Inserate-Einnahmen der Printmedien gesunken
publiziert: Montag, 21. Nov 2011 / 15:23 Uhr
Noch immer am meisten Einnahmen mit Inseraten.
Noch immer am meisten Einnahmen mit Inseraten.

Zürich - In den Schweizer Printmedien wurden im Oktober dieses Jahres etwas weniger Inserate geschaltet als im Vorjahr. Die Einnahmen gingen um 0,4 Prozent auf 155,2 Mio. Fr. zurück, wie die WEMF AG für Werbemittelforschung in ihrer jüngsten Statistik ermittelte.

Wir sind ein auf die Vermarktung und Vermittlung von Medien der besonderen Art spezialisiertes Unternehmen.
Mediabox
Eichstrasse 25
8045 Zürich
1 Meldung im Zusammenhang
Mit einem Minus von 24,7 Prozent gingen die Stellenanzeigen besonders stark zurück. Sie generierten noch Einnahmen von 11,5 Mio. Franken. Die kommerziellen Anzeigen, die auch die Wahlinserate beinhalten, nahmen dagegen um 2,1 Prozent auf 127,9 Mio. Fr. zu. Am meisten zugelegt haben Prospektbeilagen, deren Umsätze um 11,8 Prozent auf 11,5 Mio. Fr. anstiegen.

Trotz eines Rückgangs um 0,6 Prozent verzeichnete die Tagespresse mit 80,1 Mio. Fr. noch immer die meisten Inserate-Einnahmen. Die Sonntagszeitungen konnte den Abstand aber verkleinern; ihre Einnahmen stiegen deutlich um 12,2 Prozent auf 19,7 Mio. Franken.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Schweizer Printmedien haben im vergangenen Jahr mit Inseraten leicht weniger eingenommen. Grund für das Minus ... mehr lesen
Weniger Einnahmen mit Inseraten für Zeitungen.
Das Schweizer Satiremagazin. Mit uns haben Sie gut lachen.
Wir sind ein auf die Vermarktung und Vermittlung von Medien der besonderen Art spezialisiertes Unternehmen.
Mediabox
Eichstrasse 25
8045 Zürich
«Schweiz am Sonntag»: Bundesrätin Doris Leuthard spricht sich gegen den Ausbau der gesamten Autobahn A1 auf sechs Spuren aus.
«Schweiz am Sonntag»: Bundesrätin Doris Leuthard spricht sich gegen ...
Presseschau  Bern - Eine Studie zur Lebenserwartung in der Schweiz, Bundesrätin Doris Leuthard und die Mafia-Affäre in der Ostschweiz: Das und mehr thematisieren die Sonntagszeitungen an diesem Wochenende. Ein Überblick: 1
11'600 Besucher  Zürich - Ziel übertroffen: Inspirationen für alle Sinne, viele Emotionen, direkter Know-how ...
Grossandrang an der SuisseEMEX'14.
Die Demonstranten fordern den Rücktritt von Nawaz Sharif.
Rücktritt von Sharif gefordert  Islamabad - Regierungskritische Demonstranten haben in der pakistanischen Hauptstadt ...  
Titel Forum Teaser
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
CULTURAL NETWORK Logo
29.08.2014
MICHAELLY RENAÎTRE PAR NATURE Logo
28.08.2014
SAVIA Klinische Fusspflege Logo
27.08.2014
27.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 7°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten