Umsatzsteigerung
Fussball-EM lässt bei Adidas die Kasse klingeln
publiziert: Donnerstag, 3. Mai 2012 / 13:30 Uhr
Der deutsche Sportartikelhersteller kann mit einem Rekordjahr rechnen.
Der deutsche Sportartikelhersteller kann mit einem Rekordjahr rechnen.

München - Schon vor der Fussball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine macht der Sportartikelhersteller Adidas Kasse. Der Fussball-Umsatz stieg im ersten Quartal um 23 Prozent. Fürs Gesamtjahr rechnet Adidas wegen des Grossanlasses mit einem Rekordumsatz.

Innenarchitekturbüro für Shopdesign
9 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
adidasadidas
2012 sei daher mit einem Umsatz von über 1,5 Mrd. Euro zu rechnen, sagte Adidas-Chef Herbert Hainer am Donnerstag. Adidas rüstet 6 der 16 EM-Teams aus und damit weniger als der Erzrivale Nike, wenn man dessen Tochter Umbro einrechnet.

Adidas hat aber die beiden Top-Favoriten Spanien und Deutschland unter Vertrag. Deren Trikots könnten im Sommer - bei entsprechenden Ergebnissen - zum Verkaufsschlager werden. Zur letzten WM 2010 in Südafrika hatte die Marke mit den drei Streifen gut 1,5 Mrd. Euro umgesetzt, bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz waren es 1,3 Mrd. Euro.

Positiv dürften sich auch die Olympischen Sommerspiele im Sommer in London auswirken. Im ersten Quartal erhöhte sich der Adidas-Umsatz in Grossbritannien um 19 Prozent, das Geschäft mit Lauf-Artikeln legte um 16 Prozent zu.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Der Sportartikelhersteller Adidas hat zwei Tage vor dem Ende der Spiele eine positive Olympia-Bilanz gezogen. mehr lesen
Der Sportartikelhersteller Adidas hat zwei Tage vor dem Ende der Spiele eine positive Olympia-Bilanz gezogen.
Adidas erzielte im zweiten Quartal 3,51 Milliarden Euro Umsatz.
München - Die Fussball-Europameisterschaft sowie hohe Wachstumsraten in China und Osteuropa haben Adidas ein starkes ... mehr lesen
EURO 2012 Der deutsche Sportartikel-Hersteller Adidas macht dank der EM-Endrunde einen Rekordumsatz. mehr lesen
Die Euro beschert Adidas einen gewaltigen Boom.
München - Adidas kämpft mit Unregelmässigkeiten in Indien. Der deutsche Sportartikelhersteller teilte am Montag mit, Verfehlungen bei der Tochter Reebok könnten den Konzern insgesamt knapp 200 Mio. Euro kosten. Details nannte das Unternehmen aber nicht. mehr lesen 
Herzogenaurach - Adidas hat im vergangenen Jahr dank kräftiger Impulse aus China und Nordamerika seinen Umsatz und Gewinn auf Rekordniveau gehievt. Die Erlöse seien um 11,3 Prozent auf 13,34 Mrd. Euro geklettert, der Nettogewinn um 18,2 Prozent auf 671 Mio. Euro, teilte der zweitgrösste Sportartikel-Hersteller nach Nike mit. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Tokio - Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas ist in Japan ins Visier der Wettbewerbshüter geraten. Die Behörden wandten sich am Freitag mit einer Unterlassungs-Aufforderung an die japanische Tochtergesellschaft des Konzerns. mehr lesen 
Moskau - Der Sportartikelkonzern Adidas setzt auf den Wachstumsmarkt Russland: Dort und in anderen früheren Sowjetrepubliken will das Unternehmen bis 2013 die Marke von einer Milliarde Euro Umsatz knacken. mehr lesen 
Herzogenaurach - Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat im Fussballweltmeisterschafts-Jahr 2010 einen Umsatzrekord eingefahren und sein Ergebnis mehr als verdoppelt. Der Umsatz kletterte um 15,5 Prozent auf knapp 12 Mrd. Euro. mehr lesen 
Der WM-Ball Jabulani.
Fashion Herzogenaurach - Europas grösster Sportartikelkonzern Adidas hat im zweiten Quartal 2010 einen deutlichen ... mehr lesen
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
Der starke Franken macht Loeb zu schaffen.
Der starke Franken macht Loeb zu schaffen.
Verlust im ersten Halbjahr  Bern - Kursverluste sowie tiefere Kundenfrequenzen und Preissenkungen infolge der Frankenstärke haben bei der Berner Warenhausgruppe Loeb ein Loch in die Kasse gerissen. Die Gruppe fuhr in der ersten Jahreshälfte 2015 einen Verlust von rund einer Million Franken ein. 
Kurzschluss-Gefahr  Bern - Coop ruft den Ventilator «Satrap style windy» zurück, weil das Gerät einen Defekt am Verbindungskabel vom Standfuss zum Motorengehäuse aufweist. Im schlimmsten Fall könnte es zu einem Kabelbruch mit Kurzschluss kommen.  
Effizienz und Strukturen sollen nun weiter verbessert werden  Muttenz BL - Der Kiosk- und Brezelstand-Betreiber Valora sieht sich zwar beim Konzernumbau auf Kurs. Im fortgeführten Geschäft wuchs der Umsatz im ersten Halbjahr 2015 um 4,2 Prozent auf 990,3 Millionen Franken. Ein Abschreiber führt unter dem Strich aber zu roten Zahlen.  
Onlineumfrage  Zürich - Rund zwei Jahre nachdem in der Schweiz das kontaktlose Zahlen mit der Kreditkarte im grösseren Stil eingeführt wurde, nutzen ...
Das kontaktloses Zahlen mit Kreditkarte hinkt noch etwas hinterher.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Gefahr aus der anderen Galaxie Dem Nachrichtendienst des Bundes und der National Security Agency wird ... Mo, 24.08.15 15:22
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Resistente Männerklüngel Es lohnt sich doch immer wieder, die Quelle aufzustöbern. Zum Beispiel ... Fr, 21.08.15 14:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Ist ein wenig missverständlich dieser Bericht vom BAFU. Es geht hier um die regenerativen Ressourcen, ... Mi, 12.08.15 11:01
  • PMPMPM aus Wilen SZ 203
    Durchaus gute Idee, aber... ...wie genau will man dann die zu erwartende extreme Franken-Aufwertung ... Mi, 12.08.15 10:02
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    Muss... vorher schon sauviel in die Hosen gegangen sein, dass man überhaupt auf ... Di, 11.08.15 13:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3276
    Der... Traum der Grünen von einer CH mit 12 Millionen Einwohnern geht offenbar ... Di, 11.08.15 12:58
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Alles schon mal dagewesen! Mit den Griechen ist es schon immer schwer gewesen, etwas Rechtes in ... Mo, 10.08.15 00:19
  • jorian aus Dulliken 1623
    Paris ist das Ziel! Interessant was Herr Varoufakis da von sich ... So, 02.08.15 16:36
Für das neue Modell müssen viele Batterien hergestellt werden. (Symbolbild)
Green Investment Bald ein «günstiges» E-Auto von Tesla? San Francisco - Der US-Elektroautohersteller Tesla ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
02.09.2015
smrp swiss media research panel Logo
02.09.2015
01.09.2015
BK Logo
BK
01.09.2015
AFRO Logo
31.08.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 13°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 19°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten