Inserate-Einnahmen der Printmedien gesunken
publiziert: Montag, 21. Nov 2011 / 15:23 Uhr
Noch immer am meisten Einnahmen mit Inseraten.
Noch immer am meisten Einnahmen mit Inseraten.

Zürich - In den Schweizer Printmedien wurden im Oktober dieses Jahres etwas weniger Inserate geschaltet als im Vorjahr. Die Einnahmen gingen um 0,4 Prozent auf 155,2 Mio. Fr. zurück, wie die WEMF AG für Werbemittelforschung in ihrer jüngsten Statistik ermittelte.

Das Schweizer Satiremagazin. Mit uns haben Sie gut lachen.
1 Meldung im Zusammenhang
Mit einem Minus von 24,7 Prozent gingen die Stellenanzeigen besonders stark zurück. Sie generierten noch Einnahmen von 11,5 Mio. Franken. Die kommerziellen Anzeigen, die auch die Wahlinserate beinhalten, nahmen dagegen um 2,1 Prozent auf 127,9 Mio. Fr. zu. Am meisten zugelegt haben Prospektbeilagen, deren Umsätze um 11,8 Prozent auf 11,5 Mio. Fr. anstiegen.

Trotz eines Rückgangs um 0,6 Prozent verzeichnete die Tagespresse mit 80,1 Mio. Fr. noch immer die meisten Inserate-Einnahmen. Die Sonntagszeitungen konnte den Abstand aber verkleinern; ihre Einnahmen stiegen deutlich um 12,2 Prozent auf 19,7 Mio. Franken.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Schweizer Printmedien haben im vergangenen Jahr mit Inseraten leicht weniger eingenommen. Grund für das Minus ... mehr lesen
Weniger Einnahmen mit Inseraten für Zeitungen.
Das Schweizer Satiremagazin. Mit uns haben Sie gut lachen.
Wir sind ein auf die Vermarktung und Vermittlung von Medien der besonderen Art spezialisiertes Unternehmen.
Mediabox
Eichstrasse 25
8045 Zürich
Aufhebung des Euro-Mindestkurs: Stadler-Rail-Chef Peter Spuhler hält nichts von einer Lohnkürzung.
Aufhebung des Euro-Mindestkurs: Stadler-Rail-Chef Peter Spuhler hält ...
Ende des Mindestkurses im Themen-Mittelpunkt  Bern - Der Euro-Mindestkurs zum Franken ist Geschichte - was nun? Zu dieser Frage äussern sich Schweizer Unternehmer in den Sonntagszeitungen. Die Schlagzeilen der Sonntagspresse: 
Islam ist vereinbar mit der Demokratie Dakar - Eine Woche nach den Terror-Anschlägen von Paris hat der französische Präsident François Hollande den ...
Präsident François Hollande: «Die Franzosen muslimischen Glaubens haben dieselben Rechte, dieselben Pflichten wie alle Staatsbürger.»
Titel Forum Teaser
Green Investment «Solar Impulse 2» soll zwölf Stopps einlegen Abu Dhabi - Die «Solar Impulse 2» wird auf ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
kindline.ch Liebevolle Begleitung für Eltern und Babys Logo
21.01.2015
20.01.2015
20.01.2015
19.01.2015
19.01.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -5°C -4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -3°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
St.Gallen -3°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -2°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 2°C 4°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten