Karl Müller: Höhen und Tiefen hinter dem Erfolg
publiziert: Mittwoch, 24. Okt 2007 / 14:00 Uhr / aktualisiert: Freitag, 16. Nov 2007 / 10:16 Uhr

Eher ungewöhnlich, dass ein Unternehmer seinen neuen Firmensitz mit einem Gottesdienst eröffnet. Zu Karl Müller und seinen Kybun-Tower in Roggwil TG gilt das nicht: Für ihn war die Zeremonie der (letzte) Höhepunkt einer durchwegs Untermnehmerkarriere, die durchwegs ungewöhnlich ist. An einem venture apéro berichtete der als Erfinder der MBT-Schuhe bekannt gewordene Müller über seinen spannenden Weg zu verschiedenen Erfolgen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Karl Müllers wichtigste Stationen im Schnellzugstempo: In den 70er-Jahren studierte er in der Schweiz und in Seoul / Südkorea. Dort brach er sein Studium ab, stieg ins Geschäftsleben ein und baute ein erfolgreiches Firmenimperium (zu dem auch ein Restaurant «Swiss Chalet» gehörte) auf.

Der Erfolg – und seine Schattenseiten

Der Erfolg hat allerdings auch seine Schattenseiten: Müller überarbeitet sich, sein krankhafter Arbeitseifer führt zur körperlichen, seelischen und familiären Krise, er wird, wie er heute sagt, «zum Work- und dann auch zum Alkoholiker». Darum verkauft er alles und kehrt 1989 mit seiner Familie in die Schweiz zurück.

Von der Selbstversorgung zum Welterfolg

Die Müllers (Karl, seine Koreanerin und jetzige Frau Jung-Suk Goh und inzwischen vier eigene und drei Pflegekinder) leben und überleben als Selbstversorger und engagieren sich in der Drogentherapie.

Karl Müllers Unternehmergeist jedoch bleibt wach: 1997 erfindet er MBT, die Masai Barefoot Technology und die Schuhe mit der auffällig runden Sohle, er gründet die Swiss Masai AG. Diese wird ab 2000 sukzessive unter dem Markenzeichen MBT zur Weltmarke aufgebaut. 2006 hat Karl Müller die MBT dann eine internationale Investorengruppe verkauft.

Ein neues Erfolgskapitel

Mit dem Schlussstrich unter eine Erfolgsgeschichte eröffnete Müller wieder ein neues Kapitel. Es heisst «Kybun» (auf Koreanisch «Gemütszustand») und liefert quasi die «Software» zu dem, was schon die MBT-Schuhe bezweckten: Ein Programm für gesunde und natürlichere Bewegung, das vor allem dem ewigen Sitzen den Kampf ansagt und Anleitung zum richtigen Stehen bietet.

Sitz des neuen Unternehmens ist der Kybun-Tower in Roggwil, in mehreren Städten gibt es bereits Kybun-Trainingzentren, und «bis in fünf Jahren wollen wir mit Kybun in 10'000 Fitnesscenters sein»: Karl Müller legt die Latte auch diesmal hoch.

Woher die Kraft kommt

Daneben hat sich Müller ein ganz anderes Feld eröffnet: Sie KM Foundation «unterstützt weltweit Projekte, welche einen sinnvollen Beitrag für benachteiligte Menschen und deren Zukunft leisten. Insbesondere unterstützen wir Organisationen, Vereine und Institutionen, welche die materielle und geistliche Armut bekämpfen», schreibt Müller. Allein im Jahr 2007 will die KM Foundation dafür rund 1.5 Millionen Franken einsetzen.

Dieses Projekt schliesst auch den Bogen zum Eröffnungsgottesdienst in Roggwil: Auf seinem Weg nach unten und wieder nach oben ist Karl Müller dem christlichen Glauben begegnet, zu dem er sich heute offen bekennt.

(ps)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit dem Kunden tanzen: Christian Engeler
Startup News Am 8. Oktober beginnt der Businessplan-Workshop des IFJ. Er hat die ... mehr lesen
Ihre Firma genial einfach gründen
Das gesamte Förderbudget für die drei- bis fünfjährigen Projekte beträgt 57,7 Millionen Schweizer Franken.
Das gesamte Förderbudget für die drei- bis ...
Bern - Innosuisse hat 2021 die neue Flagship Initiative lanciert. Mit dieser Förderinitiative will die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung systemischen Innovationen, die für aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen in der Schweiz zentral sind, Anschub geben. In der ersten Ausschreibung hat Innosuisse fünfzehn Gesuche bewilligt. mehr lesen 
Publinews Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma gründen will, sollte einige wichtige Punkte beachten. mehr lesen  
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu ... mehr lesen
EasyGov am Laptop
PostFinance Bild von Erfinder
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
News
         
Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen
Publinews Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen  Ohne Kapital grössere Anschaffungen tätigen. Nicht immer ist genug Kapital für den Neukauf eines Produkts vorhanden und in diesem ... mehr lesen
Eine Legalisierung von Cannabis würde dem Wirtschaftskreislauf Substanz verleihen.
Publinews Der Konsum von Cannabis wird mittlerweile in breiten Gesellschaftsschichten toleriert. Es ist ein weltweites Geschäft geworden, mit dem jedes Jahr Milliarden Dollar ... mehr lesen
Klimawandel ⇒ Wie Anleger vom Klimaschutz profitieren können
Publinews Klimaschutz: Welche Investitionsmöglichkeiten ergeben sich?  Der Klimawandel vollzieht sich in immer schnelleren Zügen ⇒ Die Wirtschaft ist in besonderem Masse betroffen ⇒ ... mehr lesen
Erfolgreich Investieren ⇒ Anlegen wie die Superreichen
Publinews Investieren wie die Superreichen?  Der Hype um den Bitcoin geht weiter ⇒ Von Value Investing und anderen Strategien der Reichen ⇒ Was lässt sich von den Reichen lernen ⇒ ... mehr lesen
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail
Publinews Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle  Studieren kostet ⇒ Ausgaben für Miete und Leben, Studiengebühren müssen finanziert werden ⇒ Aber auch ein ... mehr lesen
Online Broking erfreut sich grosser Beliebtheit.
Publinews Der Online-Broker easyMarkets ist sehr erfreut darüber, seine Zusammenarbeit mit der Plattform TradingView bekannt zu geben. Ab jetzt können die Kunden von ... mehr lesen
Die Analyse von Daten wird immer wichtiger.
Publinews In die Überschrift werden bewusst zwei Themenschwerpunkte gepackt. Beide Themen haben einen enormen Einfluss darauf, wie Firmen ... mehr lesen
Tipp: Auf Steve Jobs hören.
Publinews Wenn Sie heute als Unternehmer durchstarten möchten, brauchen Sie vor allem eine Vision. Die Vision ist wichtig, um Ihren Weg in die richtige Zukunft sehen zu können. Die ... mehr lesen
Marvin Steinberg
Publinews Marvin Steinberg: „DeFi bedeutet ein freies Finanzsystem für alle“  Wird in den Medien über Technologie und Finanzen gesprochen, denken die meisten Menschen sofort an Kryptowährungen. Auch ... mehr lesen
Wie erreicht man den potentiellen Konsumenten?
Publinews Wenn es um die Werbung geht, dann stehen Unternehmen immer wieder vor der Frage, welche Varianten es ausserhalb des Internets gibt. Auch wenn die Online-Werbung ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
Charakterhund WIR UNTERSTÜTZEN TIERSCHUTZHUNDE IM NEUEN ZUHAUSE Logo
27.10.2021
Blue Salmon SUSTAINABLE SWISS FISH Logo
27.10.2021
MATTE Logo
27.10.2021
27.10.2021
27.10.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 13°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Basel 5°C 15°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 11°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 12°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten