Zunehmende Furcht vor Immobilienblase in Deutschland
Konsumentenschützer warnen vor Immobilienblase
publiziert: Sonntag, 30. Sep 2012 / 16:01 Uhr
«Die Leute kaufen inzwischen sogar Immobilien, die sie nie gesehen haben.»
«Die Leute kaufen inzwischen sogar Immobilien, die sie nie gesehen haben.»

Hamburg - Konsumentenschützer fürchten eine Immobilienblase in Deutschland. «Immer mehr Menschen wollen jetzt Immobilien kaufen, die sich das gar nicht leisten können», sagte der Baufinanzierungsexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, Niels Nauhauser, dem «Tagesspiegel».

Verkauf - Erst-/Wiedervermietung - Verwaltung+STWEG - Beratung
Confimo AG
Sandweg 52a
4123 Allschwil
3 Meldungen im Zusammenhang
Auch Konsumenten, die gar kein Eigenkapital hätten, interessierten sich nun für Häuser oder Wohnungen. Das werde später zu Problemen führen, sagte Nauhauser voraus.

Auch der deutsche Baukreditvermittler Interhyp warnt vor einer Überhitzung des Markts. «Die Leute kaufen inzwischen sogar Immobilien, die sie nie gesehen haben», sagte Unternehmenssprecher Christian Kraus der Zeitung.

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hatte in der vergangenen Woche eine Höchstgrenze von 80 Prozent für die Beleihung von Immobilien gefordert. Die Banken halten das jedoch für unnötig. Nach Angaben des Verbands deutscher Pfandbriefbanken beleihen die Kreditnehmer in Deutschland Immobilien im Schnitt nur zu 72 Prozent.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Keine Entwarnung für den Schweizer Wohnungsmarkt: Das Risiko einer Immobilienblase ist im vierten ... mehr lesen 1
Das Risiko einer Immobilienblase ist im vierten Quartal 2012 erneut leicht gestiegen.
Spitzenreiter: Die Region Zürich hat durchschnittliche Jahreszuwachsraten von fast 9 Prozent.
Zürich - Die Gefahr für eine Immobilienblase in der Schweiz ist überraschend gesunken. Der entsprechende Index der ... mehr lesen
Zürich - Die Gefahr für eine Immobilienblase in der Schweiz ist weiter gestiegen. Der entsprechende Index der Grossbank ... mehr lesen
Gefahr einer Immobilienblase steigt laut UBS weiter.
Architekturfotografie, Immobilienfotografie, Luftbilder, Hochstativfotografie aus der Vogelperspektive
immopicture.ch
Pilatusstrasse 40
8203 Schaffhausen
Verkauf - Erst-/Wiedervermietung - Verwaltung+STWEG - Beratung
Confimo AG
Sandweg 52a
4123 Allschwil
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre Immobilien
Immobilien Verkauf
Swiss Prime Site konnte den Betriebsertrag auf 852.7 Millionen Franken steigern.
Swiss Prime Site konnte den Betriebsertrag auf ...
Betriebsertrag auf 852,7 Mio. gesteigert.  Zürich - Die Immobiliengesellschaft Swiss Prime Site (SPS) hat 2014 den Betriebsertrag um 11,5 Prozent auf 852,7 Mio. gesteigert. Die Eigentümerin des Zürcher Hochhauses Prime Tower profitierte von höheren Mieteinnahmen und den zugekauften Altersresidenzen. 
Differenzen ausgeräumt  Bern - Das Zweitwohnungsgesetz ist bereinigt. Der Nationalrat hat die letzten Differenzen ausgeräumt. Damit steht fest, wo und unter welchen Bedingungen noch neue Ferienwohnungen gebaut werden dürfen. Die betroffenen Gemeinden erhalten wieder etwas mehr Spielraum.  
Ständerat stimmt Kompromiss im Zweitwohnungs-Gesetz zu Bern - Der Kompromiss des Nationalrats zur Umsetzung der ...
Ständeratskommission schliesst sich dem Kompromiss an Bern - Der Kompromiss zur Umsetzung der Zweitwohnungsinitiative hat ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Vorsicht! Das was SVP und FDP vorschlägt mag sinnvoll sein. Wenn aber die CVP ... Fr, 27.03.15 20:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Bisher... haben IWF, EZB und ESFS griechische Staatsschulden in Höhe von 310 Mrd. ... Fr, 27.03.15 17:44
  • Kassandra aus Frauenfeld 1260
    Mal was Ernsthaftes zur Diskussion Diese Beitrag gehört zwar nicht so recht zu diesem Thema, darüber wird ... Do, 26.03.15 10:35
  • thomy aus Bern 4222
    kubra - keinschaf ... Eigentlich auffallende Ähnlichkeiten ... Nur ein Gefühl? Ich denke, da könnten Sie, kubra-keinschaf, weiter ... Mi, 25.03.15 11:30
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    Kassopedia ...nene, nix Deutschland. Da mache ich überhaupt nix. Sie sind ja hier ... Mi, 25.03.15 09:06
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    Gerngeschehen. "und daher auch an den Menschenrechten herumfummeln wollen, weil sie ... Mi, 25.03.15 04:44
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    Lüge zu sprechen, nix als die Lüge und die ganze Lüge Absolute Frechheit, zu behaupten, ich hätte auch nur einen Buchstaben ... Mi, 25.03.15 03:39
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    Endoskopie Sie meinten Endoskopie, oder? An und für sich spielt das keine Rolle, ... Mi, 25.03.15 03:14
Stella McCartney ist eine Verfechterin von umweltfreundlich produzierter Mode.
Green Investment Stella McCartney: Es müssen Veränderungen her! Laut Designerin Stella McCartney muss die ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Real Estate Value Information Systems. Informations-, Workflow-Management
WB-Informatik AG
Schaffhauserstrasse 96
8222 Beringen
Mieterschutz: Hilfe bei mietrechtlichen Problemen
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
SO SUCCDINA Logo
26.03.2015
26.03.2015
25.03.2015
beautiful motors Logo
25.03.2015
SIMPLY human Logo
24.03.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 1°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Basel -2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 10°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Bern -1°C 13°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 14°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 0°C 14°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten