Gratispresse stark im Aufwind - Bezahlzeitungen verlieren
publiziert: Dienstag, 9. Sep 2008 / 06:40 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 9. Sep 2008 / 06:59 Uhr

Bern - Immer mehr Menschen lesen Gratiszeitungen. Spitzenreiter «20 Minuten» erreicht neu fast 1,3 Mio. Leserinnen und Leser. Das sind doppelt so viele wie der «Blick», der - wie die meisten Bezahlzeitungen - weiter an Boden eingebüsst hat.

Die Gratiszeitungen konnten Zuwachsraten bis zu 20 Prozent verzeichnen.
Die Gratiszeitungen konnten Zuwachsraten bis zu 20 Prozent verzeichnen.
6 Meldungen im Zusammenhang
Der Steigflug der Gratispresse setzte sich bei allen Titeln mit Zuwachsraten bei den Leserzahlen bis zu 20 Prozent fort, wie aus der neuesten Erhebung der WEMF AG für Werbemedienforschung hervor geht.

«20 Minuten» steigerte seine Leserzahl noch deutlicher als in der Vorperiode (+ 2,6 %) - das Pendlerblatt legte um 4,2 % (52'000 Leser) zu und erreicht neu ein Publikum von 1'299'000 Leserinnen und Lesern.

«Blick» verliert am meisten

Bedeutend sind die Zuwachsraten der Gratispresse in der Westschweiz: «20 minutes» gewann 80'000 Leser (+ 20,5 %), «Le Matin bleu» 55'000 (+ 11,7 %) hinzu. Ebenfalls im Plus (+ 12,4 % oder 32'000 neue Leser) lag «Heute» (inzwischen «Blick am Abend»). Noch keine Zahlen liegen für «.ch» und «News» vor.

Weiter im Krebsgang befindet sich die bezahlte Tagespresse. Zahlenmässig am meisten Leser verloren hat der «Blick» (- 22'000 bzw. - 3,2 %), der als grösste Bezahlzeitung noch auf 650'000 Leser zählen kann. Den Schwund etwas bremsen konnte die «Neue Zürcher Zeitung» (- 6000 bzw. - 2 %).

«St. Galler Tagblatt» stabil

Die nach dem «Blick» grössten Titel «Tages-Anzeiger», «Mittelland Zeitung» und «Berner Zeitung» (inkl. «Der Bund») mussten ebenfalls einen Leserschwund hinnehmen. Deren Zahlen sind jedoch aus methodischen Gründen nicht mit der letzten Befragung vergleichbar.

Ein Plus von 13'000 Leserinnen und Lesern verzeichnet die «Zürcher Landzeitung». Stabil blieben das «St. Galler Tagblatt» und die «Südostschweiz».

Bei den Sonntagsblättern musste vor allem der «Sonntagsblick» Federn lassen: Der grösste Sonntagstitel verlor 51'000 Leserinnen und Leser (- 5,4 %). Der «SoBli» bleibt aber die Nummer eins am Sonntag - vor der «SonntagZeitung», die ihre Leserzahlen halten konnte (- 0,5 %).

Leicht zulegen konnten die «NZZ am Sonntag» (+ 1,6 %) und die «Südostschweiz am Sonntag» (+ 2,4%). Noch keine Zahlen liegen zum «Sonntag» vor.

(tri/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Luzern - Gratis-Pendlerzeitungen bedrängen die alte Presse nicht nur, sondern sie ... mehr lesen
Sacha Wigdorovits erklärte, dass es für die bezahlte Tagespresse eine Zukunft gebe.
«20 Minuten» kommt bei den deutschsprachigen Pendlern am besten an.
Bern - Die Pendlerzeitungen haben ... mehr lesen
Zürich - Die Zeitungen der Berner Espace Media Groupe haben dem Zürcher ... mehr lesen
Der Medienkonzern Tamedia büsste dagegen 4,4 Prozent Umsatz ein.
Ringier investierte in die Zeitungsdruckerei in Adligenswil.
Zürich - Das Schweizer ... mehr lesen
Zürich - Ringier stoppt die Gratisabendzeitung «heute». Stattdessen soll ein «Gratis ... mehr lesen
«heute» startete im Mai 2006.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Zürich - Die Schweizer Verleger sind allen Unkenrufen zum Trotz davon überzeugt, dass die gekaufte Tageszeitung eine Zukunft hat. Mit den Gratiszeitungen seien neue Märkte erschlossen worden. Kaufzeitungen müssten gegenüber der Gratispresse Mehrwert bieten. mehr lesen 
Das Schweizer Satiremagazin. Mit uns haben Sie gut lachen.
«Fractured Spine» Gruppenausstellung: Vom 28. Oktober 2021 bis 21. November 2021.
«Fractured Spine» Gruppenausstellung: Vom 28. ...
Fotografie Gruppenausstellung in der Photobastei Zürich  Das Ausstellungsprojekt «Fractured Spine - Widerstand durch Sichtbarkeit von Zensur in Journalismus & Kunst» in der Photobastei Zürich handelt davon, wie Künstler:innen spezifische Formen des Widerstands im Feld der Kunst zum Ausdruck bringen. mehr lesen  
Publinews Heutzutage dreht sich in Sachen Marketing vieles um digitales Advertising. Neben dieser durchaus effektiven Möglichkeit können Unternehmen noch immer von klassischen Marketinginstrumenten profitieren! mehr lesen  
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
BAKOM mit neuer Führung  Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation (BAKOM) ernannt. Der 59-jährige Bündner ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Die Analyse von Daten wird immer wichtiger.
Publinews In die Überschrift werden bewusst zwei Themenschwerpunkte gepackt. Beide Themen haben einen enormen Einfluss darauf, wie Firmen ... mehr lesen
Tipp: Auf Steve Jobs hören.
Publinews Wenn Sie heute als Unternehmer durchstarten möchten, brauchen Sie vor allem eine Vision. Die Vision ist wichtig, um Ihren Weg in die richtige Zukunft sehen zu können. Die ... mehr lesen
Marvin Steinberg
Publinews Marvin Steinberg: „DeFi bedeutet ein freies Finanzsystem für alle“  Wird in den Medien über Technologie und Finanzen gesprochen, denken die meisten Menschen sofort an Kryptowährungen. Auch ... mehr lesen
Wie erreicht man den potentiellen Konsumenten?
Publinews Wenn es um die Werbung geht, dann stehen Unternehmen immer wieder vor der Frage, welche Varianten es ausserhalb des Internets gibt. Auch wenn die Online-Werbung ... mehr lesen
Gewöhnung an Hörgeräte
Publinews Gewöhnung an Hörgeräte  Hast du dir vor kurzem ein neues Hörgerät zugelegt und bist quasi Neuling in diesem Bereich? Dann lernst du hier, wie du mit der ganzen Situation am besten umgehst. mehr lesen
Behindertengerechte Arbeitsplätze müssen ganzheitlich betrachtet werden.
Publinews Firmen müssen teils aus gesetzlichen Motiven, zum Teil aber auch aus moralischen Gründen einen behindertengerechten Arbeitsplatz zur Verfügung stellen. ... mehr lesen
Eine gute Handelsplattform ermöglicht effektives Trading.
Publinews Wenn man Trader danach fragt worauf es ihnen beim aktiven Online Trading ankommt, dann werden die meisten darauf antworten sie wünschen sich ... mehr lesen
Nutzpflanzen-Ratgeber: Wertvolle Tipps fürs Urban Gardening
Publinews Wer in der Stadt wohnt, muss auf eine grüne Umgebung nicht verzichten. Urban Gardening, das Gärtnern in der Stadt, ermöglicht den Anbau von Pflanzen ... mehr lesen
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Publinews Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ... mehr lesen
Privatjet: Erspart unangenehme Umstiege und freie Linienwahl
Publinews Mit der zurückkehrenden Normalität nach der Corona-Krise stellt sich nun wieder die Frage, wie sich Geschäftsreisen am besten bewerkstelligen ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
15.10.2021
15.10.2021
Dr. Becker's Liebe und Dankbarkeit Logo
15.10.2021
NOW-fertility MORE IVF BABIES LESS STRESS Logo
15.10.2021
15.10.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 3°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 2°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Genf 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten