Karl Müller: Höhen und Tiefen hinter dem Erfolg
publiziert: Mittwoch, 24. Okt 2007 / 14:00 Uhr / aktualisiert: Freitag, 16. Nov 2007 / 10:16 Uhr

Eher ungewöhnlich, dass ein Unternehmer seinen neuen Firmensitz mit einem Gottesdienst eröffnet. Zu Karl Müller und seinen Kybun-Tower in Roggwil TG gilt das nicht: Für ihn war die Zeremonie der (letzte) Höhepunkt einer durchwegs Untermnehmerkarriere, die durchwegs ungewöhnlich ist. An einem venture apéro berichtete der als Erfinder der MBT-Schuhe bekannt gewordene Müller über seinen spannenden Weg zu verschiedenen Erfolgen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Karl Müllers wichtigste Stationen im Schnellzugstempo: In den 70er-Jahren studierte er in der Schweiz und in Seoul / Südkorea. Dort brach er sein Studium ab, stieg ins Geschäftsleben ein und baute ein erfolgreiches Firmenimperium (zu dem auch ein Restaurant «Swiss Chalet» gehörte) auf.

Der Erfolg – und seine Schattenseiten

Der Erfolg hat allerdings auch seine Schattenseiten: Müller überarbeitet sich, sein krankhafter Arbeitseifer führt zur körperlichen, seelischen und familiären Krise, er wird, wie er heute sagt, «zum Work- und dann auch zum Alkoholiker». Darum verkauft er alles und kehrt 1989 mit seiner Familie in die Schweiz zurück.

Von der Selbstversorgung zum Welterfolg

Die Müllers (Karl, seine Koreanerin und jetzige Frau Jung-Suk Goh und inzwischen vier eigene und drei Pflegekinder) leben und überleben als Selbstversorger und engagieren sich in der Drogentherapie.

Karl Müllers Unternehmergeist jedoch bleibt wach: 1997 erfindet er MBT, die Masai Barefoot Technology und die Schuhe mit der auffällig runden Sohle, er gründet die Swiss Masai AG. Diese wird ab 2000 sukzessive unter dem Markenzeichen MBT zur Weltmarke aufgebaut. 2006 hat Karl Müller die MBT dann eine internationale Investorengruppe verkauft.

Ein neues Erfolgskapitel

Mit dem Schlussstrich unter eine Erfolgsgeschichte eröffnete Müller wieder ein neues Kapitel. Es heisst «Kybun» (auf Koreanisch «Gemütszustand») und liefert quasi die «Software» zu dem, was schon die MBT-Schuhe bezweckten: Ein Programm für gesunde und natürlichere Bewegung, das vor allem dem ewigen Sitzen den Kampf ansagt und Anleitung zum richtigen Stehen bietet.

Sitz des neuen Unternehmens ist der Kybun-Tower in Roggwil, in mehreren Städten gibt es bereits Kybun-Trainingzentren, und «bis in fünf Jahren wollen wir mit Kybun in 10'000 Fitnesscenters sein»: Karl Müller legt die Latte auch diesmal hoch.

Woher die Kraft kommt

Daneben hat sich Müller ein ganz anderes Feld eröffnet: Sie KM Foundation «unterstützt weltweit Projekte, welche einen sinnvollen Beitrag für benachteiligte Menschen und deren Zukunft leisten. Insbesondere unterstützen wir Organisationen, Vereine und Institutionen, welche die materielle und geistliche Armut bekämpfen», schreibt Müller. Allein im Jahr 2007 will die KM Foundation dafür rund 1.5 Millionen Franken einsetzen.

Dieses Projekt schliesst auch den Bogen zum Eröffnungsgottesdienst in Roggwil: Auf seinem Weg nach unten und wieder nach oben ist Karl Müller dem christlichen Glauben begegnet, zu dem er sich heute offen bekennt.

(ps)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit dem Kunden tanzen: Christian Engeler
Startup News Am 8. Oktober beginnt der Businessplan-Workshop des IFJ. Er hat die ... mehr lesen
Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein attraktives Startangebot und die Chance auf 5'000 ... mehr lesen
PostFinance Bild von Erfinder
Ein Kreditvergleich kann dabei helfen, die Kosten für einen Kredit niedrig zu halten.
Es gibt sehr viele Gründe, warum wir heute einen Kredit aufnehmen.  Einfach online nach einem passenden Anbieter suchen und schon nach wenigen Tagen ist das benötigte Geld auf dem eigenen Konto. Doch die grosse ... mehr lesen  
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen  
werbung, geschenke
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Der Businessplan: Ihre Eintrittskarte in die Selbständigkeit
Publinews Sie haben sich unzählige Tage, gar Nächte mit Ihrer Geschäftsidee beschäftigt? Sie sind überzeugt, dass diese wettbewerbsfähig ist? Und nun ... mehr lesen
Die junge Generation nutzt Technologie.
Publinews Wenn man mit Schülern vergangener Generationen spricht, dann galt der Taschenrechner in vielen Schulen als Schummel Instrument. mehr lesen
Weihnachtsgeschenke
Publinews Weihnachten steht vor der Tür und Sie haben noch keine Idee für Ihre weihnachtliche Marketingaktion? Alles kein Problem! Mit diesen Ideen machen Sie Kunden, ... mehr lesen
Die Spezialisierung auf wenige, aber dafür hochwertige Produkte ist für kleine und mittlere Unternehmen auch in der Industrie der Weg zum Erfolg.
Publinews Erfolg geht bei vielen Unternehmen Hand in Hand mit der richtigen Positionierung und einer Spezialisierung auf dem Markt. Der Wettbewerb ist in den ... mehr lesen
kostenloses live Webinar
Publinews Lernen Sie das «Silicon Valley» Europas im Offshore-Outsourcing und bei IT-Partnerschaften kennen. Melden Sie sich für ein kostenloses ... mehr lesen
Nebenberuflich selbständig
Publinews Im Angestelltenverhältnis tätig sein und nebenbei in die eigene Selbständigkeit starten - ein Traum, den viele Berufstätige selbstbestimmt ... mehr lesen
Es ist wichtig die Geräte den grössten Teil des Tages zu tragen und so dafür zu sorgen, dass sich die Ohren und auch der Kopf daran gewöhnen.
Publinews Hörgeräte können das Leben erleichtern und ihm eine ganz neue Qualität geben. Allerdings bringen sie auch erst einmal eine Umstellung mit ... mehr lesen
BLINK Fahrschule in Bern
Publinews Mobil(er) werden: Darum geht es jungen Menschen auf dem Weg zum Führerausweis. Dass eine moderne Fahrausbildung, wie die ... mehr lesen
Wer als Unternehmen einen Kredit aufnimmt, sollte vorab einiges durchrechnen.
Publinews In einigen Situationen kann der Schritt zu einem Kredit sowohl als Privatperson als auch als Unternehmen clever sein. Einige Vorüberlegungen sind jedoch sinnvoll. ... mehr lesen
Was die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage betrifft, so muss die Zeit eingeplant werden, bis sich die Investition amortisiert.
Publinews Immer mehr Menschen überlegen sich in Deutschland die Anschaffung von Solarsystemen. Sie sollen die Eigenversorgung des Stromverbrauchs im Haus sicherstellen. Die Gründe ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
OMANDA MEDICAL NUTRITION Logo
27.11.2020
Moltein Logo
27.11.2020
27.11.2020
27.11.2020
27.11.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wechselnd bewölkt
Basel 1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt
St. Gallen -1°C 0°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wechselnd bewölkt
Bern -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen sonnig
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten