London wird zum WLAN-Hotspot
Kostenloses Internet für Olympia
publiziert: Sonntag, 15. Jul 2012 / 17:09 Uhr
The Cloud errichtet die WLAN-Zugänge in den Londoner Overground-Linien.
The Cloud errichtet die WLAN-Zugänge in den Londoner Overground-Linien.

Am 27. Juli werden in der britischen Hauptstadt London die Olympischen Spiele 2012 eröffnet. Anlässlich der Veranstaltung soll die Stadt durch die Arbeit verschiedener Provider und Netzbetreiber zu einem riesigen WLAN-Hotspot werden, den Bürger und Besucher sowohl auf den Strassen als auch unter der Erde in den Tubes, den Londoner U-Bahnen, nutzen können.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die neue errichteten WLAN-Knoten für die drahtlose Internet-Verbindung werden die seit einigen Jahren vor allem im Zentrum von London vorhandenen WLAN-Hotspots ergänzen. Der Ausbau des WLAN-Hotspot-Projekts für London verläuft nach Aussage der Beteiligten planmässig.

Bereits zu Beginn dieses Jahres hat der Netzbetreiber o2 mit dem Ausbau der WLAN-Infrastruktur auf den Strassen der britischen Hauptstadt begonnen. Den Anfang machten die Bezirke Kensington, Chelsea und Westminster. Das Projekt wird laut o2 komplett über Werbeeinnahmen finanziert, die der Netz­betreiber über seine Homepage eingenommen hat - der Steuerzahler soll nicht zur Kasse gebeten werden. Besonderes Augenmerk des stadtweiten und kostenlos zugänglichen WLAN-Netzwerks liegt auf dem hohen Datenaufkommen, dass anlässlich der Olympischen Spiele erwartet wird. Hier fühlt sich o2 nach eigenen Angaben gut gerüstet.

The Cloud, Betreiber mehrerer WLAN-Punkte und an dem Hotspot-Aufbau in London essentiell beteiligt, errichtet die WLAN-Zugänge in den Londoner Overground-Linien. Bis Ende des Jahres sollen alle grossen Stationen, so zum Beispiel West Hampstead oder Hackney Central, an das City-WLAN angeschlossen sein.

WLAN-Hotspots unter den Strassen von London

Unter den Strassen von London ist ein ähnliches Projekt in Arbeit. In der London Underground, der ältesten und zweitlängsten U-Bahn-Linie der Welt, werden derzeit auf den Bahnhöfen WLAN-Hotspots errichtet, um den Fahrgästen den Zugang zum Internet zu ermöglichen. Den Zuschlag für dieses Projekt bekam der Mobilfunkanbieter Virgin Mobile im März. Seitdem werden stetig mehr U-Bahn-Stationen mit dem drahtlosen Internet-Zugang versorgt - bis zum Ende des Jahres sollen etwa 120 Haltestellen an das Netz angeschlossen sein.

Virgin Mobile veröffentlicht auf seiner Webseite regelmässig den aktuellen Ausbau-Status. Zu den derzeit bereits versorgten Stationen gehören unter anderem Canary Wharf, Leicester Square, Liverpool Street, Oxford Circus, Paddington und Waterloo. Weitere Haltestellen, in denen die WLAN-Hotspots zugänglich sind, lassen sich auf der Webseite von Virgin Mobile abrufen.

Während der Olympischen Spiele können Fahrgäste kostenlos auf das drahtlose Internet zugreifen. Im Anschluss an das Ereignis wird der Zugang auf Kunden von Virgin Mobile sowie auf ausgewählte Netzwerke und Pay-as-you-go-Pässe, die gegen eine Gebühr erworben werden können, beschränkt. Ein Testlauf vor einem Jahr sorgte bei den Passagieren bereits für positive Rückmeldungen. Der WLAN-Zugang beschränkt sich allerdings auf die Bahnhöfe, Plattformen und Ticket-Stationen der Tubes - ein Zugang in den Zügen ist nicht geplant.

(Rita Deutschbein/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Köln - «Sind Sie bereit für WLAN im Urlaub zu bezahlen?» Dieser Frage ging das Hotelbewertungsportal Zoover auf 23 ... mehr lesen
Nur 17% der Schweizer wollen in den Ferien auf das Internet verzichten.
Die Strassen Londons werden während der Olympischen Spiele eng werden.
Olympische Sommerspiele In den Tagen der Olympischen Spiele wird die Geduld aller Beteiligten beansprucht: Verkehr und Sicherheit werden in London zur ... mehr lesen
Vodanet, Ihr kompetenter Partner für Sprach- und Datenkommunikationslösu ...
Die professionelle SMS-Businesslösung
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. mehr lesen  
Grüne in Deutschland fordern  Frankfurt am Main - Geht es nach den Grünen in Deutschland, müssen Internetanbieter künftig ... mehr lesen  
Statt zu fliessen, tröpfeln die Daten in den meisten Fällen dahin.
Weitere 10,3 Mrd. Euro für Griechenland Brüssel - Griechenland erhält im Gegenzug für sein jüngstes Spar- und Reformpaket 10,3 Milliarden Euro aus dem ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 17
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Publinews
                 
Wir erfinden das Drucken neu - damit Ihr Unternehmen wie ein grosses beeindruckt
Publinews Ein Unternehmen muss nicht gross sein, um Grosses zu leisten. Es benötigt lediglich die richtigen Ressourcen. Und dazu gehört auch ... mehr lesen
Auf das Flair der bunten und aufregenden Casino-Welt verzichten und stattdessen im Internet Glücksspiele zocken? Online-Casinos bergen sowohl Gefahren als auch Möglichkeiten für den Spieler.
Publinews Im Oktober 2015 verabschiedete der Bundesrat das neue Geldspielegesetz: Seither dürfen Schweizer Casinos auch im Netz ... mehr lesen
Kaffee gehört für viele Arbeitnehmer fest zum Büroalltag dazu
Publinews Eine gute Tasse Kaffee gehört für viele Menschen fest zum Alltag. Während manche den Muntermacher hauptsächlich morgens nach dem Aufstehen brauchen, trinken ... mehr lesen
Online-Dating wird immer beliebter - heute setzen schon viel mehr Menschen bei der Partnersuche auf das Internet als noch einige Jahre zuvor. Die Tendenz geht zudem zum mobilen Online-Dating.
Publinews Online-Dating erfreut sich grosser Beliebtheit. Dies ist angesichts von ca. 1,5 Millionen Singles in der Schweiz auch kein Wunder. Dabei sind für den ... mehr lesen
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine ... mehr lesen
Ist das gewünschte Grundstück tatsächlich für das eigene Bauprojekt geeignet? Worauf sollten Käufer dabei achten?
Publinews Laut Statistik Schweiz waren im Jahr 2000 fast drei Viertel der in der Eidgenossenschaft existierenden 3,57 Millionen Wohnungen in der Hand von ... mehr lesen
Warte nicht länger, sondern mach dich auf den spannenden Weg zu deinem eigenen Film.
Publinews Kamera läuft!  Smartphones machen es möglich: wir haben unsere kleine Video-Kamera immer dabei und filmen laufend, was uns bewegt, was lustig, skurril oder sehenswert ist. ... mehr lesen
Gilt ein MBA auch heute noch als Karriereboost? Diese Frage lässt sich grundsätzlich bejahen.
Publinews Wer seine berufliche Karriere als Ingenieur oder in einem technischen Beruf startet, muss nicht stets in dieser Position verharren. Gerade Ingenieure und ... mehr lesen
Webhosting meint die Bereitstellung des nötigen Speicherplatzes für deine Seite im Netz.
Publinews Webhosting - das Beste für deine Website  Was steckt eigentlich hinter einer Internetseite? Nun ja, das sind natürlich vor allem deren Inhalte. Ob Text, Grafik, Video ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
22.07.2016
22.07.2016
AutonoMe Logo
22.07.2016
BOLSO GmbH Logo
21.07.2016
21.07.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 20°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 21°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten