GAV für Temporärangestellte unter Dach und Fach
publiziert: Mittwoch, 25. Jun 2008 / 11:22 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 12. Jun 2014 / 11:31 Uhr

Zürich - Der Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für die über 260'000 Temporärangestellten in der Schweiz wird Realität. Sowohl der Branchenverband swissstaffing als auch die Gewerkschaft Unia haben dem ausgehandelten Vertragswerk zugestimmt.

Der Gesamtarbeitsvertrag für die über 260'000 Temporärangestellten in der Schweiz wird Realität.
Der Gesamtarbeitsvertrag für die über 260'000 Temporärangestellten in der Schweiz wird Realität.
2 Meldungen im Zusammenhang
Es sei gelungen im GAV sowohl die Flexibilitätsanforderung der Arbeitsvermittler als auch das Sicherheitsbedürfnis der Temporärangestellten zu vereinen, sagte swissstaffing-Präsident Charles Bélaz vor den Medien in Zürich. Der Vertrag sei das Fundament für die Entwicklung der Personalvermittlungsbranche.

Bélaz wies auf die steigende Bedeutung der Temporärarbeit in der Schweiz hin. Durchschnittlich wachse diese Form der Arbeit pro Jahr um 12 Prozent. Mit dem GAV könnten die Personalvermittler ihre Verantwortung für eine sozialverträgliche Entwicklung der Temporärarbeit noch besser wahrnehmen.

Für Renzo Ambrosetti, Co-Präsident der Gewerkschaft Unia, ist der GAV ein Mittel, um eine unkontrollierte Ausbreitung der Temporärarbeit zu verhindern. In erster Linie gelte es zu verhindern, dass Temporärarbeitende durch die Umgehung der anderen bestehenden Gesamtarbeitsverträge kostengünstiger arbeiteten als Festangestellte.

Prekäre Arbeitsverhältnisse

Ambrosetti wies aber auch darauf hin, dass Temporäre weiterhin oft prekären Arbeitsverhältnissen ausgesetzt seien, etwa aufgrund der kurzen Kündigungsfristen oder wegen Lohn- und Sozialdumpings. Der GAV vereinfache nun die Kontrollen. Und auch gegen schwarze Schafe unter den Stellenvermittlern könne nun besser vorgegangen werden.

Ziel von swissstaffing und Unia ist es, dass der GAV Anfang 2009 in Kraft tritt. Nachdem am Dienstag sowohl die Generalversammlung des Branchenverbands als auch der Zentralvorstand der Gewerkschaft dem GAV zugestimmt haben, muss dieser nun vom Bundesrat noch als allgemeingültig erklärt werden.

(smw/sda)

Kompetenz- und Servicezentrum der Schweizer Personaldienstleister
swissstaffing
Stettbachstrasse 10
8600 Dübendorf
?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die wirtschaftliche ... mehr lesen
Die wirtschaftliche Abschwächung könnte sich schon bald auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar machen.
SGB-Präsident Paul Rechsteiner deutet auf Missstände in der Zeitarbeitsbranche hin.
Bern - Der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) fordert den Bund auf, die Temporärbranche genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Missbräuche haben laut einer in Bern vorgestellten ... mehr lesen
Jobsuche im digitalen Zeitalter
Jobsuche im digitalen Zeitalter
So finde ich den richtigen Job  Betroffene kennen ihre Herausforderungen und Schwierigkeiten - die Jobsuche. Oft herrscht Unsicherheit darüber, wie die Jobsuche im Zeitalter der Digitalisierung richtig anzugehen ist. Dabei liegt die Antwort hier schon auf der Hand: Sowohl Stellenausschreibungen als auch Bewerbungsprozesse laufen heute überwiegend über das Internet. mehr lesen 
Mehr Einsatzstunden als im Vorjahr  Im dritten Quartal 2017 konnten die Temporärunternehmen 4,2 Prozent mehr Einsatzstunden vermitteln als im Vorjahr. Dies zeigt der Swiss Staffingindex, das Geschäftsbarometer ... mehr lesen
Swiss Staffingindex - Arbeitstagbereinigte Entwicklung der Temporärbranche im Vergleich zum Vorjahresquartal
Wie gelingt einem Unternehmen die Internationalisierung?  Ist von einer Internationalisierung die Rede, so bezieht sich dies meist auf eine Firmenstrategie bzw. die künftige Entwicklung eines Unternehmens. Der Fokus liegt auf dem internationalen Markt, wodurch Produkte und Dienstleistungen nicht nur national, sondern auch auf Auslandsmärkten oder gar weltweit angeboten werden können. mehr lesen  
Hochgeschwindigkeitsverkehr komplett eingestellt  Brüssel - Ein Streik hat in Belgien den zweiten Tag in Folge den Zugverkehr erheblich behindert. Nach Angaben der Bahngesellschaft SNCB fielen im ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
HP Instant Ink
Startup News Nie wieder tintenlos! Dank Instant Ink haben Sie immer Tinte daheim - noch bevor sie Ihnen ausgeht. Automatisch durch den Drucker bestellt und kostenlos ... mehr lesen
Schweizer Flagge
Startup News Gründet ein Schweizer Jungunternehmer eine Tochtergesellschaft in Form einer GmbH in Deutschland stellt sich zu ... mehr lesen
Startup
Startup News Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat ... mehr lesen
Maurizio Lipari, Geschäftsführer und Inhaber pebe AG.
Publinews Interview  In den Siebziger Jahren gründete ein gewisser Peter Baumann in Frauenfeld ein EDV-Unternehmen. Trotz verschiedener Änderungen in der ... mehr lesen
UPC unterstützt Startups mit Accelerator Plattform
Startup News Die UPC Online-Plattform «Accelerator 2.0» vernetzt Schweizer Start-Ups mit ihren Kun-den und ist so einzigartig innerhalb der Branche. ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michale Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Thomas Wos ist gemeinsam mit seiner Frau Jennifer Wos Inhaber der «WOS Swiss Investments AG»
Publinews Schweizer Unternehmer arbeiten stetig daran, ihre Umsätze auszubauen. Die Konsumentenstimmung hat sich mit Blick auf das gesunde ... mehr lesen
Volvo Car
Startup News Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der ... mehr lesen
Kann künstliche Intelligenz den direkten Kontakt mit dem Arzt ersetzen?
Publinews Die medizinische Versorgung in der Schweiz ist international anerkannt. Doch seit Ende des 20. Jahrhunderts geniesst immer mehr das ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
BREITE APOTHEKE gesund nahe kompetent Diabetes- Apotheke Logo
09.11.2018
Mein HAUS & Mein HOBBY Logo
09.11.2018
HIWIN Logo
09.11.2018
08.11.2018
OPÉRA BALLETTSHOP Logo
08.11.2018
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 7°C 12°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Basel 9°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
St. Gallen 6°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 6°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Luzern 8°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Genf 8°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Lugano 11°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten