Kein Canyoning-Verbot in Amden
Gemeinderat von Amden will kein Canyoning-Verbot
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 22:55 Uhr
Die Gemeinde Amden verzichtet auf ein Canyoning-Verbot.
Die Gemeinde Amden verzichtet auf ein Canyoning-Verbot.

Amden SG - Die Gemeinde Amden am Walensee will das Canyoning nicht verbieten. Dies hat der Gemeinderat am Montagabend entschieden. Am 7. Oktober waren eine Teilnehmerin und ein Tour-Guide beim Canyoning in der Fallenbach-Schlucht bei Amden tödlich verunglückt.

Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
4 Meldungen im Zusammenhang
Zwei Gruppen wurden von den plötzlich ansteigenden Wassermassen in der Schlucht überrascht. Die Rega rettete fünf Canyoning-Teilnehmer mit Hilfe einer Seilwinde. Eine deutsche Teilnehmerin und ein schweizerisch-belgischer Gruppenführer kamen ums Leben. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Am Montagabend befasste sich der Gemeinderat mit dem Canyoning in Amden. Die Behörde verzichtet auf ein Verbot, wie sie am Abend mitteilte. Ein solches wäre in Amden nicht verhältnismässig, hatte Gemeindepräsident Urs Roth bereits vor der Gemeinderatssitzung gesagt.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Canyoning-Unglück in Amden, bei dem am 7. Oktober 2012 eine Teilnehmerin und ein Tour-Guide ums Leben kamen, ist nicht ... mehr lesen
Das Canyoning-Unglück in Amden, ist nicht auf menschliches Versagen zurückzuführen. (Symbolbild)
Beim Canyoning-Unglück im Fallenbach kamen zwei Personen ums Leben.
Amden SG - Nach dem Canyoning-Unfall bei Amden, bei dem zwei Menschen ihr ... mehr lesen
Amden SG - Nach dem Canyoning-Unglück vom Sonntag, bei dem zwei junge Menschen ums Leben kamen, hat die Staatsanwaltschaft St. Gallen eine Strafuntersuchung eingeleitet. Die Prüfung des Vorwurfs der fahrlässigen Tötung richtet sich nicht gegen bestimmte Personen. mehr lesen 
Amden SG - Plötzlich steigendes Wasser im Fallenbach bei Amden SG hat am Sonntag gegen 17 Uhr zwei ... mehr lesen
Die weggespülten Leichen wurden gegen 23 Uhr gefunden.
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Ihr Reiseveranstalter und Safarispezialist für das südliche und östliche Afrika seit mehr als 40 Jahren.
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Chinesische Touristen beim Shopping in Marseille: Auch China wird verändert werden.
Chinesische Touristen beim Shopping in ...
Achtens Asien China, das Land der Superlative. Die westlichen Medien, angefeuert durch chinesische Propaganda, veröffentlichen erstaunliche Zahlen. Besonders in der Nachrichten-Trockenheit des Sommers. Ihr news.ch-Korrespondent macht keine Ausnahme. mehr lesen  
Ausflugsgebiet soll wieder belebt werden  Lungern OW - Das Obwaldner Ausflugsgebiet Lungern-Schönbüel soll ab Mai 2016 nach einem dreijährigen Unterbruch zumindest teilweise wieder per Bahn erreichbar sein. Ein Unternehmer aus der Region hat einen Teil der behördlich stillgelegten sowie konkursiten Anlage übernommen.  
Land bei Touristen weniger beliebt  Seoul - Der Ausbruch der lebensgefährlichen Viruserkrankung Mers hat das ...  
Auch der Tourismus wurde hart getroffen - die Zahl der ausländischen Besucher ging um mehr als 40 Prozent zurück.
Titel Forum Teaser
Solar Impulse 2.
Green Investment Solar Impulse benötigt 20 Millionen Euro Lausanne - Nachdem die Erdumrundung des ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Tessin Immobilien und Vermietungsservice
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
FUJI JUKOGYO KABUSHIKI KAISHA Logo
27.07.2015
27.07.2015
23.07.2015
WP WATCHESPEDIA Logo
23.07.2015
zeiTraum Logo
23.07.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 14°C 16°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 13°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 16°C 18°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 16°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 18°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 20°C 29°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten