Geschafft
Für die «Local to Global»-Expo für internationale Expansion ausgewählt
publiziert: Freitag, 27. Sep 2013 / 13:25 Uhr / aktualisiert: Montag, 30. Sep 2013 / 09:12 Uhr
Der diplomierte Kommunikator FH Roman Probst leitet die TRANSLATION-PROBST AG seit der Gründung des Unternehmens.
Der diplomierte Kommunikator FH Roman Probst leitet die TRANSLATION-PROBST AG seit der Gründung des Unternehmens.

Die TRANSLATION-PROBST AG wurde vom Technopark und der PwC zur offiziellen PwC Accelerator's «Local to Global»-Expo-Präsentation am 24. Oktober 2013 in Luxemburg eingeladen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Ausgewählt wegen Technologie und Potenzial

Die «Local to Global»-Expo ermöglicht 20 ausgewählten, schnell wachsenden Unternehmen aus Europa, sich vor internationalen Kooperationspartnern der PwC, Geschäftsleitungsmitgliedern von global tätigen Unternehmen sowie angesehenen Universitäten zu präsentieren. Die 20 ausgewählten Unternehmen, darunter die TRANSLATION-PROBST AG aus der Schweiz, wurden aufgrund ihrer einzigartigen Technologie, der Qualität ihres Managements, ihrer Ambition international zu wachsen sowie der Grösse ihres belieferten Marktes ausgesucht.

First Mover: Technologie auch als Affiliate-Tool genutzt

Die TRANSLATION-PROBST AG hat ihre Technologie so entwickelt, dass sie auch als Affiliate Marketing-Tool eingesetzt wird, national wie international. Basis ist das effiziente und sichere Abwickeln der Aufträge über den Online-Preisrechner, der in fünf Sprachen und vier Währungen verfügbar ist. Über den Preisrechner erhält der Kunde innert Sekunden eine Offerte, darüber bestellt er, und am Schluss erhält er mithilfe eines sicherheitsverschlüsselten Links die fertige Übersetzung. Die Technologie ermöglicht es den Netzwerk-Partnern ihrerseits, Übersetzungen und Texte auf ihrer Plattform anzubieten, um ihren Usern einen zusätzlichen Mehrwert mit Übersetzungen und Texten mit Qualitätsgarantie und Express-Service innert dreier Stunden zu bieten.

Einfaches System, ausgeklügelte Technologie

Seit 2010 hat die TRANSLATION-PROBST AG eine internetbasierte Vertriebslösung im Einsatz, die 2012 von der Schweizer Innovationsförderung mit dem KTI-Label ausgezeichnet wurde. Das System ist sehr einfach: Internet-Plattformen, Netzwerke und Vertriebspartner bewerben und empfehlen die TRANSLATION-PROBST AG auf ihrer Website mit einem Banner oder Text und bieten so ihren Usern, Mitgliedern und Kunden den Service, mit wenigen Klicks ihre Übersetzungen zu bestellen und sie sogar innert dreier Stunden zu erhalten - mit Qualitätsgarantie. Die Zahlung erfolgt mit Kreditkarte. Der Partner erhält eine Provision, dessen Kunde einen Rabatt.

Mittlerweile sind weit über 100 Partner mit an Bord: Organisationen, Verbände und Netzwerke wie Schweizer Werbung, FH SCHWEIZ, US-Handelskammer oder Messe Schweiz empfehlen die TRANSLATION-PROBST AG ihren Kunden.

Seit 2012 in der Übersetzungsbranche an der Spitze

2012 wurde die TRANSLATION-PROBST AG vom Schweizer Bund ausgezeichnet. Sie reihte sich damit in die Liste von 200 Unternehmen ein, von denen die meisten in ihrer Branche punkto Innovation und Qualitätsmanagement führend sind. Im Unterschied zu anderen Gütesiegeln kann sich ein Unternehmen das KTI-Label nicht käuflich erwerben, sondern nur erarbeiten. Bislang ist es keinem andern Übersetzungs- oder Sprachdienstleister gelungen, dieses Gütesiegel zu erhalten.

«From local to global»: Expansion in Europa?

Nun hat die TRANSLATION-PROBST AG die einmalige Gelegenheit, sich auf der international hochkarätigen Plattform in Luxemburg zu präsentieren und auch potenzielle internationale Partner, Kunden und eventuell sogar Teilhaber anzusprechen. Dank eines aufstrebenden Teams ist das Unternehmen ambitioniert und qualifiziert genug, auch global zu expandieren. Dies bestätigt das durchschnittlich zweistellige Wachstum pro Jahr während der letzten fünf Jahre. Am 24. Oktober haben Roman Probst und sein Team in Luxemburg während dreier Minuten Zeit, das hochkarätige Publikum davon zu überzeugen, dass ihr Unternehmen auch global wachsen kann und damit für Investoren wie Kooperationspartner attraktiv ist.

 

(li/pd)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Roman Probst mit Mitarbeiterinnen.
Publinews Winterthur - 780 Tickets verschenkt, ... mehr lesen
Publinews Gut verdienen und die Freizeit unter ... mehr lesen
Der diplomierte Kommunikator FH Roman Probst leitet die TRANSLATION-PROBST AG seit der Gründung des Unternehmens.
Flyer von Flyeralarm
Flyer von Flyeralarm
Startup News FLYERALARM  FLYERALARM zählt zu den führenden Online-Druckereien Europas im B2B-Bereich. 2002 gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen heute knapp 2.000 Mitarbeiter. Im Webshop flyeralarm.ch befinden sich mehr als 900 Produktkategorien: neben Druckprodukten aller Art - vom Aufkleber über Tischsets bis zur Visitenkarte - stehen auch sämtliche Werbetechnik-Artikel sowie Textil-Druck zur Verfügung. mehr lesen  
so profitiert auch Autoteilhändler Autodoc vom Boom  Für die Autodoc GmbH liefen die letzten Geschäftsjahre gut - alleine 2016 verzeichnete das Berliner ... mehr lesen  
Auto auf Schnellstrasse
Startup News StartUpForum Aargau  Christoph Müller und Thomas Manyoky, AquAero GmbH, berichten am StartUpForum Aargau über Ihre Erfahrungen als Jungunternehmer und darüber, wo sie wertvolle Unterstützung erhielten. mehr lesen  
Coworking in Solothurn
Startup News Von Adriana Gubler, Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn  Die Forschungs- und Hochschulstandorte sind die grossen Start-up-Motoren der Schweiz. Aber auch im Kanton Solothurn ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, chris@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Flyer von Flyeralarm
Startup News FLYERALARM  FLYERALARM zählt zu den führenden Online-Druckereien Europas im B2B-Bereich. 2002 gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen heute knapp ... mehr lesen
Auto auf Schnellstrasse
Publinews so profitiert auch Autoteilhändler Autodoc vom Boom  Für die Autodoc GmbH liefen die letzten Geschäftsjahre gut - alleine 2016 verzeichnete das Berliner Unternehmen einen Gesamtumsatz von 118,5 Millionen Euro. Das ... mehr lesen
Team von AquAero beim StartUpForum Aargau
Startup News StartUpForum Aargau  Christoph Müller und Thomas Manyoky, AquAero GmbH, berichten am StartUpForum Aargau über Ihre Erfahrungen als Jungunternehmer ... mehr lesen
Coworking in Solothurn
Startup News Von Adriana Gubler, Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn  Die Forschungs- und Hochschulstandorte sind die grossen Start-up-Motoren der Schweiz. Aber auch im Kanton Solothurn entwickelt sich eine vielfältige ... mehr lesen
Nahaufnahme eines Lochblechs
Publinews Lochblech - was ist das überhaupt?  Lochblech findet inzwischen in vielen verschiedenen Bereichen Einsatz: in der Industrie, in der Architektur und sogar beim Kfz-Tuning. ... mehr lesen
Eine Schutzhaube sorgt dafür, dass nicht versehentlich Haare ins Essen fallen.
Publinews Schutzkleidung - ein absolutes Muss  Berufsbekleidung bedeutet so viel. In bestimmten Berufszweigen dient sie als Erkennungsmerkmal, das auf Tradition begründet ... mehr lesen
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
19.01.2018
18.01.2018
Bally Schuhfabriken AG Logo
18.01.2018
Tilsiter SWITZERLAND Logo
18.01.2018
SWIZZROCKER Logo
18.01.2018
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Stellenmarkt.ch