Microsoft verzichtet auf Bezeichnung
Kein «Metro» in Windows 8
publiziert: Samstag, 4. Aug 2012 / 00:23 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 7. Aug 2012 / 14:33 Uhr
«Windows 8-style UI»
«Windows 8-style UI»

Der Software-Konzern Microsoft hat nach einem US-Medienbericht auf einen Markenrechtskonflikt mit dem deutschen Handelsriesen Metro reagiert.

Beratung für Strategie in Intellectual Property (IP) und Innovation.
3 Meldungen im Zusammenhang
Knapp drei Monate vor Einführung des neuen Betriebssystems Windows 8 habe der Software-Marktführer auf die Bezeichnung «Metro» für das spezielle Kacheldesign der grafischen Benutzeroberfläche verzichtet, berichtete das Internet-Portal «Ars Technica». Ein Sprecher des Handelskonzerns in Düsseldorf sagte dazu: «Wir kommentieren grundsätzlich keine Marktgerüchte.» Auf Nachfrage erklärte er, das Metro sicherlich eine schützenswerte Marke sei, wie dies für jedes andere Unternehmen auch gelte.

«Ars Technica» berichtete unter Berufung auf informierte Kreise, dass Microsoft rechtliche Konsequenzen wegen Verletzung der Handelsmarke Metro angedroht worden seien. Daher habe die Rechtsabteilung von Microsoft die weitere Verwendung des Begriffs Metro gestoppt. Stattdessen werde nun im Zusammenhang mit Windows-8-Anwendungen der Begriff «Windows 8-style UI» verwendet - UI ist die Abkürzung für «User Interface» (Benutzeroberfläche). In Zusammenhang mit den weiteren Microsoft-Produkten werde das Design nun als «New User Interface» bezeichnet.

(Alexander Kuch/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Redmond - Der neue Kachel-Startbildschirm von Windows 8 ist für User offenbar unvermeidlich. mehr lesen
Kein Umweg. (Archivbild)
Das Tablet Surface von Microsoft soll den Verkauf von Windows 8 zusätzlich ankurbeln.
Das Warten hat ein Ende: In wenigen Monaten kommt das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 auf den Markt. mehr lesen
Der Betriebssystemhersteller Microsoft hat bekanntgegeben, sich von der von Windows Vista und Windows 7 bekannten ... mehr lesen
Klare Strukturen auf dem neuen Windows-8-Desktop.
Markenanmeldung ohne böse Überraschungen
Beratung für Strategie in Intellectual Property (IP) und Innovation.
In einem Interview mit der «NZZ am Sonntag» sagt Roche-Chef Severin Schwan, er sei heute «deutlich zuversichtlicher», dass Roche einen Umsatzrückgang vermeiden könne. (Archivbild)
In einem Interview mit der «NZZ am Sonntag» sagt Roche-Chef Severin ...
Viel Zuversicht wegen Studie  Basel - Roche-Chef Severin Schwan glaubt nicht, dass sein Konzern über die Patentklippe stürzt. Zwar verlieren die Umsatzträger des Konzerns, die Krebsmedikamente Mabthera, Herceptin und Avastin, langsam den Patentschutz. Neue Medikamente könnten die Umsatzlücke aber stopfen. 
Roche mit Umsatzwachstum im ersten Quartal Basel - Der Pharmakonzern Roche hat im ersten Quartal den Umsatz um 5 Prozent ...
Nestlé auf Platz 1 und 2  Bern - Im Wettlauf um die wertvollsten Marken in der Schweiz hat der Nahrungsmittelmulti Nestlé ...  
Konzentration auf den Erfolg.
Nestlé und die R&R-Gruppe arbeiten bereits seit 15 Jahren zusammen.
Nestlé und R&R schaffen Glacé-Joint-Venture Vevey VD - Seit vergangenem Herbst haben der Schweizer Nahrungsmittelmulti Nestlé und der britische Glacéhersteller R&R über ein ...
Titel Forum Teaser
Green Investment Solar Impulse 2 hebt zur zehnten Etappe ab San Francisco - Das Solarflugzeug Solar Impulse 2 ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Kreativen Ideen eine Zukunft geben!
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
02.05.2016
02.05.2016
02.05.2016
TAXI BUDGET Logo
02.05.2016
29.04.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Basel 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Bern 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Luzern 8°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Genf 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten