Konsumlust der Schweizer steigt an
publiziert: Dienstag, 31. Jul 2012 / 10:20 Uhr
Hervorragende Konsumlaune in der Schweiz.
Hervorragende Konsumlaune in der Schweiz.

Zürich - Die Konsumlust der Schweizer ist im Juni nach einem Einbruch im Mai wieder deutlich angestiegen. Der UBS-Konsumindikator stieg von 1,02 auf 1,60 Punkte. Schub erhielt das Barometer vor allem durch die rekordhohe Neuzulassungen von Autos.

Innenarchitekturbüro für Shopdesign
5 Meldungen im Zusammenhang
Dies stellten die UBS-Ökonomen in einer Mitteilung vom Dienstag fest. Die Einführung der CO2-Abgabe ab 1. Juli führte dazu, dass im Juni in der Schweiz zum Teil auf Vorrat rund 40'000 neue Autos immatrikuliert wurden. Es handelt sich um den bei weitem höchsten je verzeichneten Wert. Auch abgesehen vom Rekordwert in Juni würden in der Schweiz zurzeit so viele Neuwagen in Verkehr genommen wie nie zuvor, stellten die UBS-Ökonomen fest. Dies zeuge von einer hervorragenden Konsumlaune in der Schweiz.

Die UBS erwartet, dass die Binnenwirtschaft, insbesondere der Konsum, weiterhin überdurchschnittlich wachsen werde und mögliche Einbussen von der Exportseite her zumindest teilweise kompensiert würden. Die UBS hält daher an ihren Prognosen fest, dass das Bruttoinlandprodukt (BIP) im laufenden Jahr um 1,3 Prozent wachsen dürfte.

Der UBS-Konsumindikator wird monatlich von den UBS-Ökonomen erstellt und zeigt jeweils mit einem Vorlauf von drei Monaten die Entwicklung des Privatkonsums in der Schweiz an. Berechnet wird er aufgrund der Immatrikulationen von neuen Personenwagen, der Geschäftslage im Detailhandel, der Anzahl der Hotelübernachtungen von Inländern in der Schweiz, dem Konsumentenstimmungsindex sowie der Kreditkartenumsätze, die über UBS an inländischen Verkaufspunkten abgewickelt werden.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Konsumlaune der Schweizer Bevölkerung hat sich im November etwas eingetrübt. Der Rückgang des ... mehr lesen
Konsumlaune der Schweizer Bevölkerung im November etwas trüber
Bern - Die Schweizer Wirtschaft ist im zweiten Quartal 2012 gegenüber dem Vorquartal um 0,1 Prozent geschrumpft. ... mehr lesen
Die Exporte seien stärker gesunken als erwartet. (Symbolbild)
Die Geschäftslage im Detailhandel soll sich weiter verbessern.
Zürich - Die Kauflust in der Schweiz hat im Juli leicht abgenommen. Der UBS-Konsumindikator sank auf 1,55 Punkte von 1,59 ... mehr lesen
Zürich/Basel - Die Konsumlust der Schweizer Bevölkerung hat sich deutlich eingetrübt. Nachdem der Privatkonsum ... mehr lesen
Die Schweizer sind weniger konsumfreudig als auch schon.
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
Bis 2019 sollen die Bürger in der Europäischen Gemeinschaft 80 Prozent weniger der ganz leichten Plastiksäcke verwenden.
Bis 2019 sollen die Bürger in der ...
Bis 2019  Strassburg - Plastik verpestet Weltmeere, Flüsse und die Natur. Das EU-Parlament will deshalb in den kommenden Jahren die Plastik- und Kunststoffabfälle in der EU drastisch verringern. 
Über die Umsetzung des Verbots von Gratis-Plastiksäcken ist noch kein Entscheid gefallen.(Symbolbild)
Heftige Kritik am Vorgehen des BAFU bei Plastiksäcken Bern - Interessierte Kreise haben am Freitag über die Umsetzung des vom Parlament beschlossenen Verbots von ...
Fashion Designer entwirft eine Linie für das Modehaus H&M  Alexander Wang (30) macht seine Mode mit seiner H&M-Linie einem breiteren Publikum zugänglich.  
Nominierungen des CFDA Fashion Awards Die offiziellen Nominierungen des CFDA Fashion Awards 2014 stehen fest. Die Designer Marc Jacobs, Alexander Wang ...
Marc Jacobs ist im Kampf um den Titel «Womenswear-Designer des Jahres» mit dabei.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -1°C 6°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -1°C 5°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -0°C 8°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 12°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten