Fürstliches Resultat
LGT Group steigert den Gewinn deutlich
publiziert: Mittwoch, 29. Aug 2012 / 11:13 Uhr
Die LGT Bank verzeichnet einen erfreulichen Netto-Neugeldzufluss.
Die LGT Bank verzeichnet einen erfreulichen Netto-Neugeldzufluss.

Vaduz - Die LGT Group, die Bank des Liechtensteiner Fürstenhauses, hat den Gewinn im ersten Halbjahr im Vergleich zur Vorjahresperiode um 58 Prozent auf 130 Mio. Franken gesteigert. Dies sei auf Ertragssteigerung sowie auf Kostendisziplin zurückzuführen.

Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
2 Meldungen im Zusammenhang
Dies teilte die Bank am Mittwoch mit. Der Bruttoerfolg des Finanzinstituts erhöhte sich um 14 Prozent auf 466 Mio. Franken. Das Zinsengeschäft ergab 60,5 Mio. Franken (+26 Prozent), das Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft 262,8 Mio. Franken (+5,2 Prozent) und das Handelsgeschäft 143,0 Mio. Franken (+29,5 Prozent).

Auch den Netto-Neugeldzufluss bezeichnet LGT als erfreulich. Dieser stieg um 13 Prozent oder 5,5 Mrd. Franken. Damit verwaltete das Finanzinstitut per Ende des Halbjahres Vermögen in Höhe von 94,7 Mrd. Franken. Das entspricht einem Zuwachs von 9 Prozent.

LGT bleibe hinsichtlich der weiteren Entwicklung des Markt- und Wirtschaftsumfeldes vorsichtig, heisst es in der Mitteilung. Man sehe die Bank aber für die Zukunft gut aufgestellt.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Vaduz - Der Liechtensteiner Finanzplatz ist im Aufwind. Die einheimischen Banken verwalteten letztes Jahr elf Prozent mehr ... mehr lesen
Liechtensteinische Banken freuen sich.
Wegen Einbussen im Handelsgeschäft ging auch der Bruttoerfolg um 19,7 Prozent zurück.
Vaduz - Bei der LGT Group, der Bank des Liechtensteiner Fürstenhauses, ist der Gewinn im vergangenen Jahr um 52,4 Prozent auf 70,3 Mio. Fr. eingebrochen. Hauptgrund sind ... mehr lesen
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Brüssel ist mit Griechenlands Entwicklung «nicht zufrieden».
Brüssel ist mit Griechenlands Entwicklung «nicht ...
Treffen der Euro-Finanzminister  Brüssel - Die EU-Kommission hat Griechenland wegen fehlender Fortschritte bei den Gesprächen über zugesagte Reformen kritisiert. Brüssel sei «nicht zufrieden» mit der bisherigen Entwicklung, sagte ein Kommissionssprecher. 
EZB belässt Leitzins in Euro-Zone auf Rekordtief Frankfurt - Der Leitzins in der Euro-Zone bleibt auf dem historischem ...
Tsipras: Russland verhandelt über Privatisierungen in Griechenland Moskau - Griechenland verhandelt nach Angaben von ...
Putin und Tsipras streben engere Partnerschaft an Moskau - Russland und Griechenland streben eine engere Zusammenarbeit ...
Geht die Wette auf den Euro auf?  Der Ex-Goldman Sachs Vize-Präsident Mario Draghi ist der wohl mächtigste Mann Europas. Der ...  
EZB belässt Leitzins in Euro-Zone auf Rekordtief Frankfurt - Der Leitzins in der Euro-Zone bleibt auf dem historischem Tiefststand von 0,05 ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Wie schon oft festgestellt, bei den Amis gibt es einfach alles. Vom dumpfen Impfgegener bei den ... Do, 16.04.15 23:39
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Wieso eigentlich? Brauchen wir doch gar nicht, die Menschenrechte, nicht mal in der ... So, 12.04.15 18:01
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Perverse Ignoranz Der Artikel liesst sich, als ginge es um einen sportlichen Wettbewerb. ... Mi, 08.04.15 13:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Die Üsserschwyz kann's gar nicht abwarten, euch Walliser zu kaufen, seht euch vor!;-) Di, 07.04.15 17:25
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    WSenn's nicht wieder so eine Übung ist, bei der die Ueberwachung teurer als der Gewinn wird, ... Do, 02.04.15 13:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2943
    Schwarzarbeit... liegt nur drin wenn sie aus Notwehr erfolgt, weil man Opfer schwer ... Do, 02.04.15 12:00
  • thomy aus Bern 4230
    Vorsicht 2 - zombie ... Sie sagen: "Die CVP hat nach wie vor nicht die Absicht die Position der ... So, 29.03.15 12:10
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2943
    Vorsicht! Das was SVP und FDP vorschlägt mag sinnvoll sein. Wenn aber die CVP ... Fr, 27.03.15 20:33
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2015
15.04.2015
baselhealth Logo
15.04.2015
L'OSTERIA Logo
14.04.2015
ÉCOLE de MUSIQUE de LA CÔTE Logo
14.04.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 4°C 6°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 8°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 12°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 10°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten