Atlantis in Zürich soll Nobelhotel werden
Investor aus Katar lässt Hotel Atlantis auferstehen
publiziert: Montag, 27. Aug 2012 / 16:30 Uhr
Im Hotel Atlantis können heute günstig Studierende wohnen.
Im Hotel Atlantis können heute günstig Studierende wohnen.

Zürich - Ein Investor aus Katar lässt das einstige Nobelhotel Atlantis oberhalb dem Zürcher Triemli wieder auferstehen. Wann was genau entstehen wird, ist allerdings noch unklar.

Real Estate Value Information Systems. Informations-, Workflow-Management
WB-Informatik AG
Schaffhauserstrasse 96
8222 Beringen
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Investor beabsichtigt, «die Liegenschaft rundum zu erneuern und als Hotel wiederzueröffnen», heisst es in einer Mitteilung der Neuen Hotel Atlantis AG vom Montag. Die neuen Eigentümer seien «intensiv damit beschäftigt, das neue Projekt zu entwickeln», so die Mitteilung.

Klar ist: Das Hotel soll - wie früher - Fünfsterne-Standard haben, wie Robert E. Gubler von der Medienstelle der AG gegenüber der Nachrichtenagentur sda sagte. Noch gebe es aber viele Unbekannte. Man könne deshalb weder etwas über den Zeithorizont noch über die Investitionshöhe sagen, so Gubler.

Jetziger Mieter will kämpfen

Gar nicht erfreut ist der jetzige Mieter des ehemaligen Atlantis, der Buchser Unternehmer Werner Hofmann. Er vermietet einen Teil des ausgedienten Hotels seit Dezember 2010 zimmerweise zu günstigen Bedingungen an Studierende. Er wolle dafür kämpfen, dass die Studierenden noch so lange wie möglich im Atlantis bleiben könnten, sagte Hofmann zur Nachrichtenagentur sda.

Die Wohnnutzung des ehemaligen Hotels steht rechtlich auf wackligen Füssen. Auf einem anderen Zürcher Grundstück plant Hofmann denn auch die Erstellung von günstigem Wohnraum für Studierende und Spitalangestellte. Allerdings ist der Baubeginn für dieses Projekt erst in der zweiten Hälfte 2013 vorgesehen.

Er habe gehofft, dass ein Schweizer die Neue Atlantis AG kaufe. Denn die juristischen Probleme mit der Wohnnutzung begründen sich damit, dass die AG zwar ihren Sitz in Zürich hat, aber eine Tochter der Rosebud Hotels Holding AG mit Sitz in Luxemburg ist. Damit gilt die Besitzerin letztlich als ausländische juristische Person - es spielt die «Lex Koller».

Das Hotel Atlantis war Ende der 1960er-Jahre erbaut worden. Das Fünfsternehaus wurde Ende Oktober 2004 geschlossen und stand lange leer. Zwischen Anfang 2009 und Mitte 2010 wurde das Hotel von der Stadt als Unterkunft für rund 200 Asylsuchende genutzt. Im Herbst 2010 lebten vorübergehend Besetzer darin.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Besetzer des ehemaligen Zürcher Fünfsternhotels Atlantis haben die Liegenschaft verlassen. Die Zürcher Stadtpolizei ... mehr lesen
Die Lobby des Hotels Atlantis.
Der Betonbau beherbergte einst ein Fünf-Sterne-Hotel.
Zürich - Aktivisten haben am Freitagmorgen das seit August leerstehende ehemalige ... mehr lesen
Architekturfotografie, Immobilienfotografie, Luftbilder, Hochstativfotografie aus der Vogelperspektive
immopicture.ch
Pilatusstrasse 40
8203 Schaffhausen
Verkauf - Erst-/Wiedervermietung - Verwaltung+STWEG - Beratung
Confimo AG
Sandweg 52a
4123 Allschwil
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre Immobilien
Immobilien Verkauf
Mietwohnungen kosten praktisch gleich viel.
Mietwohnungen kosten praktisch gleich viel.
Grösste Teuerung im Kanton St. Gallen  Zürich - Die Preise für die Mieten neu ausgeschriebener Wohnungen sind im Januar mit einem Plus von 0,18 Prozent nahezu konstant geblieben. Gegenüber dem Vorjahresmonat stiegen die Mieten durchschnittlich um 0,88 Prozent. 
Zahlung von 470 Mio Dollar  Washington - Die britische Bank HSBC hat im Streit mit den US-Behörden über die Vergabe von Krediten an Hausbesitzer einen Vergleich ...  
Die HSBC begrüsste den Vergleich.
HSBC erwägt, den Konzernsitz von London nach Hongkong zu verlagern.
HSBC auf Sparkurs London - Europas grösste Bank HSBC plant in diesem Jahr einen Einstellungsstopp und eine Nullrunde bei den Gehältern. Eine entsprechende E-Mail mit ...
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3761
    Glaub ich nicht Na dazu müsste man das TTIP-Abkommen aber ja auch erst mal lesen ... So, 07.02.16 11:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Abkommen TTIP ist das Beste was Europa passieren kann. Es braucht strenge ... Do, 04.02.16 09:55
  • Pacino aus Brittnau 710
    Zu spät . . . Die atomare Verseuchung ist beispielsweise im Irak, aber auch in Japan, ... Di, 19.01.16 07:52
  • HeinrichFrei aus Zürich 407
    Davos: Wird auch über eine weltweite atomare Abrüstung diskutiert? Wird in Davos auch über eine weltweite atomare Abrüstung diskutiert? ... Mo, 18.01.16 14:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Seit... dem Anschlag durch den Islamisten Merah ist die Rate an antisemitischen ... Mo, 11.01.16 17:52
  • Pacino aus Brittnau 710
    Rosarote Brille . . . Wir wären schon längst in der Lage, intelligentere Energiesysteme (auch ... Mo, 04.01.16 18:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Dass... die Chinesen in der Rüstungstechnologie noch deutlich hinterherhinken ... Do, 31.12.15 16:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wind und Sonne kann man auch durch Sanktionen und Kriege nicht lahmlegen! Die ... Mo, 28.12.15 17:53
Meister wechselt von der CS zu Implenia.
Green Investment Hans-Ulrich Meister soll Implenia-Präsident werden Zürich - Von der Bank- in die Baubranche: ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Real Estate Value Information Systems. Informations-, Workflow-Management
WB-Informatik AG
Schaffhauserstrasse 96
8222 Beringen
Mieterschutz: Hilfe bei mietrechtlichen Problemen
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
K Logo
K
05.02.2016
05.02.2016
Bike Lady .ch Logo
05.02.2016
05.02.2016
SANTO Logo
03.02.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 6°C 6°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel 5°C 7°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 7°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 7°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 8°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten