Apple Nr. 1 an der Börse
Grösste Schweizer Konzerne halten Gewicht
publiziert: Mittwoch, 4. Jul 2012 / 12:01 Uhr
Nestle ist das Schweizer Schwergewicht.
Nestle ist das Schweizer Schwergewicht.

Zürich - Die grössten Schweizer Konzerne haben im ersten Halbjahr trotz des Auf und Abs an den Aktienmärkten ihre Börsenkapitalisierung halten können. Dagegen haben die europäischen Grosskonzerne wegen der Schuldenkrise an Gewicht verloren.

5 Meldungen im Zusammenhang
Unter den 100 grössten börsenkotierten Unternehmen der Welt sind drei Schweizer Konzerne zu finden, wie aus einer Studie des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens Ernst & Young hervorgeht, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Das sind gleich viele wie Ende 2011.

Als teuerstes Schweizer Unternehmen lag Nestlé mit einer Börsenkapitalisierung von umgerechnet 192 Mrd. Dollar auf Platz 15. Dahinter folgen die beiden Basler Pharmakonzerne Novartis (Platz 25) und Roche (Platz 26) mit einem Börsenwert von je rund 150 Mrd. Dollar. Das im Jahre 2010 noch in den Top 100 enthaltene Rohstoffunternehmen Xstrata ist bis zur Jahresmitte 2012 auf Rang 188 abgerutscht.

Schweizer viel wert

Zwar liegt die Schweiz in der Länderrangliste mit drei Grosskonzernen unter den 100 Wertvollsten lediglich auf Platz 5, knapp hinter den viertplatzierten Deutschland, Australien, Japan und Frankreich, die alle 4 Konzerne unter den Top 100 haben.

Aber die drei Schweizer Börsenschwergewichte sind deutlich mehr wert. Zusammen kommen sie auf eine Börsenkapitalisierung von 493 Mrd. Dollar, was ganz leicht weniger ist als Ende Dezember (494,5 Mrd. Dollar). Damit liegen die Schweizer weltweit auf Platz vier und sind die wertvollsten Grossunternehmen Kontinentaleuropas.

Sie rangieren deutlich vor den vier Franzosen (353,5 Mrd. Dollar), Japanern (340 Mrd. Dollar) oder den vier deutschen Schwergewichten Siemens, SAP, Volkswagen und BASF, die zusammen lediglich 284 Mrd. Dollar auf die Waage bringen.

Unangefochten an der Spitze liegen nach wie vor die US-Grosskonzerne, die zusammen 6,20 Billionen Dollar wert sind. Auf Platz zwei liegt China mit 1,43 Billionen Dollar und Grossbritannien mit 1,01 Billionen Dollar.

Apple Nr. 1

Die Amerikaner haben ihre Dominanz noch ausgebaut. Mittlerweile stammen 43 der 100 grössten Firmen der Welt aus den USA. Ende Dezember waren es erst 40 gewesen. Damit liegen die Amerikaner mit weitem Abstand vor Grossbritannien (11 Firmen) und China (10).

Zum teuersten Unternehmen der Welt hat sich Apple aufgeschwungen. Der Computer- und iPhone-Hersteller konnte in den letzten sechs Monaten seinen Börsenwert um 170 Mrd. auf 546 Mrd. Dollar steigern. Damit überholte Apple den Energieriesen Exxon der gleichzeitig 1,5 Prozent an Wert verlor und noch 400 Mrd. Dollar schwer ist. Chinas Ölkonzern Petrochina erreicht Platz drei mit 258 Mrd. Dollar.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Die nach ihrem Börsenwert ... mehr lesen
Apple hat die Nase vorn.
Nestlé vergrössert Umsatz und Gewinn.
Vevey VD - Die Absätze in Schwellenländern haben den Nahrungsmittelkonzern Nestlé auch im ersten Halbjahr 2012 angetrieben. Das Unternehmen nahm mit 44,1 Mrd. Fr. 7,5 Prozent ... mehr lesen
Apple Store in Peking.
New York - Der Erfolg des iPhones hat Apple unter die zehn wertvollsten Marken der Welt katapultiert. Der Computer- und Smartphone-Hersteller stieg in der vom ... mehr lesen
Düsseldorf - Unter den hundert ... mehr lesen
Nestlé liegt im Ranking auf dem zehnten Platz.
Alibaba machte nur vage Angaben zum Inhalt der Untersuchungen.
Alibaba machte nur vage Angaben zum Inhalt ...
Verstösse gegen Wertpapiergesetze?  New York - Der chinesische Online-Riese Alibaba ist ins Visier der US-Regulierer geraten. Die Börsenaufsicht SEC habe Ermittlungen eingeleitet, um mögliche Verstösse gegen Wertpapiergesetze zu prüfen, räumte das an der New Yorker Börse notierte Unternehmen am Mittwoch ein. mehr lesen 
Bitcoins können in reales Geld umgetauscht werden.
Neuer Schwung bei Digitalwährung  Chicago - Rückenwind für die Digitalwährung Bitcoin: Zwei grosse US-Börsen wollen künftig aktuelle Preise veröffentlichen. Dies könnte die Akzeptanz der Digitalwährung steigern und den ... mehr lesen  
Geplanter Verkauf  Basel - Der Verwaltungsrat des Basler Agrochemiekonzerns Syngenta hat die diesjährige ... mehr lesen  
Der Deal sei «attraktiver und weniger riskant» als etwa ein Verkauf des Unternehmens an die amerikanische Monsanto.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Publinews
         
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Die Garage wird inzwischen auch gerne als Hobbywerkstatt genutzt.
Publinews Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit ... mehr lesen
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Publinews Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April ... mehr lesen
Publinews Mehr Wissen - Grosses bewegen  Die WKS KV Bildung ist mit rund 5900 Absolventinnen und Absolventen in der Grund- und Weiterbildung das grösste Bildungsunternehmen im ... mehr lesen
Publinews Enabling new business  Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
21.07.2017
AVOCATEL.CH Logo
20.07.2017
EB EATBETTER Logo
20.07.2017
HSE AG HOMBRECHTIKON SYSTEMS ENGINEERING AG Logo
20.07.2017
20.07.2017
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 18°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 21°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
St. Gallen 17°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Luzern 18°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 21°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten