OC Oerlikon steigert Rentabilität erneut
Industriekonzern OC Oerlikon steigert Gewinn
publiziert: Freitag, 3. Aug 2012 / 08:17 Uhr
Bei OC Oerlikon resultierte ein Betriebsgewinn von 115 Mio. Das heisst 22 Mio. mehr als im Vorjahreszeitraum.
Bei OC Oerlikon resultierte ein Betriebsgewinn von 115 Mio. Das heisst 22 Mio. mehr als im Vorjahreszeitraum.

Pfäffikon SZ - Der Industriekonzern OC Oerlikon hat im zweiten Quartal seine Rentabilität erneut steigern können. Bei einem im Vergleich zum Vorjahr praktisch unveränderten Umsatz von 990 Mio. Fr. resultierte ein Betriebsgewinn (Ebit) von 115 Mio. Franken.

Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
9 Meldungen im Zusammenhang
2011 hatte sich das Quartals-Ebit erst auf 93 Mio. Franken belaufen. Das operative Ergebnis konnte damit um knapp einen Viertel gesteigert werden, wie es am Freitag in der Medienmitteilung von OC Oerlikon hiess.

Allerdings hat der Konzern von April bis Juni auch die nachlassende Konjunktur zu spüren bekommen: Die eingegangenen neuen Aufträge liegen mit einem Volumen von 956 Mio. Franken 7 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres. Der Bestellungsbestand Ende Juni liegt kanpp um einen Fünftel tiefer als noch vor einem Jahr.

Über die ersten sechs Monate betrachtet glänzt das Resultat von OC Oerlikon wegen des Verkaufs einer Fabrikliegenschaft in Arbon TG noch mehr. Bei einer Umsatzsteigerung von 3 Prozent konnte der Betriebsgewinn im Halbjahr gar um 34 Prozent angehoben werden. Der Konzerngewinn belief sich in der ersten Jahreshälfte auf 114 Mio. Franken, nachdem er 2011 83 Mio. Fr. betragen hatte.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Industriekonzern OC Oerlikon hat am Freitag offiziell sein Interesse an der Oberflächenbeschichtungssparte ... mehr lesen
OC Oerlikon ist an Sulzer Metco interessiert.
Pfäffikon SZ/Zürich - Der Industriekonzern Oerlikon verkauft gut die Hälfte seiner Textilmaschinensparte. Für rund 650 Mio. Fr. geht das Geschäft mit Textilmaschinenkomponenten und Maschinen für Naturfasern an die Jingsheng Gruppe um den chinesischen Investor Pan Xuepeng. Diese lässt auch den traditionsreichen Namen Saurer wieder aufleben. mehr lesen 
Pfäffikon - Der Industriekonzern OC Oerlikon hat den Umsatz in den ersten neun Monaten 2012 um 2 Prozent auf 2,9 Milliarden Franken gesteigert. Der Betriebsgewinn auf Stufe Ebit stieg unter Ausschluss eines Liegenschaftsverkaufs um 17 Prozent auf 378 Millionen Franken. mehr lesen 
Pfäffikon SZ - OC Oerlikon hat von Januar bis März mit 961 Mio. Fr. 6 Prozent mehr Umsatz generiert als vor einem Jahr. Auch ... mehr lesen
Der Technologiekonzern konnte fast 1 Mrd. Franken umsetzen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Pfäffikon SZ - Der Industriekonzern OC Oerlikon verlagert im Textilgeschäft seine Dirigenten dorthin, wo in der Weltwirtschaft die Musik gespielt wird: Asien. Das Textile-Segment, das fast die Hälfte des gesamthaften Konzernumsatzes erwirtschaftet, setzt bereits jetzt 70 Prozent seiner Textilmaschinen in dieser Wachstumsregion ab. mehr lesen 
Zürich - OC Oerlikon hat die existenzbedrohende Krise endgültig abgehakt: Der Industriekonzern kann die Früchte seiner harten Restrukturierung ernten und ist im ersten Halbjahr weiter in die Gewinnzone vorgestossen. Die Profitabilität erreichte einen neuen Rekord. mehr lesen 
Pfäffikon SZ - Mit dem Industriekonzern OC Oerlikon geht es im neuen Geschäftsjahr weiter bergauf. In den ersten drei Monaten gingen beim Unternehmen 23 Prozent mehr Bestellungen ein als im Vorjahresquartal. Der Umsatz stieg um 35 Prozent auf 953 Mio. Franken. mehr lesen 
Pfäffikon SZ - Der Maschinen- und Anlagenbauer OC Oerlikon ist nach zwei Jahren mit hohen Verlusten in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. 2010 resultierte ein kleiner Konzerngewinn von 5 Mio. Franken. mehr lesen 
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Siemens baut tausende Stellen ab.
Siemens baut tausende Stellen ab.
Tausende Jobs fallen weg  München - Siemens-Chef Joe Kaeser hat den Abbau Tausender Stellen verteidigt und Teile der IG Metall kritisiert. 
Siemens will dank «Smart Data» weiter wachsen Malters LU - Der Technologiekonzern Siemens kämpft weltweit mit hartem Gegenwind. Doch in der Schweiz ...
Der Chef von Siemens, Siegfried Gerlach zeigt sich zuversichtlich.
US-Konjunktur  Washington - Die US-Wirtschaft ist zu Jahresbeginn eingebrochen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte von Januar bis März mit einer auf das Jahr ...  
Die US-Wirtschaft ist zu Jahresbeginn eingebrochen.
Der Winter und der starke Dollar machen der US-Wirtschaft zu schaffen.
US-Wirtschaft wächst kaum noch Washington - Der starke Dollar und das kalte Winterwetter haben die US-Wirtschaft zu Jahresbeginn ausgebremst. Das Bruttoinlandprodukt (BIP) ...
Titel Forum Teaser
Der Abflug wurde schon mehrmals verschoben.
Green Investment «Solar Impulse» sitzt in China fest Nanjing - Schlechtes Wetter hält das Schweizer ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
gastro-sear.ch Logo
27.05.2015
SWISS MONARCHY Logo
27.05.2015
ÖKO SCHWEIZ Logo
27.05.2015
27.05.2015
TELUGU NRI FORUM Logo
26.05.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 10°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten