Laser steigert Kontrast von Head-up-Displays
publiziert: Montag, 30. Apr 2012 / 22:07 Uhr
Nachts funktionieren alle Haed-Up-Diplays sehr gut, in Zukunft auch bei Tageslicht.
Nachts funktionieren alle Haed-Up-Diplays sehr gut, in Zukunft auch bei Tageslicht.

Redmond/Willich - Displays auf der Windschutzscheibe - sogenannte «Head-ups» - finden in Autos der gehobenen Preisklasse zunehmend Verwendung. Für das noch ungelöste Problem der geringen Kontrastschärfe bei Tageslicht liefert der japanische Hersteller Pioneer eine Lösung.

1 Meldung im Zusammenhang
2012 kommt ein Produkt auf den Markt, bei dem RGB-Laser die bisher übliche LED-Technik ersetzen, kündigt Pioneer-Sprecher Lance Evans gegenüber «Technology Review» an. Head-ups sollen somit effizienter und massentauglicher werden.

Pixel für Pixel auf Scheibe gemalt

Die Head-ups der ersten Generation setzten auf Flüssigkristall-Displays, bei denen LED-Lampen Lichtstrahlen aussenden. Für jeden Bildschirmpixel wird kontrolliert, ob das Licht auch angekommen ist. Dieses System braucht viel Energie und liefert selbst bei Tageslicht nur wenig zufriedenstellende Helligkeit und Kontrastschärfe. Neuere Displays, bei denen Hunderte winzige Spiegel das Licht auf jeden Pixel werfen, sind energieeffizienter, versagen jedoch weiterhin bei der Helligkeit am Tag.

Der Pioneer-Ansatz für Head-ups beruht auf einer Microvision-Lasertechnik, die bisher in Mini-Projektoren Anwendung findet. Hauptbestandteile sind Halbleiter-Laser in Rot, Grün und Blau sowie ein einziger mikroskopischer Silikonspiegel, der sich auf zwei Achsen neigen kann. Der Laser wirft Licht in verschiedener Intensität auf den Spiegel, der die drei Farben zur gewünschten Pixelfarbe mischt. Jeweils nur ein Pixel wird somit einzeln in einem horizontalen und vertikalen Scan auf die Scheibe gemalt, wobei die hohe Geschwindigkeit ein statisches sichtbares Bild hinterlässt.

Preissturz bei Grünlaser nötig

Evans verspricht ein Head-up, das reine, satte Farben liefert, Strom spart und zudem kleiner ausfällt als bisherige Modelle, da nur ein einziger Spiegel erforderlich ist. In einigen Konzeptautos läuft die Technik schon, für die Serienproduktion ist der Preis für Grünlaser noch zu hoch. Da dessen Material schwierig herzustellen ist, ersetzte man ihn bisher durch Infrarotlicht mit komplizierter Grün-Umwandlung. Da im Vorjahr mehrere Hersteller reingrüne Laser präsentierten, steigt die Produktion und die Kosten sinken. Kosten Grünlaser alleine bisher 200 Dollar, soll künftig das gesamte Display soviel kosten.

Sein jüngstes Head-up-Display präsentiert Pioneer im Juni auf der Leipziger Auto Mobil International (AMI), informiert Gerd Wellhausen, Sprecher für Car Entertainment bei Pioneer Deutschland, auf Anfrage. «Das Interesse der Automobilindustrie ist gross, bisher vor allem für die Nachrüstung von Gebrauchtwagen. Verhandlungen mit Fahrzeugherstellern über eine OEM-Integration laufen jedoch bereits.»

 

 

(fest/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Cambridge - Ein Forscherteam des Massachusetts Institute of ... mehr lesen
Christian Bauer (links) und Romain Sacchi sind Teil des Teams am PSI, das den «Carculator» entwickelt hat - ein Webtool, mit dem sich die Umweltauswirkungen von verschiedenen Personenwagen detailliert vergleichen lassen.
Christian Bauer (links) und Romain ...
Paul Scherrer Institut präsentiert den Carculator  Villigen - Entscheidungshilfe beim Autokauf: Forschende des Paul Scherrer Instituts haben ein Webtool namens «Carculator» entwickelt, mit dem sich detailliert die ökologische Bilanz von Personenwagen vergleichen lässt. Das Programm ermittelt die Ökobilanz von Fahrzeugen mit unterschiedlichen Antriebsarten und stellt sie in Vergleichsgrafiken dar. Dabei wird der gesamte Lebenszyklus der Personenwagen bedacht, darunter also die Herstellung der Fahrzeuge sowie die umweltrelevanten Emissionen beim Fahren. mehr lesen 
Publinews auto-schweiz  Bern - In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres sind in der Schweiz und im Fürstentum ... mehr lesen  
6,7 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge immatrikuliert
Auto auf Schnellstrasse
so profitiert auch Autoteilhändler Autodoc vom Boom  Für die Autodoc GmbH liefen die letzten Geschäftsjahre gut - alleine 2016 verzeichnete das Berliner ... mehr lesen  
Publinews Warum die Automobilindustrie auch weiterhin auf eine breite Palette an Sonderreifen setzt.  Fast jeder Autofahrer kennt es und für fast alle ist es eine mehr oder weniger notwendige Pflicht. Jedes Jahr wechseln Millionen von Autofahrern ihre Autoreifen. Sei es von Sommer auf Winterreifen oder von Winter auf Sommerreifen. Das sich die meisten Autofahrer diesen Mehraufwand antun hat oftmals wirtschaftliche Gründe. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Autofinanzierung - Schnell, Einfach, Unkompliziert
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
 
News
         
Nonverbale Kommunikation im Sport.
Publinews Eine erfolgreiche interne Kommunikation ist essenziell, insbesondere dann wenn Mitarbeiter aus dem Homeoffice arbeiten. Insbesondere in Krisenzeiten ist es ... mehr lesen
Ein Content-Plan wird erstellt.
Publinews Die Suchmaschinenoptimierung ist für jede Webseite wichtig. Es reicht nicht mehr aus über eine Webseite zu verfügen. Vielmehr muss man seine Webseite ... mehr lesen
Uhren: beliebte Wertanlage.
Publinews Die Corona-Pandemie stellt eine grosse Belastung für die Menschen und für die Wirtschaft dar. Sichere Wertanlagen für das eigene Vermögen sind immer schwieriger zu ... mehr lesen
Nussöl ist so beliebt.
Publinews Öl kann aus den unterschiedlichsten Rohstoffen hergestellt werden. Zu den beliebtesten und bekanntesten Ölen gehört beispielsweise seit Jahrhunderten Olivenöl, für das die ... mehr lesen
Nachhaltigkeit im E-Commerce
Publinews Nebst einer nachhaltigen Produktion rückt auch die Logistik immer stärker ins Zentrum. Von Online Shops wird in puncto Verpackung und Versand ... mehr lesen
Sich vor Hacker Angriffen schützen.
Publinews Junge Unternehmer stehen mit ihren Startups oft vor vielen neuen Herausforderungen. Sie müssen sich um gutes Marketing kümmern, eine ... mehr lesen
Vertrauen in die Natur.
Publinews Heilkräuter werden bei der Behandlung von körperlichen und seelischen Beschwerden bei den Menschen hierzulande immer beliebter. Nicht ... mehr lesen
Telefonkonferenz digital
Publinews Der virtuelle Konferenzraum boomt - die Corona-Krise hat das Thema Homeoffice stark befeuert. Immer mehr Menschen arbeiten von zuhause aus. ... mehr lesen
Krank?
Publinews Wer hat nicht schon mal daran gedacht, sich einfach mal eine Woche krankschreiben zu lassen, ohne wirklich krank zu sein? Offensichtlich denken viele ... mehr lesen
Investition in Ferienhäuser.
Publinews Mit dem Aufkommen von Buchungsplattformen, die es Hausbesitzern ermöglichen, ihre Immobilien kurzfristig an Urlauber zu ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.02.2021
BLASE www.BLASE.CLUB Logo
26.02.2021
26.02.2021
Nissin Foods Holdings Co., Ltd. Logo
26.02.2021
BOLANGQINYUN Logo
26.02.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Basel 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 5°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 6°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 7°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 8°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten