Französische Regierung räumt Wirtschaftsflaute ein
Französische Wirtschaft wächst langsamer
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 07:55 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 10:47 Uhr
Jean-Marc Ayrault
Jean-Marc Ayrault

Paris - Die französische Wirtschaft wird nach Einschätzung der Regierung im kommenden Jahr wohl noch langsamer wachsen als bisher angenommen. Die Wachstumsprognose der Regierung von 1,2 Prozent müsse möglicherweise etwas reduziert werden, räumte Ministerpräsident Jean-Marc Ayrault am Montag ein.

getAbstract ist die weltweit größte Online-Bibliothek von Businessbuch-Zusammenfassungen
Die meisten Ökonomen trauen der französischen Wirtschaft 2013 nach einer Stagnation in diesem Jahr lediglich ein Wachstum von 0,5 bis 1,0 Prozent zu.

Derzeit steht die französische Wirtschaft am Rande der Rezession und belastet damit auch das Ansehen von Präsident François Hollande.

Eine Senkung der Wachstumsprognose könnte ihm weitere Popularität kosten. Viele Franzosen sind der Ansicht, dass die Regierung nicht genug gegen die steigende Arbeitslosigkeit unternimmt.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
getAbstract ist die weltweit größte Online-Bibliothek von Businessbuch-Zusammenfassungen
Im Ranking steht die Schweiz gut da.
Im Ranking steht die Schweiz gut da.
Gleichstellung: Women in Work Index  Bern - Geht es um Gleichstellung im Arbeitsmarkt, schwingen die skandinavischen Länder nach wie vor oben aus. Die Schweiz belegt unter 33 OECD-Ländern wie bereits im Vorjahr den zehnten Platz. Bei der Lohngleichheit hinkt sie allerdings hinterher. 
Knausrige Chefs - KV-Lehrabgänger pleite Zürich - Neun von zehn jungen Erwachsenen fühlen sich nach Abschluss der KV-Lehre ...
Die Schweiz ist noch nicht am Ziel Bern - Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Auch zwanzig Jahre nach dem Inkrafttreten des ...
Wirbel um den Verteidigungsminister  Bern - Verteidigungsminister Guy Parmelin hat sich im Bundesrat dafür eingesetzt, dass Bauern ...  
Parmelin stellte sich heute in Bern den Medien.
Bis am 5. März war er selber Eigentümer einer Landwirtschaftsparzelle.
Parmelin: Steuerprivilegien für Bauern Bern - Verteidigungsminister Guy Parmelin hat sich im Bundesrat dafür eingesetzt, dass Bauern auf Gewinn aus dem Bauland-Verkauf ...
GPDel beurteilt Attacke als «gravierend» Bern - Die Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments (GPDel) beurteilt den ...
Ruag und VBS von Hackern angegriffen Bern - Hacker haben im vergangenen Januar versucht, den Rüstungsbetrieb Ruag und das ... 1
Titel Forum Teaser
Elektroautos sind auf dem Vormarsch.
Green Investment Tesla drückt bei Produktion aufs Gaspedal Palo Alto - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.05.2016
04.05.2016
04.05.2016
03.05.2016
03.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten