Jobsuche ab 50: So gelingt der Weg zurück ins Erwerbsleben
publiziert: Mittwoch, 9. Dez 2020 / 16:53 Uhr
Der Neuanfang kann gelingen.
Der Neuanfang kann gelingen.

Wer das 50. Lebensjahr hinter sich gelassen hat und seine Anstellung verliert, hat es schwer, wieder in Arbeit zu kommen. Dennoch kann der Neuanfang gelingen, wenn Jobsuchende den einen oder anderen Tipp beherzigen.

Eine schwierige Ausgangssituation

Oft dauert es ein Jahr oder länger, bis Jobsuchende über 50 einen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben können. Bis zu diesem Zeitpunkt haben sie häufig mehrere hundert Bewerbungen geschrieben, und mussten dementsprechend viele Absagen verkraften. Dabei haben die Babyboomer der Generation 50plus einiges vorzuweisen: Ausbildung, Weiterbildungen, langjährige Berufserfahrung.

Aber gerade hier liegt sogar oft das Problem. Durch ihre weitreichenden Erfahrungen gelten sie teilweise als überqualifiziert. Ausserdem befürchten manche Unternehmen, dass sie zu viel Lohn fordern, öfter krank sind und geistig zu unflexibel. Doch es gibt Möglichkeiten, einigen Vorurteilen entgegenzuwirken ? zum Beispiel mit den folgenden Strategien. Dadurch können Bewerber 50plus ihre Chancen unter Umständen deutlich verbessern, einen Job zu finden, den sie bis zu ihrem Pensionsalter ausüben können.

Mit IT-Kursen fit für die Digitalisierung werden

Die Digitalisierung ist ein Fakt ? wer sich heute noch dem Computer am Arbeitsplatz verweigert, hat in vielen Berufen verloren. Deshalb ist es wichtig, dass sich Arbeitssuchende weiterbilden, wenn sie bisher kaum oder keine Fähigkeiten in diesem Bereich haben. Es gibt diverse Unterstützung bei der Finanzierung der Kurse, die nach erfolgreicher Absolvierung die Chancen auf ein Jobinterview wesentlich erhöhen können.

Selbstvermarktung durch Networking

Heutzutage ist es für qualifizierte Arbeitssuchende wichtiger denn je, auf Plattformen wie Xing oder LinkedIn präsent zu sein. Personalberater suchen hier nach geeigneten Kandidaten für ihre Klientel. Neben einem professionellen Lichtbild und einem aussagekräftigen Kurzlebenslauf gehören auch Angaben wie ehrenamtliche Engagements, Hobbys, Soft Skills oder Auslandsaufenthalte ins Profil.

Zusätzlich ist es hilfreich, branchenrelevante Inhalte zu posten und sich auch offline mit Kontakten aus dem Netzwerk zu treffen, zum Beispiel auf Fachseminaren oder Jobmessen.

Bei den Kontakten selbst gilt: Qualität geht vor Quantität. Ausserdem hält sich der zeitliche Aufwand bei einer überschaubaren Anzahl an Kontakten in Grenzen.

Quereinstieg oder Umschulung als Alternative

Wer über 50 ist und in der eigenen Branche keine Beschäftigung mehr findet, kann als Quereinsteiger in einen anderen Beruf einen Neuanfang wagen ? unter anderem im Finanzdienstleistungsbereich. Vertriebsorganisationen von Unternehmen wie Swiss Life Select suchen ständig Talente, die als Finanzberater tätig werden wollen. Wer genug Zahlenverständnis, Empathie und Verhandlungsgeschick mitbringt, ist hier richtig.

Als Konzerntochter von Swiss Life hat Swiss Life Select eine hausinterne Ausbildung entwickelt, bei der die Trainees alle relevanten Fertigkeiten des Beraterjobs kennenlernen. Dabei werden ihnen erfahrene Coaches an die Seite gestellt. Nach der Ausbildung on-the-Job folgen weitere interne und externe Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, ein späterer Aufstieg in Führungspositionen ist bei Swiss Life Select möglich.

Ein weiterer Weg aus der Arbeitslosigkeit ab 50 kann eine Umschulung sein. Ein gutes Beispiel für solch eine Umschulungsinitiative bietet Swissmem, der führende Verband für KMU und Grossfirmen der Schweizerischen Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie. Arbeitskräfte bis 55 Jahren durchlaufen hierbei eine zweijährige duale Ausbildung, welche die individuellen fachlichen Kenntnisse der Teilnehmer berücksichtigt. Bei erfolgreichem Abschluss haben die Absolventen der Umschulung gute Aussichten auf einen Job im industriell-technischen Bereich.

(ba/pd)

Es ist wichtig die Geräte den grössten Teil des Tages zu tragen und so dafür zu sorgen, dass sich die Ohren und auch der Kopf daran gewöhnen.
Es ist wichtig die Geräte den grössten ...
Hörgeräte können das Leben erleichtern und ihm eine ganz neue Qualität geben. Allerdings bringen sie auch erst einmal eine Umstellung mit sich. mehr lesen 
In einigen Situationen kann der Schritt zu einem Kredit sowohl als Privatperson als auch als Unternehmen clever sein. Einige Vorüberlegungen sind jedoch sinnvoll. Wie berechnet sich der Rahmen realistisch? Was ist zu tun, wenn es bereits alte Kredite gibt? mehr lesen  
Immer mehr Menschen überlegen sich in Deutschland die Anschaffung von Solarsystemen. Sie sollen die Eigenversorgung des Stromverbrauchs im Haus sicherstellen. Die Gründe für diese Überlegungen sind sehr unterschiedlich. mehr lesen
Was die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage betrifft, so muss die Zeit eingeplant werden, bis sich die Investition amortisiert.
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Geldüberweisungen  Während das Internet und andere ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Verbrennungsmotoren wird es in Zukunft in der Logistik immer weniger geben.
Publinews Etwa 24 Milliarden Euro umfasst derzeit das jährliche Produktionsvolumen der Intralogistik. Somit zählt dieser Wirtschaftszweig zu den Wachstumstreibern im ... mehr lesen
Dauersitzen und bewegungsarme Lebensweise sind einer der Hauptgründe für Rückenschmerzen.
Publinews Rückenschmerzen sind das neue Volksleiden. Besonders Büroangestellte und Führungskräfte sind von Bewegungsmangel und den folgenden ... mehr lesen
Bei der Körperhygiene ist es im Trend, auf Plastik zu verzichten.
Publinews In den letzten Jahren hat der Abfall immer mehr zugenommen. Mikroplastik gelangte in Seen, Flüsse und das Meer. Darüber hinaus hält Plastik nur eine ... mehr lesen
Familienunternehmen
Publinews Wer auf der Suche nach einem Partner für sein Unternehmen ist, der muss viele Entscheidungen treffen. Sucht man einen reinen Zulieferer oder jemanden, mit ... mehr lesen
Flyeralarm
Publinews Broschüren zählen zu den vielfältigsten und gängigsten Werbemitteln der Printbranche. Egal ob anlässlich des Firmenjubiläums, zur Vorstellung ... mehr lesen
Die Entwicklung von SEO
Publinews Sie haben von SEO gehört und fragen sich nun, wie Sie dies in Ihrem Unternehmen mit einbringen können, um so stetig neue Kunden gewinnen zu können? Dann ... mehr lesen
Positive Erfahrungen.
Publinews Europaweit ist die Digitalisierung auf dem Vormarsch und wird durch die Agenda 2030 noch weiter vorangetrieben. Diese Entwicklung zeigt sich auch ... mehr lesen
Geschäftsidee und Businessplan.
Publinews Grundlegend reicht es aus, die Volljährigkeit zu erreichen und einen Gewerbeschein zu beantragen. Vom Gesetz her besteht dann eine Selbstständigkeit. In der Realität ... mehr lesen
Lange Freude haben.
Publinews Viele Frauen sind sich gar nicht darüber bewusst, wie viel Pflege und Aufwand eigentlich notwendig ist, um Haarverlängerungen schön und glänzend zu erhalten. Hier gibt ... mehr lesen
Die Bahn ist das umweltfreundlichste Verkehrsmittel.
Publinews Der Ausstoss von Treibhausgasen ist das Hauptproblem des Verkehrssektors in Deutschland. mehr lesen
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
relevant Logo
23.07.2021
screenpro #WeAreMultimedia Logo
23.07.2021
KASPAR OF SWITZERLAND Logo
22.07.2021
22.07.2021
247CONCIERGE Logo
22.07.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Stellenmarkt.ch