Intertech St.Gallen 2006
publiziert: Montag, 15. Mai 2006 / 09:59 Uhr

5'400 Fachbesucher – Mehrheitlich positive Beurteilung durch die Aussteller – Insgesamt gut besuchtes Rahmenprogramm mit Asien-Seminar, IHK-Kooperationstreffen, Fachreferaten und Workshopangeboten – Innovationsmanagement, Vernetzung, Technologietransfer und Internationalisierung als aktuelle und zentrale Messethemen

Intertech 17. Internationale Technologiemesse
Intertech 17. Internationale Technologiemesse
2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

www.tebo.ch
Technologiezentrum für die Euregio Bodensee
www.tebo.ch

www.lista.com
Lista Innovationspreis-Stiftung
www.lista.com

Als international ausgerichtete Fachmesse und spezialisierte Informationsplattform bot die 1. Intertech den Fachbesuchern einen breit angelegten technischen Branchenmix, der von Produktionstechnik über industrielle Dienstleistungen bis zu Forschung und Bildung reichte. 170 Aussteller aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und weiteren Ländern stellten auf einer Fläche von 8'000 m2 ihre Neuheiten, Produkte und Dienstleistungen vor. Die Aussteller äusserten sich mehrheitlich positiv über den Messeverlauf und das Interesse der Besucher. Die Qualität des Fachpublikums und die Kontakte wurden als gut bis sehr gut bezeichnet.

Vernetzung und Innovationen als entscheidende Erfolgsfaktoren

Innovationsmanagement und Internationale Vernetzung sowie gezielter Wissens- und Technologietransfer waren die Leitthemen der diesjährigen Intertech. Chancen und Gefahren bei Firmenniederlassungen und Unternehmensgründungen im asiatischen Raum, Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft für erfolgreiche Innovationsprozesse, Chancen- und Risikopotenzial neuer Informationstechnologien bei Warenwirtschafts-systemen: Die verschiedenen Fachvorträge, Workshops und Seminare boten den Teilnehmern neben aktuellen Forschungsergebnissen, Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten auch die Möglichkeit, sich bei Veranstaltern und Referenten im direkten Austausch über diese Themen zu informieren.

Preisverleihungen an der Intertech 2006

Im Rahmen der Eröffnung wurden traditionsgemäss der Lista-Innovationspreis sowie der tebo-Umsetzungspreis verliehen. Mit den beiden Preisen, insgesamt mit einer Summe von CHF 30'000.— dotiert, wurden kreative, innovative und zum Teil bereits erfolgreich in die Praxis umgesetzte Projekte von Fachhochschul-Studenten aus der Euregio Bodensee ausgezeichnet.

Lista-Innovationspreis

1. Preis (CHF 10'000): Björn Keller und Alan Ravizza für das Projekt «Chip Based Fluidic Mixer with a low dead Volume» im Fachgebiet Mikrosystemtechnik an der Interstaatlichen Hochschule für Technik NTB, CH-Buchs

tebo-Umsetzungspreis

1. Preis (CHF 5'000): Michael Mayer für das Projekt «Entwicklung eines softwarebasierten virtuellen Lichtpultes mit 3D-Visualisierung zu Steuerung von Bühnenbeleuchtung» im Fachbereich Informatik an der Fachhochschu-le D-Kempten

(IFJ)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Startup News Bereits zum fünften Mal vergab die ... mehr lesen
Präsentieren den KMU Primus-Preis: Fabian Scheurer, Christoph Schindler (ETH Zürich) Franz Bach sen., Stefan Bruderer, Hansueli Dumelin, Franz Bach jun. (Bach Heiden AG)
Stiftungsgründer Willy Michel will mit dem Ypsomed Innovationsfonds eine langjährige Tradition weiterführen.
Startup News Die Aktivitäten zur Förderung von Jungunternehmen der Disetronic ... mehr lesen
Ihre Firma genial einfach gründen
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat sich Stockholm als Zentrum für Start-ups etabliert, doch auch die Schweiz wurde seit einigen Jahren schon vom Start-up-Hype erfasst. mehr lesen  
Die UPC Online-Plattform «Accelerator 2.0» vernetzt Schweizer Start-Ups mit ihren Kun-den und ist so einzigartig innerhalb der Branche. ... mehr lesen  
UPC unterstützt Startups mit Accelerator Plattform
Volvo Car
Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der Autovermieter Hertz zusammen mit Volvo Car Switzerland ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Die Zahl der Einbrüche ist in der Schweiz seit Jahren rückläufig. So viel zu den guten Nachrichten. Damit das auch so bleibt, ist es wichtig, grundsätzlich auf gutes Material an den Schwachstellen (Türen, Fenster, Tore) zu setzen und zusätzliche Sicherungen zu installieren.
Publinews Smarter Einbruchschutz  Nahezu alle Diebstahlkategorien weisen eine rückläufige Tendenz auf. 2017 wurden in der Schweiz 4,9 Einbrüche pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner gezählt. Das entspricht ... mehr lesen
...für Oma und Opa, Gotti und Götti sowie all die anderen lieben Menschen.
Publinews An diesen Weihnachtsgeschenken hat man das ganze Jahr lang Freude  Verstauben deine schönsten Fotos? Wir präsentieren sechs Ideen, wie du aus deinen besten Aufnahmen coole Weihnachtsgeschenke machst. mehr lesen
Jetzt bewerben bei «Die Höhle der Löwen»!
Startup News Das weltweit bekannte Erfolgsformat der Gründer-Show kommt dank TV24 2019 endlich auch in die Schweiz. mehr lesen
Die spezielle Trägermatrix erlaubt es den Tumoren, ihre natürliche 3D-Struktur zu bilden.
Startup News Erfolgreiche Unternehmer, die zu Start-up-Investoren und schliesslich selbst zum kreativen Jungunternehmer werden, gibt es nicht nur in San Francisco und in ... mehr lesen
HP Instant Ink
Startup News Nie wieder tintenlos! Dank Instant Ink haben Sie immer Tinte daheim - noch bevor sie Ihnen ausgeht. Automatisch durch den Drucker bestellt und kostenlos ... mehr lesen
Schweizer Flagge
Startup News Gründet ein Schweizer Jungunternehmer eine Tochtergesellschaft in Form einer GmbH in Deutschland stellt sich zu ... mehr lesen
Startup
Startup News Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat ... mehr lesen
Maurizio Lipari, Geschäftsführer und Inhaber pebe AG.
Publinews Interview  In den Siebziger Jahren gründete ein gewisser Peter Baumann in Frauenfeld ein EDV-Unternehmen. Trotz verschiedener Änderungen in der ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
24.04.2019
NEULINK Logo
24.04.2019
MINIMA Logo
24.04.2019
WING TSUN IN DIR STECKT MEHR Logo
24.04.2019
AZANZ Logo
24.04.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 6°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Bern 3°C 20°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 8°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 6°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen stark bewölkt, Regen
Lugano 12°C 17°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, starker Regen Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten