Ford macht Fabrik dicht
publiziert: Mittwoch, 18. Jun 2008 / 08:11 Uhr

Detroit/Frankfurt am Main - Die schwache Nachfrage nach grossen, benzinschluckenden Fahrzeugen hat neben Chrysler und General Motors nun auch US-Autobauer Ford schwer getroffen.

Die Nachfrage nach benzinschluckenden Autos, wie der Lincoln Navigator, hat extrem nachgelassen.
Die Nachfrage nach benzinschluckenden Autos, wie der Lincoln Navigator, hat extrem nachgelassen.
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FordFord
Wie die BusinessWeek berichtet, ist der Konzern wegen der schlechten Konjunktur und des hohen Öl- und Benzinpreises mittlerweile gezwungen, einen Produktionsstandort in Michigan ab dem 23. Juni für neun Wochen zu schliessen.

Die Fabrik, die unter anderem Geländewagen des Typs Lincoln Navigator und Expedition herstellt, soll demnach mindestens bis zum 25. August dieses Jahres geschlossen bleiben.

Analysten kritisieren unterdessen, dass Ford nach wie vor zu viele Fabriken betreibt und sich verstärkter auf das ohnehin umkämpfte Kleinwagen-Geschäft konzentrieren sollte.

Dies dürfte einer der Gründe dafür sein, warum Ford bereits im Mai angekündigt hat, 2009 nicht den Profitabilitäts-Turnaround zu schaffen.

Keine Alternative

«Der Trend in der US-Automobilindustrie, mit Kapazitätsanpassungen auf diesinkende Nachfrage zu reagieren, ist zwar kurzfristig schmerzhaft, aber ohne echte Alternative», sagt Deutsche-Bank-Research-Automobilmarktanalyst Eric Heymann.

Laut dem Experten sei die Restrukturierung der US-amerikanischen Autobauer nicht neu, aber die Konsolidierungsphase noch nicht abgeschlossen.

«2001 befand sich der Kfz-Absatz in den USA auf einem konjunkturellen Höhepunkt. Seither ging es fast ausschliesslich darum, mit preisbezogenen Rabattschlachten die eigenen Marktanteile zu verteidigen und die Auslastung der Fabriken zu sichern. Angesichts der zuletzt stark sinkenden Nachfrage vor allem nach Fahrzeugen mit hohem Benzinverbrauch kann diese Strategie nicht länger aufgehen», meint Heymann weiter.

Drohende Rezession

Aktuellen Marktzahlen des Researchunternehmens Autodata nach sind die Verkaufszahlen allein beim Expedition in den ersten fünf Monaten des laufenden Geschäftsjahres um satte 31 Prozent und damit um fast ein Drittel zurückgegangen.

Ähnlich schlecht geht es dem Lincoln Navigator, der im Betrachtungszeitraum absatzbezogen um 22 Prozent zurückging. Laut dem Bericht könnte Ford die Auslieferung sowohl des Lincoln Navigator für 124 Tage als auch die des Expedition für 100 Tage sicherstellen.

Obwohl der Automobilgigant unlängst bereits in Aussicht gestellt hat, die Produktionslinie in Michigan in den Sommermonaten für die Zeit von fünf Wochen auszusetzen, überrascht die plötzliche Ankündigung, die Produktion für mehr als zwei Monate komplett einzustellen. Branchenkenner führen die Zurückhaltung vor allem auf die drohende Rezession und damit verbundene Konjunkturabkühlungen zurück.

Automarkt verändert sich

«Wir werden das tun, was nötig ist, um unsere Produktionskapazitäten in Einklang mit der auf dem Markt vorhandenen Nachfrage zu bringen», wird Ford-Sprecherin Angie Kozleski zitiert.

Derzeit arbeiten in der Fabrik unter anderem rund 1400 Zeitarbeitnehmer, die während dieser Zwangspause zwar entlassen werden sollen, tarifbedingt (United Auto Workers) jedoch rund 95 Prozent ihres Gehaltes weiter beziehen dürfen.

Ford-Chef Alan Mulally nach müsse man die geplanten Massnahmen durchsetzen, da sich der kaum exportorientierte Automobilmarkt in den USA derzeit grundlegend verändere.

Primär ausschlaggebend seien dem Konzernlenker zufolge der Trend zu weniger Sprit fressenden Kleinwagen, da eine Gallone Benzin in den Staaten vier Dollar kostet. Dieser Umstand veranlasste Erzrivalen General Motors unlängst dazu, offen über einen Verkauf seiner prestigeträchtigen Hummer-Geländewagen-Sparte nachzudenken.

(rr/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ramos Arzipe/Washington/Duisburg ... mehr lesen
«Mexikaner bieten Produktivität und Qualität der Ersten Welt bei Löhnen der Dritten Welt.»
Weitere Krise in der Krise.
New York - Die Zurückhaltung der Konsumenten angesichts der Konjunkturflaute hat die Auto-Verkäufe in den USA dramatisch einbrechen lassen. General Motors verkaufte nach Firmenangaben im ... mehr lesen
Detroit - Der schwer angeschlagene ... mehr lesen 4
General Motors stürzt nach einem erneuten riesigen Milliardenverlust immer tiefer in die Krise.
Nicht sehr sonnig: In den letzten zwei Jahren summierten sich die Ford-Verluste auf mehr als 15 Mrd. Dollar.
Detroit - Der schwer angeschlagene ... mehr lesen
Green Investment Detroit/New York - General Motors ... mehr lesen
Der H3 ist das kleinste der drei Hummer-Modelle.

Ford

Diverse Produkte zum Thema
Seite 1 von 3
Shirts - Voodoobeat - Men
MUSTANG 1969 - MEN SHIRT SCHWARZ - Shirts - Voodoobeat - Men
Krasses Voodoobeat Shirt mit großem Muscle Car Print auf der Brust. F ...
39.-
Plakate - Classic - US-Cars
US-IMPORT FORD MUSTANG COMPETITION SHELBY GT350, RENNEN - Plakate - Classic - US-Cars
US Muscle Car Poster Grösse ca. 60 x 90 cm
39.-
Plakate - Classic - US-Cars
FORD MUSTANG TYPENTAFEL - FIRST GENERATION - Plakate - Classic - US-Cars
US Muscle Car Poster Grösse ca. 60 x 90 cm
39.-
Plakate - Classic - US-Cars
FORD MUSTANG TYPENTAFEL - MILESTONES - Plakate - Classic - US-Cars
US Muscle Car Poster Grösse ca. 86,4 x 60 cm
39.-
Plakate - Classic - US-Cars
FORD MUSTANG - EVOLUTION - Plakate - Classic - US-Cars
US Muscle Car Poster. Grösse ca 86,40 x 60cm
39.-
Plakate - Classic - US-Cars
FORD MUSTANG - FULL THROTTLE AHEAD - Plakate - Classic - US-Cars
Ford Original 2005 Ford Mustang/ & Evolution (Ford Factory Poster). 19 ...
39.-
Plakate - Classic - US-Cars
FORD RACING POSTER - Plakate - Classic - US-Cars
Ford Original. Ford Racing,, Welcome Race Fans! (Ford Factory Poster, ...
39.-
Plakate - Classic - US-Cars
FORD MUSTANG POSTER - Plakate - Classic - US-Cars
US Muscle Car Poster Grösse ca 90 x 60 cm
30.-
Plakate - Classic - Cars
FORD THUNDERBIRD - Plakate - Classic - Cars
Marilyn Monroes Ford Thunderbird. Grösse ca. 51.8 x 119.9 cm
24.-
Plakate - Classic - Cars
FORD - Plakate - Classic - Cars
Kleinposter Groesse: 30 x 40 cm
21.-
Shirts - Toxico
MUSTANG SHIRT SCHWARZ - TOXICO - Shirts - Toxico
Mustang T-Shirt in schwarz mit Motiv-Druck auf der Vorderseite. Der M ...
19.-
Nach weiteren Produkten zu "Ford" suchen
Um als Global Player Erfolg zu haben, müssen zahlreiche Voraussetzungen stimmen - sei es das gewählte Expansionsland, die richtige Produktidee oder schlicht eine solide Finanzierung.
Um als Global Player Erfolg zu haben, müssen ...
Wie gelingt einem Unternehmen die Internationalisierung?  Ist von einer Internationalisierung die Rede, so bezieht sich dies meist auf eine Firmenstrategie bzw. die künftige Entwicklung eines Unternehmens. Der Fokus liegt auf dem internationalen Markt, wodurch Produkte und Dienstleistungen nicht nur national, sondern auch auf Auslandsmärkten oder gar weltweit angeboten werden können. mehr lesen 
Weltweite Diesel-Manipulation  Wolfsburg - Der Abgasskandal belastet den VW-Konzern weiter. Auch im neuen Jahr drücken die Folgen der weltweiten Diesel-Manipulationen auf den Gewinn. Allein die Anwälte verschlingen ... mehr lesen
Der Konzern-Umsatz sank um 3,4 Prozent auf knapp 51 Milliarden Euro.
Diesel-Abgaswerte  Frankfurt - Daimler setzt nach eigenen Angaben als erster Autohersteller auf Partikelfilter bei Benzinmotoren. Das Vorhaben ist Teil einer Investition in Höhe von drei ... mehr lesen
Daimler stockt auf.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov.swiss vereinfacht die Bürokratie für Startups
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die Bürokratie und die Finanzierung für Startups Viele Gründerinnen und Gründer wünschen sich, dass der Austausch mit den Behörden einfacher und schneller abgewickelt werden ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 21°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 17°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 24°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 19°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 22°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten