JPMorgan-Chase-Chef Dimon soll Fehlspekulation in US-Senat erklären
publiziert: Freitag, 18. Mai 2012 / 07:31 Uhr
JPMorgan hatte vergangene Woche eingeräumt, durch Fehlspekulationen mit Kreditausfallversicherungen einen Verlust von rund 2 Mrd. Dollar erlitten zu haben.
JPMorgan hatte vergangene Woche eingeräumt, durch Fehlspekulationen mit Kreditausfallversicherungen einen Verlust von rund 2 Mrd. Dollar erlitten zu haben.

Washington - Nach dem Verlust von wahrscheinlich rund 3 Mrd. Dollar durch Fehlspekulationen bei JPMorgan soll sich der Chef der US-Grossbank, Jamie Dimon, im US-Senat erklären. Dimon solle in das Gremium eingeladen werden, teilte der Präsident des Bankenausschusses mit.

Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
4 Meldungen im Zusammenhang
Ein Datum nannte er dabei nicht. Nach Angaben des Präsidenten des Bankenausschusses soll sich der Ausschuss am 22. Mai und am 6. Juni mit dem Fall befassen. Dimon soll demnach in einer dritten Sitzung Rede und Antwort stehen.

JPMorgan hatte vergangene Woche eingeräumt, durch Fehlspekulationen mit Kreditausfallversicherungen einen Verlust von rund 2 Mrd. Dollar erlitten zu haben. Die US-Tageszeitung «New York Times» berichtete zudem am Donnerstag von einem weiteren Spekulationsverlust im Umfang von einer Milliarde Dollar. Laut Medienberichten vom Dienstag leitete das US-Justizministerium Ermittlungen gegen das Bankhaus ein.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Der US-Kreditregulierer NCUA hat die US-Grossbank JPMorgan Chase im Zusammenhang mit dem Verkauf ... mehr lesen
Für JPMorgan ist dies nicht die erste juristische Auseinandersetzung mit dem Finanzmarktregulierer NCUA.
JPMorgan Chase bekommt Finanzchefin
New York - Eine Frau wacht künftig über die Finanzen bei der grössten ... mehr lesen
New York - Der letzte Woche bekannt gewordene Milliardenverlust bei der US-Grossbank JPMorgan zieht personelle Konsequenzen nach sich: Ina Drew, die als Leiterin der Investmentsparte für die verzockten zwei Mrd. Dollar verantwortlich ist, verlässt die Bank nach mehr als 30 Jahren. mehr lesen 
New York - Die grösste US-Bank JPMorgan Chase hat sich kräftig verspekuliert. Sie setzte mit einer fehlgeschlagenen Handelsstrategie rund 2 Mrd. Dollar in den Sand. Anders als beim Desaster der UBS im letzten Herbst wird aber nicht von Anfang an ein einzelner Banker beschuldigt. mehr lesen 
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Die Zürcher Kantonalbank Österreich ist auch im Jahr 2013 nicht aus den Verlusten herausgekommen.(Symbolbild)
Die Zürcher Kantonalbank Österreich ist auch im Jahr 2013 ...
Negatives Betriebsergebnis  Salzburg/Zürich - Die Zürcher Kantonalbank Österreich ist im operativen Bankgeschäft auch im Geschäftsjahr 2013 nicht aus den Verlusten herausgekommen. Das Betriebsergebnis war mit 2 Mio. Euro (ca. 2,4 Mio. Franken) negativ, im Jahr davor lag der Betriebsverlust bei 3,65 Mio. Euro (ca. 4,45 Mio. Franken). 
Über 2 Mrd. Franken verdient  Basel - Die 24 Kantonalbanken haben 2013 zusammen 2,65 Milliarden Franken Gewinn geschrieben. Trotz ...  
Die Kantonalbanken sparten im vergangenen Jahr.
Der Reingewinn der St. Galler Kantonalbank sank gegenüber dem Vorjahr um knapp 30 Prozent.
Steuerstreit beschert St. Galler Kantonalbank Gewinneinbruch Bern - Altlasten aus der Vergangenheit haben das Ergebnis der St. Galler Kantonalbank (SGKB) im vergangenen ...
Die Zürcher Kantonalbank hat 7,2 Prozent mehr Gewinn als im Vorjahr gemacht.
ZKB will sich von rund 9000 Kleinkunden trennen Zürich - Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) will sich von tausenden Kleinkunden im Ausland trennen. Insgesamt trifft der Plan ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2208
    Patchwork Wird eine Firma MWSt-pflichtig, so kann sie künftig jeglichen ... gestern 07:00
  • keinschaf aus Henau 2208
    Verteuerbare Energie Sie machen immer wieder denselben Schreibfehler, Patrick Etschmayer. Es ... Di, 15.04.14 21:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2086
    Aber,... aber R. Müller! Sagen Sie doch einfach mit ihren eigenen Worten In ... Fr, 11.04.14 21:19
  • keinschaf aus Henau 2208
    Sozialschmarotzer!! Wenn Schweizer Arbeitslose, die RAV oder SKOS-Gelder beziehen, so ... Fr, 11.04.14 07:00
  • keinschaf aus Henau 2208
    Lesen Sie dazu... ....auch den Artikel in der AZ. Es gibt dort einen interessanten ... Fr, 11.04.14 04:42
  • jorian aus Gretzenbach 1441
    Forum Als ich diesen Bericht gelesen habe, habe ich an bestimmte ... Fr, 11.04.14 03:43
  • keinschaf aus Henau 2208
    Schweizerischer Armleuchterverein SAV "Aus Sicht des Schweizerischen Arbeitgeberverbands (SAV) gelten ... Fr, 11.04.14 01:31
  • keinschaf aus Henau 2208
    oder so....:-) Eine Millisekunde ist zwar in der Datenübertragung und -Verarbeitung ... Mi, 09.04.14 07:02
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
SWISS PSY INSTITUTE Logo
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 9°C 9°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 4°C 10°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Luzern 4°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten