio. Fr. um 8,6 Prozent rückläufig. mehr lesen 
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Für das neue Modell müssen viele Batterien hergestellt werden. (Symbolbild)
Für das neue Modell müssen viele Batterien hergestellt werden. (Symbolbild)
In zwei Jahren  San Francisco - Der US-Elektroautohersteller Tesla will in zwei Jahren mit der Produktion eines «kostengünstigen» Autos beginnen. Der Preis für das Model 3 wird bei rund 35'000 Dollar liegen, also etwa der Hälfte des beliebten Model S. 
Tesla braucht frisches Geld Palo Alto - Der Elektroautobauer Tesla zapft Investoren an, um Geld für seine grossen ...
Geplatzter Mistral-Deal  Paris - Nach der geplatzten Lieferung zweier Mistral-Kriegsschiffe an Russland wird ...
Frankreich wird die Kriegsschiffe vorläufig selber behalten. (Archivbild)
Paris wird die Kriegsschiffe behalten und den Kaufpreis an Moskau zurückzahlen.
Paris und Moskau einigen sich im Streit Paris - Frankreich und Russland haben ihren Streit um die ausstehende Lieferung von zwei Helikopterträgern der Mistral-Klasse ...
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 118
    Gefahr aus der anderen Galaxie Dem Nachrichtendienst des Bundes und der National Security Agency wird ... Mo, 24.08.15 15:22
  • LinusLuchs aus Basel 118
    Resistente Männerklüngel Es lohnt sich doch immer wieder, die Quelle aufzustöbern. Zum Beispiel ... Fr, 21.08.15 14:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Ist ein wenig missverständlich dieser Bericht vom BAFU. Es geht hier um die regenerativen Ressourcen, ... Mi, 12.08.15 11:01
  • PMPMPM aus Wilen SZ 203
    Durchaus gute Idee, aber... ...wie genau will man dann die zu erwartende extreme Franken-Aufwertung ... Mi, 12.08.15 10:02
  • keinschaf aus Wladiwostok 2725
    Muss... vorher schon sauviel in die Hosen gegangen sein, dass man überhaupt auf ... Di, 11.08.15 13:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3280
    Der... Traum der Grünen von einer CH mit 12 Millionen Einwohnern geht offenbar ... Di, 11.08.15 12:58
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Alles schon mal dagewesen! Mit den Griechen ist es schon immer schwer gewesen, etwas Rechtes in ... Mo, 10.08.15 00:19
  • jorian aus Dulliken 1623
    Paris ist das Ziel! Interessant was Herr Varoufakis da von sich ... So, 02.08.15 16:36
Für das neue Modell müssen viele Batterien hergestellt werden. (Symbolbild)
Green Investment Bald ein «günstiges» E-Auto von Tesla? San Francisco - Der US-Elektroautohersteller Tesla ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.09.2015
assetimmo Logo
03.09.2015
Loftworks architecture interior design Logo
03.09.2015
AVA
03.09.2015
02.09.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 12°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 15°C 22°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten