Kosmetikkonzern Givaudan
Givaudan verdient mehr im ersten Halbjahr
publiziert: Freitag, 3. Aug 2012 / 08:34 Uhr
Kosmetikkonzern Givaudan steigert Gewinn im ersten Halbjahr.
Kosmetikkonzern Givaudan steigert Gewinn im ersten Halbjahr.

Vernier GE - Der weltgrösste Aromen- und Riechstoff-Hersteller Givaudan hat im ersten Halbjahr bei leicht höherem Umsatz deutlich mehr verdient. Der Nettogewinn stieg im Vergleich zur Vorjahresperiode um 68 Prozent auf 201 Mio. Franken.

Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Verkäufe stiegen um 6,0 Prozent auf 2,13 Mrd. Franken, wie Givaudan am Freitag mitteilte. In Lokalwährungen gerechnet betrug das Plus 6,9 Prozent. Im umsatzstärksten Bereich Aromen stiegen die Verkäufe um 5,0 Prozent auf 1,13 Mrd. Franken.

Der Bereich Riechstoffe verzeichnete einen Anstieg der Verkäufe um 7,2 Prozent auf 994 Mio. Franken. Angetrieben wurde das Wachstum in diesem Sektor durch eine positive Entwicklung im Geschäftsbereich Konsumgüter, insbesondere in den Schwellenmärkten in Lateinamerika und im asiatisch-pazifischen Raum, wie Givaudan schreibt. In den Schwellenmärkten tätigt das Unternehmen 43 Prozent seiner Verkäufe.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen (Ebitda) legte um 12 Prozent auf 428 Mio. Fr. zu. Der Anstieg sei allerdings durch höhere Pensionskosten und die Inbetriebnahme der Produktionsstätte im ungarischen Makó gebremst worden, hiess es. Für die nächsten fünf Jahre strebt das Unternehmen ein organisches Wachstum von 4,5 bis 5,5 Prozent pro Jahr sowie die weitere Eroberung von Marktanteilen an.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Genf - Der weltgrösste Aromen- und Riechstoff-Hersteller Givaudan hat den Umsatz in den ersten neun Monaten 2012 um 8,8 ... mehr lesen
Givaudan profitiert von starker Nachfrage aus den Schwellenländern.
Vernier - Der Aromen- und Riechstoff-Hersteller Givaudan ächzt weiterhin unter dem starken Franken und gestiegenen ... mehr lesen
Givaudan hat in diesem Jahr bis jetzt 2,97 Milliarden Franken erzielt.
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Siemens hatte im Bieterstreit um die Alstom-Sparte den Kürzeren gezogen.
Siemens hatte im Bieterstreit um die Alstom-Sparte den ...
Industrie  Brüssel - Der US-Industriekonzern General Electric (GE) will kartellrechtliche Bedenken gegen die 12,4 Milliarden Euro schwere Übernahme der Alstom-Energiesparte bei einer nicht-öffentlichen Sitzung ausräumen. Das Unternehmen hat eine Anhörung beantragt. 
Alstoms neues Kerngeschäft gut unterwegs Paris - Kurz vor dem Teilverkauf an den US-Konzern General Electric zeigt sich das künftige Kerngeschäft des ...
Den Umsatz hatte Alstom im abgelaufenen Geschäftsjahr um acht Prozent auf knapp 6,2 Mrd. Euro steigern können.
Erhebliche Steigerungen zeigen funktionierende Selbstregulierung  Urbana - Steigen Rohstoffpreise dramatisch, suchen viele die Schuld bei Indexhändlern. Doch das scheint nicht gerechtfertigt, so das Ergebnis einer Studie von Ökonomen der University of Illinois.  
Wird dem Problem auf den Grund gehen  Tokio - Der Chef des japanischen Autozulieferers Takata hat ...  
Titel Forum Teaser
  • PMPMPM aus Wilen SZ 196
    Moment mal...? Ist nicht akutell ein grosses Wehklagen zu hören über mögliche ... So, 14.06.15 23:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Wir Bauernliebhaber bekommen nichts hin, was den Bauern etwas kostet. Es ändert sich ... Mo, 08.06.15 17:30
  • Vitalis aus Hallau 47
    JAGD AUF MITTELLOSE ... und wer verfolgt Behörden, welche schwache und hilfsbedürftige ... Do, 28.05.15 13:44
  • HzweiKraftwerk aus Zürich 1
    Weltweit erstes Wasserstoffkraftwerk in Betrieb Fakt ist das bei der Verbrennung Wasserstoffgas eine Temperatur von ... Sa, 23.05.15 17:05
  • thomy aus Bern 4248
    Ja, wenn das so ist, dann * .... ... eignet sich ein solches Solarflugzeug eigentlich NICHT für solche ... Sa, 23.05.15 13:08
  • Romanus aus Hinterkappelen 3
    Notenbanken, nicht Banken Die mögliche Abschaffung von Bargeld war zwei Wochen vor dieser Suada ... Fr, 22.05.15 06:53
  • tigerkralle aus Winznau 120
    Bank UBS 6 Banken müssen bezahlen , ganz klar die UBS ist dabei ! Die UBS ist ... Do, 21.05.15 09:04
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Komplizen-Gesellschaft Ich habe bei Weitem nicht die Faktenkenntnis wie Sie, LinusLuchs, aber ... Mi, 20.05.15 10:29
Die geplante Solaranlage in Quinten am Walensee wird am Felsen angebracht.
Green Investment Probelauf für grösste Solaranlage der Schweiz Amden SG/Zürich - Die Elektrizitätswerke des ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
MOM
26.06.2015
X SKAGEN Logo
24.06.2015
NOA
24.06.2015
Zo zigarren-online Logo
23.06.2015
Alò ... è VeryBuono! Logo
22.06.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 16°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 12°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 15°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 14°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 20°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten