Kartell-Untersuchung gegen FedEx
publiziert: Samstag, 23. Dez 2006 / 15:03 Uhr

New York - Die EU-Kommission hat den US-Paketzulieferer FedEx um Informationen im Zusammenhang mit ihrer Untersuchung zu Wettbewerbsverstössen in der Luftfrachtbranche gebeten.

Die Behörden gehen möglichen Preisabsprachen nach.
Die Behörden gehen möglichen Preisabsprachen nach.
Internationale Logistik Management Beratung
1 Meldung im Zusammenhang
Dies teilte der Deutsche-Post-Konkurrent am Freitag mit. FedEx gehe davon aus, mit Wettbewerbsverstössen nichts zu tun zu haben. Das Unternehmen werde vollständig mit den Behörden zusammenarbeiten.

Im Februar hatten Kartellbehörden der USA und der Europäischen Union auf beiden Seiten des Atlantiks Büros von Fluggesellschaften durchsucht. Die Behörden gehen dem Verdacht nach, dass es beim Frachttransport zu Preisabsprachen gekommen sein könnte.

Im Juni forderte eine US-Gericht von Fedex Unterlagen im Zusammenhang mit einer Untersuchung des Justizministeriums zu Kartellverstössen ein. FedEx erklärte damals, das Unternehmen sei nicht im Visier der Ermittler.

(ht/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Memphis - Der US-Logistikkonzern FedEx hat die Abschwächung der Weltwirtschaft unterschätzt: Das Unternehmen senkte seine ... mehr lesen
FedEx mit weniger Umsatz als erwartet.
Internationale Logistik Management Beratung
Logistik-und Supply Chain Beurteilung
IT Lösungen und elogistics (ERP)
GUS Schweiz AG
Sonnenstrasse 5
90080 St. Gallen
Ein Chauffeur aus Tschechien ist betrunken zur Nachkontrolle seines Lastwagens aufgetaucht. (Symbolbild)
Ein Chauffeur aus Tschechien ist betrunken ...
Fahrzeugkontrolle  Cazis GR - Am Schwerverkehrskontrollzentrum im mittelbündnerischen Cazis ist am Mittwoch ein Chauffeur aus Tschechien betrunken zur Nachkontrolle seines Lastwagens aufgetaucht. Der 42-jährige Mann hatte mehr als ein Promille Alkohol intus. 
Schweizerische Post  Bern - Die Schweizerische Post hat im ersten Halbjahr 2014 einen Konzerngewinn von ...
Höhere pauschale Wertberichtigungen auf Finanzanlagen sind Hauptgrund für den Rückgang. (Symbolbild)
Die Post führt per 1. September die mobile Frankierung ein.
SMS-Briefmarke bei Post definitiv im Angebot Bern - Die Schweizerische Post nimmt per 1. September die mobile Frankierung mit der SMS-Briefmarke definitiv ins Angebot. Der ...
In der Schweiz gab es Ende 2013 noch 1662 Poststellen.
Aufsichtsbehörde stellt Post ein gutes Zeugnis aus Bern - Obwohl die Post immer mehr Filialen schliesst, erreichen die meisten Kunden innerhalb angemessener Zeit eine Post. ...
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3464
    Ah ja?? "Er braucht einen Schuss vor den Bug, um wieder zur Vernunft zu kommen. ... heute 06:53
  • jorian aus Dulliken 1498
    Krieg fördert die Witschaft Ach ich bin ein Verschörungstheoretiker, ich weiss also bitte keine ... heute 05:41
  • keinschaf aus Wladiwostok 2585
    Eines muss man... ...unserem Burkhalter lassen: er hat offenbar langsam gemerkt, was für ... heute 05:04
  • kubra aus Port Arthur 3105
    Saakashvili hat noch gewarnt. Damals, als die Russen Georgien überfielen, wurden ... heute 02:16
  • keinschaf aus Wladiwostok 2585
    Die Wirtschaft «Wir würden uns immer noch auf dem Stand der 1990er-Jahre bewegen, und ... gestern 15:25
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • jorian aus Dulliken 1498
    Energiewende In Deutschland droht einigen Stadtwerken wegen der Flucht in die ... Sa, 16.08.14 06:16
  • jorian aus Dulliken 1498
    N.azis auf Speed! Das Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=0fRB27kFOG0 Der ... Di, 12.08.14 19:34
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Alles um den BARCODE
VEBICODE AG
Schönbodenstrasse 4
8640 Rapperswil
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 13°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 13°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 15°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten