Fiat soll Export-Unterstützung erhalten
Italienische Regierung will Fiat beim Export helfen
publiziert: Sonntag, 23. Sep 2012 / 11:20 Uhr
Gewerkschaftsvertreter werteten das fünfstündige Treffen bei Ministerpräsident Mario Monti als positives Signal.
Gewerkschaftsvertreter werteten das fünfstündige Treffen bei Ministerpräsident Mario Monti als positives Signal.

Mailand/Rom - Zur Standortsicherung in der Heimat will die italienische Regierung Fiat in der Absatzkrise unter die Arme greifen. Nach einem Treffen der Konzernspitze mit Ministerpräsident Mario Monti in Rom kündigte das Industrieministerium am Samstagabend die Einsetzung einer Arbeitsgruppe an.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FiatFiat
Diese solle prüfen, wie Fiat seine Produktivität und seine Exportkapazitäten stärken könne. Fiat versicherte im Gegenzug, auch künftig in Italien Autos bauen zu wollen, sich dabei aber verstärkt auf den Export vor allem in Länder ausserhalb Europas auszurichten.

Eingeweihten Personen zufolge könnte dies bedeuten, dass Fiat sich auf den Bau von Modellen seiner US-Tochter Chrysler konzentrieren könnte. Fiat bekräftigte zudem, bei ersten Anzeichen einer Erholung des europäischen Automarktes in Italien zu investieren.

Gewerkschaftsvertreter werteten das fünfstündige Treffen bei Monti mit Fiat-Chef Sergio Marchionne und dem Verwaltungsratsvorsitzenden John Elkann als positives Signal. Fiat hatte wegen der angespannten Geschäftslage Ende August geplante Investitionen auf Eis gelegt und sich damit massive Kritik auch aus der Politik zugezogen.

Die Gewerkschaften befürchten Arbeitsplatzverluste, sollte das Unternehmen die Produktion in Billig-Lohn-Länder verlagern.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Turin - Sparmassnahmen in Europa ... mehr lesen
Fiat-Chef Sergio Marchionne.
In der Kritik: Italiens Ministerpräsident Mario Monti.
Rom - Der italienische Rechnungshof ... mehr lesen
Tokio - Die beiden Autobauer Fiat und Mazda wollen gemeinsam einen ... mehr lesen
Fiat und Mazda wollen gemeinsam einen Sportwagen auf Basis des neuen Mazda MX-5 bauen.
Volkswagen fährt der Konkurrenz davon.
Paris - Volkswagen, der grösste europäische Autobauer, ist der Konkurrenz im ersten Quartal davongefahren. Die italienische Fiat ... mehr lesen

Fiat

Produkte rund um die legendäre italienische Automarke
Taschen - Merchandise
FIAT 500 TASCHE - MESSENGER BAG - BLAU - Taschen - Merchandise
Original Fiat 500 Messenger Bag in Hellblau, Rot und Schwarz mit Fiat ...
74.-
Merchandise - Blechschilder - Fiat Merchandise
FIAT 500 BLECHSCHILD - BERGE - Merchandise - Blechschilder - Fiat Merchandise
Fiat 500 retro Reklameschild aus Blech. Das Motiv zeigt einen Fiat 50 ...
25.-
Plakate - Classic - Cars
FIAT - Plakate - Classic - Cars
Kleinposter Groesse: 30 x 40 cm
21.-
Plakate - Classic - Cars
FIAT - Plakate - Classic - Cars
Kleinposter Groesse: 30 x 40 cm
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Fiat" suchen
Publinews Warum die Automobilindustrie auch weiterhin auf eine breite Palette an Sonderreifen setzt.  Fast jeder Autofahrer kennt es und für fast alle ist es eine mehr oder weniger notwendige Pflicht. Jedes Jahr wechseln Millionen von Autofahrern ihre Autoreifen. Sei es von Sommer auf Winterreifen oder von Winter auf Sommerreifen. Das sich die meisten Autofahrer diesen Mehraufwand antun hat oftmals wirtschaftliche Gründe. mehr lesen  
Auch in der heutigen Zeit in der die Ausgangslage bei der Suche nach einem Passenden Job für qualifizierte Bewerber relativ gut ist finden viele Unternehmen in bestimmten Bereichen nur schwer ausreichend Mitarbeiter und Personal. Ein besonders gutes Beispiel ist die Automobilindustrie. mehr lesen  
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit ... mehr lesen  
Schweizer Flagge, Fussball
Michelin Reifen
auf Gummireifen in die Zukunft  Im Dezember 2016 wurde, wie jedes Jahr um diese Zeit, wieder der neueste Guide Michelin vorgestellt. ... mehr lesen  
WIRTSCHAFT: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Autofinanzierung - Schnell, Einfach, Unkompliziert
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Ungültiges Gateway.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=57