Frittieröl als «Rohstoff» für Biodiesel
publiziert: Mittwoch, 7. Jan 2009 / 19:45 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 8. Jan 2009 / 11:26 Uhr

Der Betriebsökonom Thomas Halter aus Thalwil will in einer alten Scheune in Schönenberg ZH aus Frittieröl Biodiesel herstellen. Sobald er die Baubewilligung hat, beginnt die Produktion.

3 Meldungen im Zusammenhang
Mit 40'000 Liter – Halters Produktionsziel für 2009 – Biodiesel lassen sich rund 900 Tonnen CO2 einsparen. Die Maschine, die Frittieröl zu Biodiesel macht, kostet zwischen 40'000 und 50'000 Franken. Insgesamt will Halter 80'000 Franken investieren. «Im ersten Jahr werde ich wohl noch nichts verdienen. Doch das kann sich ändern», sagt Halter.

«Rohstoff» aus Restaurants

Für den Anfang wird er den Ökotreibstoff in seiner Freizeit zusammen mit seiner Frau Maria herstellen, die Selbständigkeit ist jedoch eine klare Option. Darum hat Thomas Halter seinem Geschäftsmodell auch in einem Businessplan-Workshop des IFJ Institut für Jungunternehmen den Feinschliff gegeben. Der «Rohstoff» stamm aus Restaurants rund um den Zürichsee, von denen er Frittieröl gratis bekommt. Auch für viele Wirte ist diese Wiederverwertung interessant.

Nicht nur Geschäft – auch Überzeugung

Halter ist auch überzeugt, dass er genügend Abnehmer findet. «Namentlich Bauern und Transportunternehmer sind interessiert an Biodiesel.» An dieser Überzeugung ändern auch die derzeit sinkenden Preise für fossilen Dieseltreibstoff nichts. Thomas Halter startet sein Business denn auch aus Überzeugung und nicht nur um des Gewinnes willen: « Wir müssen neue Energieträgern suchen – die herkömmlichen Energiequellen sind bekanntich nicht unbegrenzt.»

(IFJ)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Startup News Basisnote, ein Startup aus Bern, will ... mehr lesen
Basisnote-Gründer August Hämmerli beim TV-Auftritt (mit Kurt Aeschbacher)
Remo Ritzmann: Eine «Pfunzle» in jedem Haushalt
Startup News Ein kleines Produkt mit grossen Ambitionen: Eine «Pfunzle» - so nennt Remo Ritzmann seine «kleinste Taschenlampe der Welt» - ... mehr lesen
Startup News «Jungunternehmer in einem alten ... mehr lesen
Dieter Bachmann (links) übernimmt die Gottlieber Hüppen
Ihre Firma genial einfach gründen
Volvo Car
Volvo Car
Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der Autovermieter Hertz zusammen mit Volvo Car Switzerland die Mobilitätslösung «Volvo Car Rent» lanciert. mehr lesen 
Immer wieder werden Sie im Internet und in weiteren Fachpublikationen Hinweise darauf finden, wie Menschen als Daytrader bzw. mit dem kurzfristigen Halten von Positionen wirklich Geld verdienen konnten. Allerdings kommt es gerade bei Hebelprodukten wie den CFDs oder den Währungen sowohl auf das gewählte Anlagevehikel, als auch die dahinter stehenden Ideen und Technik an. mehr lesen  
START Nachfolge  Am Mittwoch, 14. März 2018, findet in ... mehr lesen
Nachfolge im Unternehmen
Flyer von Flyeralarm
FLYERALARM  FLYERALARM zählt zu den führenden ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michale Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Thomas Wos ist gemeinsam mit seiner Frau Jennifer Wos Inhaber der «WOS Swiss Investments AG»
Publinews Schweizer Unternehmer arbeiten stetig daran, ihre Umsätze auszubauen. Die Konsumentenstimmung hat sich mit Blick auf das gesunde ... mehr lesen
Volvo Car
Startup News Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der ... mehr lesen
Kann künstliche Intelligenz den direkten Kontakt mit dem Arzt ersetzen?
Publinews Die medizinische Versorgung in der Schweiz ist international anerkannt. Doch seit Ende des 20. Jahrhunderts geniesst immer mehr das ... mehr lesen
Die Besucher strömen zur SOM.
Publinews Ein Expo-Festival der besonderen Art  «Als wir vor zehn Jahren mit der SOM begonnen haben, war das noch eine Idee, ein kleines Pflänzchen. Nach zehn Jahren ist sie DER ... mehr lesen
Versichern Sie sich gegen unvorhersehbare Arbeits- und Erwerbsunfähigkeit oder unverschuldeter Arbeitslosigkeit.
Publinews Die faire Lösung für jeden Anspruch  Mit einem Kredit von kredit.ch haben Sie einen erfahrenen Kreditberater an Ihrer Seite. Um einen Kredit in der Schweiz zu beantragen, müssen einige ... mehr lesen
Digitale Technologien zum Anfassen heisst das Motto.
Publinews Spannendes Rahmenprogramm: Expertenvorträge, Workshops und digitale Technologien zum Anfassen  Bereits zum zehnten Mal treffen sich die Profis aus E-Commerce und Marketing auf der SOM in Zürich und tauschen sich über ... mehr lesen
Umfangreiches Rahmenprogramm mit spannenden Keynotes.
Publinews Insiderwissen, Networking und jede Menge Content auf der Messe Zürich  Am 18. und 19. April dreht sich auf der Messe Zürich alles rund ums Thema E-Commerce, Online Marketing und Kundendialog. Die Fachbesucher erwartet an ... mehr lesen
Wenn Sie noch nicht damit begonnen haben, die Handy-Nummern Ihrer Kunden zu sammeln, sollten jetzt damit anfangen.
Publinews Die SMS ist tot. Lang lebe die SMS  Vielleicht denken Sie, dass SMS bereits verschwunden sei, da die meisten Leute mit Whatsapp, Facebook Messenger, LINE, ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
optimo JOBCORNER Logo
20.07.2018
VIVA DERM Logo
20.07.2018
20.07.2018
LIFE CHANGE by Christina Walker Logo
20.07.2018
20.07.2018
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 16°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 15°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Bern 14°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 16°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten